Acer Swift 5 SF514-53T Test

(Ultrabook mit Touchscreen)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 14"
  • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Swift 5 SF514-53T

Leicht transportables Touchscreen-Notebook zum fairen Preis

Stärken

  1. scharfer Touchscreen
  2. leicht und schlank
  3. alle Varianten mit schneller SSD

Schwächen

  1. Display reflektiert stark
  2. Kartenleser fehlt

Acers Swift 5 in der 2019er-Neuauflage ist ein guter Kompromiss aus Tragbarkeit und Bedienkomfort. Das stabile Magnesiumgehäuse ist angenehm flach und wiegt weniger als 1 kg. Die stromsparenden Prozessoren ermöglichen respektable Akkulaufzeiten, vollbringen allerdings keine Leistungswunder. Für den digitalen Alltag mit Surfen, Office und Social Media sind Sie mit dem 14-Zöller von Acer aber trotzdem gewappnet. Das System läuft dank verbauten SSD stets flott. Der Touchscreen eröffnet komfortable Bedienmöglichkeiten, auch wenn die Tastatur nicht umklappbar ist. Das Display spiegelt allerdings, was den Einsatz im Freien oder an sonnigen Tagen erschwert. Der dünnen Bauweise sind der Kartenleser und ein Ethernetanschluss zum Opfer gefallen.

zu Acer Swift 5 SF514-53T

  • Acer TravelMate B1 11,6" HD N5000 4GB/128GB SSD Win10 TMB118-M-P385

    - Intel Pentium Silver N5000 Prozessor (bis zu 2, 7 GHz) , Quad - Core 29, 5 cm (11") HD 16: 9 LED Display (matt) ,...

Datenblatt zu Acer Swift 5 SF514-53T

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync
fehlt
AMD FreeSync
fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Hybrid-Festplatte fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 1 x USB-C 3.0 mit DisplayPort, 2 x USB-A 3.0, 1 x HDMI
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 36 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 32,9 cm
Tiefe 22,8 cm
Höhe 1,49 cm
Gewicht 970 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

MSI GT72 2PE Dominator Pro PC Games Hardware 11/2014 - Um die Hörer anzutreiben, besitzt das GT72 einen Kopfhörerverstärker, zudem bietet die "Audio Boost"-Software dank Creative-Lizenz eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten über das SBX Pro Studio. Sehr umfangreich ist wie schon angeschnitten das Zubehör und reichhaltig die Ausstattung: Das schon erwähnte Steelseries-Headset macht nur einen Teil der Kooperation zwischen den Herstellern aus, dem Notebook liegt außerdem eine Kinzu-V2-Maus bei. …weiterlesen


Ultrabooks com! professional 7/2014 - Apple Macbook Pro Retina ME865D/A Um das Apple Macbook Pro Retina ME865D/A mit den Windows-Pendants vergleichen zu können, haben wir Windows 8.1 darauf installiert. Die vorinstallierte Software Bootcamp sorgt automatisch dafür, dass sich Mac OS X 10.9 Mavericks und Windows als Dual-Boot-System vertragen. Im Vergleichstest erwies sich das in ein Aluminium-Chassis gehüllte Macbook Pro Retina als leistungsstärkstes Gerät. …weiterlesen


Langläufer: HPs Business-Notebook im Test E-MEDIA 4/2013 - HP hat seine Business-Linie überarbeitet und bietet mit dem EliteBook Folio 9470M ein aktuelles Modell, das genau diesen Ansprüchen genügen soll. Business-Profi. Das Folio reiht sich bei Größe und Ausstattung in die Ultrabook-Klasse ein. Als Herzstück ist ein Core-i5-Prozessor der neuesten Generation verbaut, der vPro unterstützt und somit im Geschäftsfeld relevante Sicherheitstechnologien bietet. …weiterlesen


Nachgelegt: Vaio Duo mit 13-Zoll-Screen E-MEDIA 15-16/2013 - Auf der IFA 2012 hat Sony mit dem Vaio Duo 11 ein schickes Hybrid-Gerät vorgestellt, das mit Technik und Design überzeugen konnte. Nun bringt das japanische Unternehmen den Nachfolger auf den Markt: das Vaio Duo 13. E-MEDIA konnte das Gerät bereits testen. Optik & Gehäuse. Eine Klapp-/Schiebe-Mechanik sorgt dafür, dass aus dem Tablet mit 13,3"-Touchscreen ein Notebook wird. Im Gegensatz zum Duo 11 lässt sich das Hybrid-Gerät auch mit einer Hand öffnen. …weiterlesen


Heimspieler oder Wanderarbeiter Stiftung Warentest (test) 7/2013 - Interessanter Hybride. Als Ultrabook macht das Yoga eine ordentliche Figur. Der zusätzliche Tabletbetrieb etwa zum Surfen auf dem Sofa funktioniert, verlangt vom Nutzer gegenüber einem echten Tablet aber Kompromisse. Ultrabooks Für Arbeitsnomaden. Die flachen, leichten Ultrabooks kosten um 1 000 Euro. Sie sind besonders auf Mobilität getrimmt, verzichten auf ein DVD-Laufwerk und bieten weniger Anschlüsse als Notebooks. …weiterlesen


Notebook und Handy wiederfinden PC-WELT 6/2013 - Und Sie müssen ein Ortungsprogramm installieren. So geht's: Einfache Datensicherung für Notebooks Die Datensicherung für ein Notebook ist in der Regel umfangreicher als bei einem Smartphone. Denn meist finden sich auf einem PC mehr persönliche Dateien. Tipps und Tools zur Datensicherung finden Sie in dem Beitrag unter www.pcwelt.de/574830. Der Artikel beschreibt, wie Sie die Sicherung kostenlos mit Windows-Bordmitteln durchführen. …weiterlesen


Spiele: So laufen sie! PC Games Hardware 10/2012 - Ninja-Tipps & Quintessenz Wie den Vergleichen zu entnehmen ist, ziehen sich einige Tuning-Optionen wie ein roter Faden durch mehrere Spiele - die rechenaufwendigsten Grafikschmankerl sind stets ähnlich implementiert. Nehmen wir das relativ junge Feature der Umgebungsschattierung (Ambient Occlusion): Die realistische Abdunklung von Ecken und Vertiefungen erfordert zahlreiche Pixel-Berechnungen und geht daher direkt zulasten der Grafikkarte; …weiterlesen


Top 15 Technikfragen beantwortet PC-WELT 6/2012 - Das Dröhnen der Handys im Lautsprecher Frage: Warum geben Lautsprecher manchmal Geräusche von sich, wenn ein Handy in der Nähe liegt? Antwort: Wenn Handys sich über das konventionelle GSM-Netz beim nächstgelegenen Mobilfunkmast einbuchen, senden sie kurzzeitig mit voller Leistung, bevor sie sich auf das absolut nötige Maß herunterregeln. Kommt ein Anruf oder eine SMS herein, wird die Sendeleistung wieder stark erhöht. …weiterlesen


Die ersten Windows 8 Geräte PC NEWS Nr. 1 (Dezember 2012/Januar 2013) - In der Praxis bedeutet dies, dass der Benutzer unter dem Bildschirm eine Tastatur herausziehen kann. Abnehmen lässt sich diese Tastatur jedoch nicht. So dass der Satellite U920t auch im Tablet-Modus höher und schwerer ist als ein reines Tablet. Auffällig sind zudem der große Bildschirm mit einer Diagonale von 12,5 Zoll, der relativ umfangreiche Massenspeicher (SSD, bis zu 256 MByte) und die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten (zweimal USB, SD, HDMI). …weiterlesen


SSD im Notebook PC Games Hardware 4/2012 - Die HDD selber wird dann noch von zwei Flachbandkabeln abgedeckt. Eine SSD zusätzlich zur HDD im Notebook nachrüsten Dank zwei 2,5-Zoll-Slots passt die SSD bei diesem Gerät zusätzlich ins Notebook. Das Erazer-Gehäuse kommt bei vielen aktuellen spieletauglichen Notebooks zum Einsatz: Neben Medion setzt beispielsweise auch MSI bei den Geräten der "Gaming-Series" auf dieses Chassis. Durch die zwei Festplattenslots kann die SSD hier sogar zusätzlich zur alten HDD eingebaut werden. …weiterlesen