• Gut 1,8
  • 16 Tests
  • 6 Meinungen
Gut (1,8)
16 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Displaygröße: 18,4"
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Acer Aspire 8935G im Test der Fachmagazine

  • Note:1,96

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: Aspire 8942G-434G64BN

    Ausstattung (20%): 1,88;
    Eigenschaften (20%): 1,50;
    Leistung (60%): 2,14.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: Aspire 8940G-724G64Bn

    „... großes Display, reichhaltige Ausstattung mit zwei Festplatten, aber ständiges Lüftergeräusch.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 3 von 12 | Getestet wurde: Aspire 8935G-654G32Mn

    „Vielseitigstes Notebook. Schwer, Handlichkeit und Transport nur ‚ausreichend‘. Relativ hoher Gesamtstromverbrauch. Einziges Notebook mit TV-Karte und DisplayPort (Monitoranschluss). Mit Ziffernblock, Bluetooth und Fingerabdruckscanner. Zwei Grafikchips.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preis/Leistung“

    Getestet wurde: Aspire 8942G-434G64BN

    „Positive Aspekte: Schickes und gut verarbeitetes Gehäuse; Ansprechende Leistung; Großzügiges Anschluss-Panel; Blu-ray-Player; Gute Bedienung; Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
    Negative Aspekte: Kontrastarmes Display; Unter Last nur durchschnittliche Akkulaufzeit.“

  • Note:1,96

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 6 von 8 | Getestet wurde: Aspire 8942G-434G64BN

  • Note:1,96

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Aspire 8942G-434G64BN

    „Plus: Großes, hochauflösendes Display; Direct-X-11-Grafikchip.
    Minus: Relativ hohes Gewicht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 5/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,8 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: Aspire 8942G-334G64Mn

    „Das knapp 1000 Euro teure Acer Aspire 8942G erfüllt mit seinem Full-HD-Display, dem sehr guten Sound-System und dem integrierten Blu-ray-Laufwerk höchste Unterhaltungsansprüche. Für Spiele in HD-Auflösung ist die ATI-GPU aber nicht schnell genug. Ärgerlich sind die Schwächen bei der Verarbeitung.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Getestet wurde: Aspire 8942G-334G64Mn

    „Insgesamt ist das Aspire 8942G ein Notebook ohne herausragende Stärken, aber viel wichtiger: auch ohne eklatante Schwächen. Das sieht man selten und macht das Aspire 8942G zum guten Allrounder. Positiv anzumerken ist zudem die Tatsache, dass Acer im Bezug auf das Aspire 8940G einige Verbesserungen gelungen sind. Die Verarbeitung und Stabilität des großen 18.4-Zoll Gehäuses sind gut, obwohl die empfindlichen Oberflächen schnell verschmutzen. Die Eingabegeräte geben ebenfalls kaum Anlass zur Kritik. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: Aspire 8940G-724G64Bn

    „Das 18,4 Zoll große Display kann in der Praxis auf der ganzen Linie punkten. Es besitzt nicht nur eine sehr angenehme Darstellungsgröße, sondern kann auch mit einer knackigen Farbdarstellung und einem angenehmen Blickwinkel aufwarten. ...“

  • Note:1,85

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 8 | Getestet wurde: Aspire 8940G-724G64Bn

    „Plus: Blu-ray-Laufwerk; Full-HD-Display.
    Minus: Hohes Gewicht.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (84%)

    Getestet wurde: Aspire 8940G-724G50Bn

    „... Filmenthusiasten, die ein Entertainment-Notebook mit ausgezeichnter Bild- und Soundqualität suchen, werden trotz FullHD-Display und Blu-ray-Laufwerk ebenso enttäuscht, wie anspruchsvolle Spieler, die nach einem leistungsstarken Gaming-Notebook Ausschau halten. Das Aspire 8940G stellt insgesamt aber eine gelungene sowie runde Mischung aus Entertainment- und Gaming-Notebook dar, wobei in keinem der beiden Bereiche Höchstleistungen erzielt werden.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: Aspire 8940G-724G64Bn

    „Was uns gefällt: Drehrad zur Lautstärkeregelung; Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung; Blu-ray-Laufwerk; moderate Geräuschentwicklung; hohe Performance; CUDA-fähig; großes Touchpad mit Multitouch-Funktion.
    Was uns nicht gefällt: spiegelnder Bildschirm; für HD-Display zu geringe Grafikleistung; Gehäuse zieht Fingerabdrücke an.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Getestet wurde: Aspire 8935G-904G50BN

