• Gut 2,5
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Prozessor-Modell: Intel Core i5-​4200U
Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von TravelMate P255

  • TravelMate P255-M-54204G50Mnss TravelMate P255-M-54204G50Mnss
  • TravelMate P255-MG-54204G50Mnkk TravelMate P255-MG-54204G50Mnkk
  • TravelMate P255-M-54204G50Mnkk (NX.V8WEG.002) TravelMate P255-M-54204G50Mnkk (NX.V8WEG.002)

Acer TravelMate P255 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (75%)

    Getestet wurde: TravelMate P255-M-54204G50Mnss

Einschätzung unserer Autoren

TravelMate P255

Mat­tes Dis­play, mäßige Auf­lö­sung

Studiert man das Datenblatt des neuen TravelMate P255, so fallen insbesondere die Eckdaten des 15,6 Zoll-Displays ins Auge. Einerseits ist die Oberfläche matt und damit resistent gegenüber störenden Reflexionen. Doch andererseits liegt die Auflösung leider nur bei 1.366 x 768 Pixeln.

Kein knackiges Bild, wenig Platz

Generell ist die genannte Auflösung für den Hausgebrauch ausreichend, Nutzer mit gehobenen Ansprüchen werden jedoch kaum zufrieden sein. Denn erstens ist das Bild nicht gerade knackig. Und zweitens sorgt die Auflösung im Bürobetrieb womöglich für Platzprobleme – etwa, wenn man mehrere Dokumente nebeneinander öffnen und gleichzeitig bearbeiten möchte. Die Angaben für Bauhöhe (knapp 25 Millimeter) und Gewicht (2.350 Gramm) entsprechen wiederum den Standards der Consumerklasse, gleiches gilt für den Anschlussbereich. LAN und WLAN zur Anbindung ans Internet, HDMI und VGA zur Bildausgabe an externe Panels, dazu zwei USB 2.0- und eine flotte USB 3.0-Buchse – das Gros der User kommt damit problemlos zurecht.

Nur eine Version erhältlich

Technisch bietet Acer derzeit eine Konfiguration an. Basis ist dabei ein Intel Core i5-4200U mit zwei Kernen und 1,6 GHz Taktrate, der dank moderatem Stromverbrauch (15 Watt TDP) im Mobilbetrieb zwar den Vier-Zellen-Akku (2.500 mAh Kapazität) schont, dafür in Sachen Performance allerdings keine Wunderdinge vollbringt. Heißt: Simple Jobs wie Office und Internet sind drin, härtere Tools wie die Konvertierung oder Verschlüsselung von Daten hingegen brauchen etwas Zeit. Unterstützt wird der Prozessor von vier GByte RAM, zudem steht auf einer 500 GByte-Festplatte genügend Platz zur Sicherung von Musik und Software bereit. Wichtig jedoch: Die Grafik – eine Onboard-Lösung namens HD 4400 – ist für Spiele nur bedingt geeignet.

Im Onlinehandel kostet das TravelMate P255 in der vorliegenden Version derzeit knapp 650 EUR. Ein durchaus stolzer Preis – vor allem mit Blick auf die Auflösung und die begrenzt leistungsfähige CPU. Fazit deshalb: Ein solides, aber etwas überteuertes Notebook für den Hausgebrauch.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer TravelMate P255

Subwoofer fehlt
Hardware Intel-CPU
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Konnektivität
Anschlüsse 1 x USB 2.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2 g

Weiterführende Informationen zum Thema Acer TravelMate P255 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Acer TravelMate P255-M-54204G50Mnss

notebookcheck.com 2/2014 - Ein Notebook befand sich im Einzeltest. Es erhielt die Endnote „gut“. Man bewertete unter anderem die Kriterien Anwendungsleistung, Display, Tastatur und Akkulaufzeit. …weiterlesen