Acer Aspire ES1-331 2 Tests

(Notebook)

Ø Befriedigend (2,8)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 13,3"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Aspire ES1-332-P91H
Produktvarianten
  • Aspire ES1-331-C5KL
  • Aspire ES1-331-C6S6
  • Aspire ES1-331-C8XF
  • Aspire ES1-331-P4HL
  • Mehr...

Acer Aspire ES1-331 im Test der Fachmagazine

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 6 von 6

    „befriedigend“ (69%)

    Getestet wurde: Aspire ES1-331-C8XF

    „Plus: Tolle Akkulaufzeiten, sehr leicht, überdurchschnittliche Ausstattung, gutes Display.
    Minus: Kein ac-WLAN, schwache Performance.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 09/2015

    „gut“ (75%)

    Getestet wurde: Aspire ES1-331-C5KL

     Mehr Details

zu Acer Aspire ES1-331

  • Acer Aspire ES 13 (ES1-331-C6S6) 33,8 cm (13,

    Prozessor: Intel Celeron N3050 (mit Intel Burst Technologie bis zu 2, 16 GHz, 2MB L2 - Cache) Besonderheiten: HD TFT - ,...

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Aspire ES1-331

Aspire ES1-331-C6S6

Für wen eignet sich das Produkt?

Wäre da nicht die etwas blutleere Akkuleistung... das Notebook Acer Aspire ES1-331-C6S6 könnte ein guter Reisebegleiter sein und brauchbare Dienste leisten, wenn im vorwiegend privaten Außeneinsatz lediglich einfache Büroanwendungen greifbar sein müssen. Ein mühelos tragbares Gewicht und handliche Maße taugen für das kleine Gepäck; und für die eine oder andere Office-Anwendung, PowerPoint- oder Video-Präsentation reicht die Leistung allemal. In seiner Produktgruppe bezieht das Notebook die Position eines Einsteigers unter Einsteigern und macht eher den Vertretern der Tablet-Familie Konkurrenz als Seinesgleichen.

Stärken und Schwächen

Den Rechentakt gibt der Zweikern-Prozessor des Anfang 2015 vorgestellten Chipsatzes Intel Celeron N3050 vor. Im Verbund mit einer Grafikeinheit, die sich von anspruchsvolleren Spiele leicht erschrecken lässt und einem Arbeitsspeicher, den gute Smartphones zwischenzeitlich übertreffen, ergibt sich eine Plattform, die man mit überdurchschnittlichen Erwartungen nicht überfordern sollte. Mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten erreicht das Display immerhin HD-Schärfe, ist jedoch nicht für gute Blickwinkelstabilität und augenfreundliche Helligkeit bekannt. Einen weiteren Minuspunkt gibt es für die geringe Kapazität des internen Speichers, der allerdings mit einem Highlight aufwartet: einem schnellen, 32 Gigabyte großen SSD-Speichermedium.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazon legt für das kleine Notebook des fleißigen taiwanischen Herstellers Acer Anschaffungskosten in Höhe von etwa 240 Euro fest und balanciert damit Leistung und finanziellen Aufwand gut aus, sodass ausgehend vom überschaubaren Betrag sicher keine falschen Erwartungen in Bezug auf die technische Ausstattung entstehen. Als Entscheidungshilfe für oder wider den Kauf kann ein Blick über den Tellerrand lohnen, der ungeachtet von Grenzen zwischen Produktklassen einen Vergleich zwischen dem Notebook und ähnlich teuren Tablets zieht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Aspire ES1-331

Bildseitenverhältnis 16:9
Hardware Intel-CPU
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Basistakt 1,6 GHz
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, HDMI, LAN, Audio In/Out
Ausstattung
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 327 x 228 x 20,7 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Aspire ES1-331 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Champions im Leichtgewicht

Guter Rat 4/2016 - Besser als Tablets: Ganz leichte Notebook-PCs sind auf dem Vormarsch. Kaum schwerer als ein Tablet, findet man sie schon für 300 Euro im Handel.Testumfeld:Es wurden 6 Notebooks in Augenschein genommen. Als Prüfkriterien zog man Mobilität, Ausstattung, Leistung sowie Ergonomie und Display heran. Die Produkte erhielten als Bewertung 3 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. …weiterlesen