• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 33 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
33 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: SVGA (800x600)
Hel­lig­keit: 3300 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: Laut­spre­cher, 3D-​Kon­ver­tie­rung, 3D-​ready
Schnitt­stel­len: USB, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt P1186

Acer P 1186

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Acer P1186 bietet sich als tragbares DLP-Einsteigermodell für Präsentationen in Business und Ausbildung an. Dafür bringt er ein kompaktes Gewicht von 2,4 Kilo, eine außergewöhnliche Leuchtkraft von 3400 ANSI Lumen und einen sehr guten Kontrastwert von 20000:1 mit. Auch die Konnektivität ist auf einem guten Niveau angesiedelt. Die Auflösung beschränkt sich allerdings auf eingeschränkte 800 x 600 Pixel, womit der Beamer für das Heimkino keine zufriedenstellende Option ist - trotz Unterstützung von Full HD Content und 3D-Fähigkeit.

Stärken und Schwächen

Zur qualitativ hochwertigen Einbindung von mobilen Geräten dient der MHL-fähige HDMI-Anschluss, über den mit dem optionalen Acer Wireless Kit auch die drahtlose Datenübertragung ermöglicht wird. Ein weiterer HDMI-Port, VGA, ein Cinch-Video-Anschluss für analoge Signale und ein 3,5 mm Klinkenausgang ergänzen die Palette der Schnittstellen. Der 1,1-fache Zoom bietet eine minimale Flexibilität bei der Distanz. Für kurze Distanzen eignet sich das Gerät allerdings nicht: Um eine Bildbreite von zwei Metern zu erzielen, braucht es einen Abstand von 3,88 bis 4,32 Metern. Großzügig ist mit +/-40 Grad hingegen die vertikale Keystone-Korrektur ausgelegt. So kann der Beamer auch problemlos auf einem Tisch oder einem Podest positioniert werden. Für den schnellen mobilen Einsatz sprechen auch die mitgelieferte Tragetasche sowie  der integrierte Lautsprecher, der allerdings nur mit einer Leistung von drei Watt ausgestattet ist. Der Beamer ist im Juni 2016 auf den Markt gekommen. Die Rückmeldungen von Usern fallen weit überwiegend positiv aus. Positiv angemerkt werden die Bildschärfe und die Farbtreue.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit schlanken 370 Euro bei Amazon hat sich der Acer P1186 in kurzer Zeit eine exzellente Position im Verkaufsranking erobert. Wer seinen Beamer auch im Heimkino nutzen möchte, findet im BenQ TW529 mit der deutlich höheren WXGA-Auflösung - das entspricht 1280 x 800 Pixeln - eine interessante Alternative um überschaubare 385 Euro. Eine MHL-Unterstützung und die optionale kabellose Datenübertragung sind hier  allerdings nicht mit an Bord.

Kundenmeinungen (33) zu Acer P1186

4,7 Sterne

33 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (73%)
4 Sterne
7 (21%)
3 Sterne
2 (6%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

33 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer P1186

Native Auflösung SVGA (800x600)
Helligkeit 3300 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • 3D-Konvertierung
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
Gewicht 2400 g
Kontrastverhältnis 20000:1
Lebensdauer Glühlampe 5000 h
Formfaktor Stationär
Betriebsgeräusch 31 dB
Abmessungen / B x T x H 315 x 214 x 98 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Acer P 1186 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG PH450UGLG PW 1500GLG PW 1000 GBenQ W1090Epson EH-TW7300Acer H6517ABDAcer Predator Z650Acer H5382BDInfocus IN1118HDBenQ W11000