• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­wen­dungs­zweck: Mul­ti­me­dia
Sys­tem­kom­po­nen­ten: Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Pen­tium G630
Gra­fik­chip­satz: Intel HD Gra­fik
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Veriton X2610G

Desktop-​PC für den Haus­ge­brauch

Wer den Veriton X2610G des taiwanischen Herstellers Acer auf seinen Schreibtisch stellt, darf in Sachen Performance zwar keine Wunderdinge erwarten. Dennoch: Für die üblichen Anwendungen im Hausgebrauch reicht der PC vollkommen aus.

Solider Pentium-Prozessor

Konkret ist derzeit eine Konfiguration erhältlich, in der vier GByte RAM und ein Zweikern-Prozessor namens Pentium G630 (Intel) verbaut sind. Letzterer arbeitet dabei durchaus flott, das heißt: Normale Alltagsjobs sind ohne Probleme drin, etwa das Surfen im Internet, die Bearbeitung der täglich anfallenden Office-Dokumenten oder die Umwandlung von Musikdateien. Die Power der Prozessorgrafik hingegen ist ziemlich überschaubar – und reicht etwa für Spiele kaum aus. Komplettiert wiederum wird das Innenleben von einer Festplatte, die 500 GByte Speicherkapazität bietet und mit 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Positive Konsequenz: Man kann mit einem flotten Datenzugriff rechnen.

Maße und Schnittstellen

Rein äußerlich bringt es das Gehäuse auf eine Höhe von 26,7, eine Tiefe von knapp 40 und eine Breite von zehn Zentimetern. Für einen Desktop-PC ist das relativ kompakt. Etwas schade ist dafür das Anschlussportfolio. Zwar sind insgesamt acht USB-Buchsen verbaut, allerdings unterstützt keine davon den flotten 3.0-Standard. Datentransfers benötigen folglich etwas Zeit. Davon abgesehen gibt es noch die gängigen Audioschnittstellen (Kopfhörer, Mikrofon etc.) sowie einen analogen VGA- und einen digitalen DVI-Ausgang zum Anschluss eines Bildschirms. Ausgeliefert wird der PC schließlich wie üblich samt Maus und Tastatur, zudem ist das Betriebssystem Windows 7 Professional vorinstalliert.

Was bleibt unterm Strich? Der Veriton X2610G ist keine PS-Maschine, im normalen Arbeitsalltag dürfte er jedoch ohne Weiteres eine passable Figur abgeben. Wer Interesse hat, findet die vorgestellte Konfiguration beim Online-Händler Amazon für knapp 420 EUR.

Datenblatt zu Acer Veriton X2610G

Betriebssystem Windows 7 Professional
Schnittstellen Front 2 x USB 2.0, Kopfhörer, Mikrofon
Schnittstellen Rückseite 6 x USB 2.0, VGA, DVI, Ethernet
Geräteklasse
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Speicher
Festplattenkapazität 500 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Pentium G630
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 2,7 GHz
Grafikchipsatz Intel HD Grafik
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: