• ohne Endnote

  • 0 Tests

66 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 7"
Arbeitsspei­cher: 0,5 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Iconia A101

UMTS-​Tablet für nur noch 299 Euro

Wer bislang ein Tablet mit integrierter UMTS-Schnittstelle suchte, musste im teureren Gerätesegment Ausschau halten. Denn nach wie vor gilt der 3G-Zugang als Premiummerkmal, das sich die Hersteller entsprechend bezahlen lassen. Doch zum Glück spielt der allgemeine Preisverfall dem Kunden in die Hände. So ist beispielsweise der Preis für ein Acer Iconia A101 von ehemals rund 440 Euro auf nunmehr 359 Euro gesunken (Amazon). Kein Wunder: Vor einem Jahr galt die Ausstattung noch als solide Mittelklasse, mittlerweile muss man diese aber eher dem Einsteigersegment zuordnen. Angesichts dessen ist der Preis sogar noch überraschend stabil geblieben, man hätte mit einem stärkeren Verfall rechnen dürfen.

Dafür sorgt nun der Kaffeediscounter Tchibo. Er bietet das Tablet künftig für einen Preis von nur noch 299 Euro an und unterbietet damit kräftig die versammelte Konkurrenz. Für diese Kosten darf man durchaus wieder einen Blick riskieren, denn eine UMTS-Schnittstelle ist in diesem Umfeld definitiv noch die rare Ausnahme. Die restliche Ausstattung sorgt immerhin dafür, dass man im Iconia A101 ein solides Allrounder-Tablet erhält, mit dem das mobile Surfen zur hellen Freude wird.

Denn das Display des Iconia A101 gilt trotz der eher geringen Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln als sehr kontraststark und gut ablesbar, das 7-Zoll-Format ist ideal für die Verwendung unterwegs. Mit seinem 1 GHz starken Dual-Core-Prozessor Nvidia Tegra 2 und überraschenderweise 1 Gigabyte Arbeitsspeicher besitzt es auch genügend Power für eine weitestgehend ruckelfreie Bedienung. Die meisten anderen Tablets jenseits der Topklasse verwenden noch magere 512 oder gar nur 256 Megabyte RAM.

Weitere Merkmale des Acer Iconia A101 sind WLAN- und Bluetooth-Unterstützung, ein HDMI-Ausgang für die Übertragung von HD-Daten auf externe Bildschirme, ein Micro-USB-Port für den Anschluss und die Datenübertragung mit einem PC, eine 5-Megapixel-Hauptkamera, eine 2-Megapixel-Frontkamera für die Videotelefonie und sogar ein GPS-Empfänger. Als Betriebssystem ist aktuell Android 3.2 installiert.

Weitere Einschätzung
Acer Iconia A 101

Dual-​Core-​Tablet mit 3G für 440 Euro

Mit den beiden Geschwistern Iconia A100 und Iconia A101 bringt das taiwanische Unternehmen Acer in Kürze zwei Tablet PCs auf den Markt, die mit einer attraktiven Preisgestaltung bei zugleich starker Leistung punkten wollen. Der Unterschied zwischen beiden Geräten: Das A100 beschränkt sich auf WLAN für den Netzzugang, das Acer Iconia A101 dagegen ist auch mit einer UMTS-Schnittstelle und dem Datenbeschleuniger HSPA ausgestattet. Somit ist man mit dem Tablet wirklich überall „on“.

Das Iconia A101 wird ein wenig zu Unrecht als Einsteigermodell in die Iconia-Tab-Gerätereihe bezeichnet. Denn tatsächlich wurde nur ein wenig an der Bildschirmdiagonale gespart, die mit 7 Zoll kleiner ist als beispielsweise beim großen Bruder A500. Entsprechend kann das Display keine HD-Videos in Originalgröße wiedergeben und beschränkt sich auf 1.024 x 600 Pixel an Auflösung, was indes bei 7-Zoll-Modellen noch immer stattlich ist. Davon abgesehen zeigt sich das Tablet technisch erwachsen.

So lockt es als solider Allrounder mit einem Highend-Prozessor, dem Nvidia Tegra 2. Dieser besitzt 1 GHz Taktrate und sorgt dank seiner zweier Kerne für eine Leistung, die ungefähr einem 1,5 GHz starken Single-Core-Prozessor entspricht. Zudem finden sich in dem Tablet zwei Kameras, von denen eine der Videotelefonie dient. Eines der größten Kaufargumente: Als eines der ersten kleinen Modelle wird das Acer Iconia A101 mit der speziell für Tablets entwickelten Android-Version 3.0 ausgestattet sein. Viele Konkurrenzmodelle müssen dagegen mit der eigentlich ungeeigneten Version 2.3 oder gar 2.1 leben.

Anegsichts seiner Ausstattung ist das Iconia Tab A101 wahrlich kein echtes Einsteigermodell, was auch der Preis zeigt. Mit 440 Euro ist das Tablet deutlich teurer als die bekannten Billigtablets, die sich bei 100 bis 150 Euro bewegen. Andererseits ist das A101 auch wirklich zu etwas nutze und erheblich billiger als die Premiummodelle wie das Apple iPad 2 oder das Samsung Galaxy Tab 10.1. Insofern eine hervorragender Kompromiss, wenn man auf HD-Fähigkeiten verzichten kann.

Kundenmeinungen (66) zu Acer Iconia A101

3,6 Sterne

66 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
27 (41%)
4 Sterne
11 (17%)
3 Sterne
9 (14%)
2 Sterne
9 (14%)
1 Stern
10 (15%)

3,6 Sterne

66 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Acer Iconia A101

Display
Displaygröße 7"
Speicher
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Speicherkapazität 8192 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Prozessorleistung 1 GHz
Prozessortyp Nvidia Tegra 2

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Iconia A 101 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: