Gut (2,3)
3 Tests
Befriedigend (3,0)
74 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 18,4"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Aspire Ethos 8951G

  • Aspire Ethos 8951G-2634G75Bnkk Aspire Ethos 8951G-2634G75Bnkk
  • Aspire Ethos 8951G-2434G50Mikk Aspire Ethos 8951G-2434G50Mikk
  • Aspire Ethos 8951G-2631687Wnkk Aspire Ethos 8951G-2631687Wnkk
  • Aspire Ethos 8951G-263187Wnkk Aspire Ethos 8951G-263187Wnkk
  • Aspire Ethos 8951G-2671687Wikk Aspire Ethos 8951G-2671687Wikk
  • Mehr...

Acer Aspire Ethos 8951G im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Platz 5 von 7 | Getestet wurde: Aspire Ethos 8951G-2671687Wikk

    „Plus: Top-Multimediaausstattung; Preis-Leistungs-Verhältnis okay.
    Mittel: Enden wollende Grafikleistung.
    Minus: Hitzeentwicklung.“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Aspire Ethos 8951G-2631687Wnkk

    „Wer das nötige ‚Kleingeld‘ von 1.600 Euro übrig hat und auf der Suche nach einem Desktop-Replacement ist, der könnte das Acer Aspire 8951G in die engere Wahl nehmen. Solide bis überdurchschnittlich im Gros leistet sich das 18-Zoll Notebook nur einen Patzer. Das Display ist für ein 1.600 Euro - Notebook zu dunkel. Zusammen mit dem Hang zum Reflektieren ist der Monitor daher nur in dunklen Umgebungen zu gebrauchen. Schade, denn die restlichen Eigenschaften des Notebooks sorgen für keinen Anlass zur Kritik. ...“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: Aspire Ethos 8951G-2631687Wnkk

    „... Überzeugen konnte uns das System mit der starken Anwendung-Performance. Das verbaute 5.1 Surround-System hat uns im Test beeindruckt. Ebenso ist die Verarbeitung vom 18-Zoller solide. Das abnehmbare Touchpad ist eine nette Idee. Einen alleinigen Kaufgrund sollte es allerdings nicht darstellen. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Acer Aspire 5 (A515-44-R93E) 15,6" Full HD IPS, Ryzen 5 4500U, 8 GB RAM, 1000 GB
  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (74) zu Acer Aspire Ethos 8951G

3,0 Sterne

74 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (27%)
4 Sterne
13 (18%)
3 Sterne
12 (16%)
2 Sterne
12 (16%)
1 Stern
19 (26%)

3,0 Sterne

74 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Aspire Ethos 8951G-2671687Wikk

Ein kom­plet­tes Mul­ti­me­dia-​Note­book

Das Acer Aspire Ethos 8951G hat einen kräftigen Quad-Core-Prozessor an Bord, es bietet eine gute Grafik, ein Blu-ray-Laufwerk und ein Full-HD-Panel, zudem präsentiert sich der 18-Zöller überaus anschlussfreudig. Kurzum: ein komplett ausgestattetes Multimedia-Notebook.

An Schnittstellen gibt es zum Beispiel einen Kartenleser, VGA, HDMI, eSATA sowie vier USB-Ports, von denen einer den 3.0-Standard für flotte Datentransfers unterstützt. Positiv ist zudem der Netzwerkbereich. Denn er stellt nicht nur die üblichen Standards (WLAN, Bluetooth) bereit, sondern mit WiDi auch eine Option, um Filme, Spiele oder Dokumente kabellos auf einen Fernseher zu streamen. Einzige Voraussetzung: Man benötigt einen TV-Adapter, zum Beispiel den Push2TV von Netgear, der bei Amazon derzeit für rund 90 EUR zu haben ist.

Das Panel wiederum misst 18,4 Zoll und verspricht mit seiner glänzenden Oberfläche eine lebendige Farbdarstellung. Im Gegnzug muss man jedoch akzeptieren, dass spiegelnde Panels anfällig für störende Lichtreflexionen sind. Die Auflösung schließlich (1.920 x 1.080 Pixel) ist insbesondere deshalb ein ordentlicher Pluspunkt, weil sich der verbauten Blu-ray-Brenner auf diese Weise richtig nutzen lässt. Mit anderen Worten: Anwender können die Blauscheiben auch auf dem Notebook selbst in hoher Qualität anschauen.

