TravelMate P455 Produktbild
  • Gut 1,9
  • 1 Test
  • 9 Meinungen
Gut (1,9)
1 Test
ohne Note
9 Meinungen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Core i5-​4200U
Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von TravelMate P455

  • TravelMate P455-M-54204G50Makk TravelMate P455-M-54204G50Makk

Acer TravelMate P455 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    Getestet wurde: TravelMate P455-M-54204G50Makk

Kundenmeinungen (9) zu Acer TravelMate P455

3,2 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (33%)

3,2 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TravelMate P455

Resis­tent gegen Refle­xio­nen

Mit dem TravelMate hat Acer vor kurzem ein neues Notebook der TravelMate-Reihe präsentiert. Das Modell trägt die Bezeichnung P455, zählt zur 15,6 Zoll-Klasse und bietet unter anderem ein mattes Display. Konsequenz: Störende Reflexionen in heller Umgebung sind unwahrscheinlich.

Display, Maße und Gewicht

In der Praxis profitiert man von dem entspiegelten Panel (ComfyView) etwa im Freien bei direkter Sonneneinstrahlung, im Büro oder zu Hause kann das Ganze allerdings ebenfalls nützlich sein – etwa wenn man helle Kleidung trägt. Die Auflösung des Displays wiederum liegt anscheinend serienmäßig bei 1.920 x 1.080 Pixeln (Full-HD), entsprechend scharf und knackig sollte das Bild sein. Hinzu kommt: Die hohe Auflösung macht den Bildschirm klein, so dass man genügend Platz hat, um beispielsweise mehrere Dokumente nebeneinander zu öffnen. Äußerlich ist das Gehäuse mit rund 25 Millimetern Bauhöhe zu guter Letzt alles andere als schlank – zudem handelt es sich nicht gerade um ein Leichtgewicht (2.400 Gramm).

Effizienter Prozessor

Technisch ist auf der Homepage zur Zeit lediglich eine Version gelistet. Im Mittelpunkt steht dabei ein Core i5-4200U aus Intels Haswell-Familie, dessen Ausstattung (zwei Kerne) und Taktrate (1,6 GHz) im Alltagsbetrieb (Office, Internet, Filmwiedergabe etc.) eine solide Performance versprechen. Zudem punktet er mit seinem recht moderaten Stromverbrauch (15 Watt TDP). Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von vier GByte RAM, einer 500 GByte großen Festplatte, der im Prozessor integrierten Onboard-Grafik HD 4400, einem Vier-Zellen-Akku mit 2.500 mAh sowie den üblichen Schnittstellen. So enthält etwa der Netzwerkbereich LAN, WLAN und Bluetooth 4.0, zudem sind ein VGA- und ein HDMI-Ausgang sowie drei USB-Buchsen verbaut, von denen eine den 3.0-Standard unterstützt.

Das Acer TravelMate P455 in der vorliegenden Version ist sicher keine PS-Maschine, zudem sind die Bauhöhe und das Gewicht weitere Wermutstropfen. Aber: Dafür bekommt man im Gegenzug eine Top-Auflösung, ein mattes Panel sowie eine Anschlussleiste, die für alle Lebenslagen ausreicht. Wer Interesse hat: Im Netz kostet das Notebook derzeit etwas überzogene 800 EUR.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer TravelMate P455

Subwoofer fehlt
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Konnektivität
Anschlüsse 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2400 g

Weiterführende Informationen zum Thema Acer TravelMate P455 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Acer TravelMate P455-M-54204G50Makk

notebookcheck.com 2/2014 - Ein Notebook war Gegenstand des Einzeltests. Die abschließende Bewertung lautete „gut“. Zu den geprüften Kriterien zählten unter anderem Gehäuse, Tastatur, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Spiele- und Anwendungsleistung. …weiterlesen