• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Aspire V3-531

All­tags­no­te­book für klei­nes Geld

Wer ein solides Alltagsnotebook für Office und Internet sucht, muss heutzutage nicht mehr allzu tief in die Tasche greifen. Ein gutes Beispiel dafür: Das bei Amazon derzeit für 380 EUR gehandelte Aspire V3-531 des taiwanischen Herstellers Acer.

Solider Pentium-Prozessor

Herz des Notebooks ist ein Intel Pentium B960, der bei härteren Jobs wie der Umwandlung von Videos oder der Verschlüsselung von Daten zwar schnell an Grenzen stößt, für einen normalen Alltagsbetrieb jedoch völlig ausreicht. Surfen, Präsentationen erstellen, Filme schauen, ab und zu ein paar Songs konvertieren – alles kein Problem. Unterstützt wird der Prozessor dabei von vier GByte RAM, die Festplatte wiederum bietet 500 GByte. Man hat also genug Platz, um Fotos oder Musik zu archivieren und die täglich anfallenden Daten zu speichern. Schade dafür: Als Grafik arbeitet lediglich die im Prozessor integrierte Onboard-Lösung (Intel HD Graphics). Und deren Performance ist – gerade bei Games – ziemlich überschaubar.

Kein Leichtgewicht

Ansonsten bringt das 33 Millimeter dicke 15,6 Zoll-Notebook laut Datenblatt 2.600 Gramm auf die Waage, was nach heutigen Maßstäben nicht gerade wenig ist. Der Bildschirm indes löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf, zudem handelt es sich um ein sogenanntes CineCrystal-Exemplar. Heißt: Es ist nicht entspiegelt und damit anfällig für Reflexionen – zum Beispiel im Freien oder wenn man helle Kleidung trägt. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem DVD-Brenner, Windows 8 und einer soliden Anschlussleiste. Zur Einbindung ins Netzwerk etwa gibt es LAN, WLAN und Bluetooth, zur Bildausgabe an ein externes Display VGA und HDMI, zudem sind ein Kartenleser sowie eine flotte USB 3.0- und zwei USB 2.0-Buchsen an Bord.

Trotz einiger Schwächen ist die Ausstattung des Acer Aspire V3-531 in Relation zum Preis solide. Der Prozessor leistet ordentliche Arbeit, es gibt genug Speicherplatz – und der Anschlussbereich enthält alle wichtigen Tools. Mehr kann man für 380 EUR kaum erwarten.

Datenblatt zu Acer Aspire V3-531

Subwoofer fehlt
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Konnektivität
Anschlüsse 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2600 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Acer Aspire V3-731MSI CX70Lenovo ThinkPad X240Apple MacBook Air 13,3" (Sommer 2013)Toshiba Satellite C50D-A-10EAsus Zenbook UX301Sony Vaio Fit multi-flip 13ASony Vaio Fit 15AToshiba Satellite M50-AAsus Transformer Pad TF701T