Bei der Hardware gibt es ebenfalls nichts auszusetzen. Als Prozessor arbeitet ein Intel Core i7-2670QM, der über vier Kerne verfügt, im Turbo Boost mit bis zu 3,1 GHz taktet und selbst harte Jobs mühelos bewältigt. Zu denken wäre hier etwa an die Konvertierung von Videos. Zwar kann die verbaute Grafik – eine Nvidia GeForce GT 555M – hier nicht ganz mithalten, ihr Leistungsniveau ist dennoch mehr als zufriedenstellend. So sind erfahrungsgemäß auch einige aktuellere Games drin, selbst in hohen Detailstufen. 16 GByte RAM, eine 750 GByte große Festplatte und ein blitzschnelles Solid State Drive (120 GByte) runden die Ausstattung schließlich positiv ab.

Schnell, durchaus gamingfähig, dazu ein gut aufgestellter Netzwerkbereich – das Acer Aspire Ethos 8951G lässt unterm Strich fast keine Wünsche offen. Entsprechend sind allerdings auch die Konditionen: Amazon etwa listet das Multimedia-Notebook derzeit für satte 1.550 EUR.

Aspire Ethos 8951G-2434G50Mikk

Guter Pro­zes­sor, mit­tel­mä­ßige Gra­fik

Beim Multimedia-Notebook Aspire Ethos 8951G hat sich Acer in Sachen Grafik für eine Nvidia GeForce GT 540M entschieden. Prinzipiell eine gute Lösung, allerdings kann der Chip aufgrund des recht langsamen Videospeichers (DDR3) sein volles Leistungspotential kaum ausnutzen.

Um auch Games mit kräftiger Datenintensität bei hohen Detailstufen flüssig wiedergeben zu können, müsste der Grafikchip stattdessen mit dem schnelleren GDDR5 ausgestattet sein. Verbraucher, die in dieser Hinsicht gewisse Ansprüche mitbringen, sollten dieses Detail auf jeden Fall im Hinterkopf behalten. Für die meisten anderen Multimedia-Tools – also Filme, Präsentationen, Bildbearbeitung – sollte die Konfiguration der Grafikeinheit trotzdem ausreichen. Angetrieben wird das Notebook von einem schnellen Intel Core i5-2430M, der über zwei Kerne verfügt, im Turbo Boost mit bis zu 3,0 GHz taktet und dank HyperThreading vier Anwendungen gleichzeitig erledigt. Zudem bietet die Hardware vier GByte RAM und eine 500 GByte große Festplatte.

Was das 18,4 Zoll große Panel anbelangt, so darf man sich auf eine Full HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) freuen, allerdings wurde die Oberfläche – wie so oft – leider nicht entspiegelt. Zufriedenstellend ist dagegen die Anschlussleiste. Flotte Datentransfers laufen über USB 3.0 oder eSATA, außerdem gibt es drei gewöhnliche USB 2.0-Slots, einen Kartenleser sowie eine analoge VGA- und eine digitale HDMI-Buchse. Letztere lässt sich nutzen, um gespeicherte Videodateien ohne Qualitätsverlust an einen größeren Bildschirm zu transportieren. Abgerundet wird das Paket schließlich von integriertem WLAN, wohingegen man auf den Funkstandard Bluetooth verzichten muss.

Das Aspire Ethos 8951G punktet mit starker CPU, einer gut besetzten Anschlussleiste und einem hochauflösenden Panel. In Sachen Grafikspeicher und drahtloser Kommunikation hätte Acer angesichts des happigen Preises (1.000 Euro bei Amazon) jedoch eine Schippe drauflegen können.

Aspire Ethos 8951G-263187Wnkk

Kom­plett aus­ge­stat­tet

Acer aus Taiwan hat seine beliebte Aspire Ethos-Reihe um ein Multimedia-Notebook namens 8951G erweitert. Wer sich für die Luxusvariante entscheidet, erhält ein Modell mit kompletter Anschlussleiste, Full-HD-Bildschirm und erstklassiger Hardware samt Solid State Drive.

Das Solid State Drive (SSD) verfügt über eine Kapazität von 120 GByte und zeichnet sich vor allem durch seine extrem kurzen Zugriffszeiten aus. Zudem verbrauchen SSDs vergleichsweise wenig Energie und laufen praktisch geräuschlos. Zur weiteren Ausstattung gehört eine herkömmliche, 750 GByte große Festplatte, insgesamt stehen also satte 870 GByte für die tägliche Datensicherung bereit. Die nötige Power besorgen 16 GByte RAM und ein schneller Intel Core i7-2630QM, der im Turbo Boost mit bis 2,9 GHz rechnet. Filme und sonstige Multimedia-Anwendungen verarbeitet eine Nvidia GeForce GT 555M, bei verringerten Details sollte man damit selbst anspruchsvolle 3D-Games weitgehend reibungslos spielen können.

Keine Wünsche offen lässt das 18,4 Zoll große LED-Display mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). Wer die aufgerufenen Multimedia-Inhalte trotzdem lieber auf einem leistungsstarken Fernseher betrachten möchte, dem steht hierfür die passende HDMI-Schnittstelle zur Verfügung. Ebenfalls mit an Bord sind eine VGA-Buchse, ein Kartenleser sowie mehrere USB 2.0-Anschlüsse. Anwender, die große Datenmengen schnelle übertragen wollen, dürfen sich außerdem über USB 3.0 und eSATA freuen. Seinen Platz im Netzwerk findet das 3,8 Kilogramm schwere Kraftpaket per integriertem WLAN, zudem können kompatible Peripheriegeräte via Bluetooth drahtlos mit dem Notebook kommunizieren. Ein Blu-ray-Brenner rundet die Ausstattung schließlich positiv ab.

Letztlich spricht beim neuen Acer Aspire Ethos 8951G alles für eine starke Multimedia-Performance. Bleibt zu hoffen, dass die geweckten Erwartungen auch in der Praxis erfüllt werden – schließlich ist das Notebook nicht gerade günstig. Bei Amazon wird das Modell bereits angeboten. Kostenpunkt: knapp 1.940 Euro.

Aspire Ethos 8951G-2634G75Bnkk

Attrak­ti­ves Gaming-​Note­book

Mit dem neuen Aspire Ethos 8951G richtet sich Acer in erster Linie an Multimedia- und Gaming-Fans. Freuen darf man sich über einen modernen Vierkernprozessor aus dem Hause Intel und eine schnelle Grafikkarte. Auch in Sachen Konnektivität macht das 18 Zoll-Notebook eine gute Figur.

Der Intel Core i7-2630QM gehört zur Highend-Klasse und basiert auf der aktuellen Sandy-Bridge-Architektur. Dank Turbo-Boost-Technik kann der Basistakt des Prozessor von 2,0 auf bis zu 2,9 GHz angehoben werden, außerdem lassen bis zu acht Aufgaben gleichzeitig bewältigen. Der Arbeitsspeicher ist mit vier GByte RAM gut aufgestellt und kann bei Bedarf auf insgesamt 16 GByte erweitert werden. Genügend Platz zur täglichen Datensicherung ist auf der 750 GByte großen SATA-Festplatte ebenfalls vorhanden. Im Grafikbereich punktet das Notebook mit automatischer Optimus-Technologie: Je nach Belastung wechselt das Notebook zwischen der integrierten Onboard-Grafik und einer Nvidia GeForce GT 555M mit zwei GByte dediziertem Videospeicher. Anwender dürfen also nicht nur eine akzeptable Akkulaufzeit, sondern vor allem eine starke Multimedia-Performance erwarten. Filme werden im 16:9-Format und mit Full HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) angezeigt, außerdem ist der Bildschirm mit einer angenehmen LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Bei den Anschlüssen hat das Notebook mit HDMI, VGA, multiplem Kartenleser und insgesamt vier USB-Ports alle derzeit üblichen Features mit an Bord. Eine der USB-Buchsen unterstützt ferner den 3.0-Standard, über den schnelle Datentransfers durchgeführt werden können. Seinen Platz im Netzwerk findet das 3,8 Kilogramm schwere Notebook per integriertem WLAN, Bluetooth wird ebenfalls unterstützt. Abgerundet wird das Paket von einem DVD-Brenner, der auch mit den beliebten Blu-ray-Discs zurechtkommt.

Sowohl Hardware als auch Anschlussleiste machen beim Aspire Ethos 8951 von Acer einen guten Eindruck. Bleibt zu hoffen, dass sich die Anwendungsleistung auch in der Praxis bewährt. Bei Amazon wird das Notebook bereits für 1.380 Euro angeboten.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Acer Aspire Ethos 8951G

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 18,4"
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation im Lieferumfang fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

MSI GT683RAcer Aspire One D257Samsung RV515Acer TravelMate 5742ZAsus P53EFujitsu LifeBook S751Asus Eee PC 1000HLenovo IdeaPad YogaApple MacBook Pro 15,4" (Frühjahr 2006)Toshiba Portégé R600