    „Insgesamt bleibt ein durchaus positiver Gesamteindruck nach dem Test des Acer Aspire 8935G, einem großformatigen Multimedia-Notebook mit interessantem Preis/Leistung Verhältnis. Das Gehäuse kann vor allem in Hinsicht Design überzeugen, auch wenn der allgemeine Qualitätseindruck etwas unter den verwendeten Materialien und kleineren Schwächen in Hinsicht Stabilität leidet. Überzeugend fällt auch die Anschlussausstattung aus, die in ihrer Positionierung aber eher Rechtshändern zu Gute kommt. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test | Getestet wurde: Aspire 8935G-904G50BN

    „Für Film-Fetischisten: 18,4-Zoll-Full-HD-Display, Blu-ray-Laufwerk, 4 GB RAM, Surround-Sound mit Subwoofer, 500-GB-Festplatte, Mediakonsole (Jog-Dial). Top: Fingerabdruck-Erkennung sorgt für Sicherheit.“

  • Note:1,45

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 8 | Getestet wurde: Aspire 8935G-904G50BN

    „Plus: Vierkern-CPU; Ideal für Blu-ray.
    Minus: Gewicht.“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Aspire 8935G-904G50BN

    „Acers 8935G hinterlässt insgesamt ein sehr guten Eindruck. Die Ausstattung ist super umfangreich. Von Blu-ray bis hin zum Display-Port ist alles für Multimedia-Fans dabei. ...“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Acer Aspire 8935G
Dieses Produkt
Aspire 8935G
  • Gut 1,8
Acer Swift 3 SF314-42
Swift 3 SF314-42
  • Sehr gut 1,4
3,3 von 5
(6)
von 5
(0)
3,9 von 5
(90)
4,6 von 5
(2)
4,1 von 5
(21)
3,5 von 5
(11)
Display
Displaygröße
Displaygröße
k.A.
14"
15,6"
15,6"
14"
14"
Displayauflösung
Displayauflösung
k.A.
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
3840 x 2160 (16:9 / UHD)
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell
Prozessor-Modell
k.A.
k.A.
k.A.
Intel Core i7-9750H
k.A.
k.A.
Speicher
Arbeitsspeicher (RAM)
Arbeitsspeicher (RAM)
k.A.
8192 MB
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Konnektivität
LTE
LTE
fehlt
fehlt
fehlt
k.A.
fehlt
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ACER Nitro 5 (AN517-52-56A7), Gaming Notebook mit 17.3 Zoll Display,

    Ob alleine Zocken oder eine Gaming - Session mit Freunden: Das Gaming Notebook ACER Nitro 5 (AN517 - 52 - ,...

Kundenmeinungen (6) zu Acer Aspire 8935G

3,2 Sterne

6 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (17%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
2 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (33%)

3,3 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Acer

    von hallo99
    • Vorteile: gute Bedienung, großes Display
    • Geeignet für: zu Hause

    ich habe heute mein neues Notebook, Acer, »Aspire 8942G-728G1.28TBn« bekommen bist jetzt ist meine meinung so lala mal schaun was andere leute noch so schreiben was sie von dem acer halten....

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Aspire 8942G-434G64BN

Mul­ti­me­dia-​Eigen­schaf­ten im Groß­for­mat

Das Acer Aspire 8942G-434G64Bn ist mit seinem 18,4 Zoll großen Display nicht zu übersehen und dank der integrierten Lautsprecher und des Subwoofers auch nicht zu überhören. Doch auch das Touchpad kann auf ganzer Linie überzeugen.

Sowohl die 4 GByte große Festplatte, als auch der 640 GByte große Arbeitsspeicher sind ausreichend für den Boliden. Unter dem schlichten Gehäuse befindet sich außerdem ein leistungsstarker Intel Core i5-450M-Prozessor, der mit 2,2 GHz taktet. Die CPU gehört zur gehobenen Mittelklasse und kann mit ihrer Power punkten.

Die Oberfläche des Desktop-Replacement wurde in einem Glossy-Schwarz gehalten, was zwar edel aussieht, aber Fingerabdrücke magisch anzieht. Ebenfalls nicht schmutzresistent ist das Glare-Type Panel. Putzen liegt hier an der Tagesordnung. Die spiegelnde Oberfläche des Bildschirms reflektiert Sonnen- und Lichteinstrahlungen, die im Freien die Arbeit behindern können. Doch man muss auch sagen, dass man das ca. 4,6 Kilogramm schwere Acer-Modell wohl kaum mit in den Park nehmen wird. Da stört es auch wenig, dass der Akku im Idle-Betrieb nur eine Stunde und 36 Minuten durchhält. Doch leider sind die Kontraste und die Helligkeit eher durchschnittlich bis schwach, wobei die gute Ausleuchtung positiv auffällt. Die Full-HD-Auflösung des Displays in Kombination mit der ATI Mobility Radeon HD5650 sorgt für ein gutes Spielerlebnis und Videos lassen sich ruckelfrei abspielen. Für das gemeinsame DVD-Schauen sind auch die Blickwinkel aus alles Richtungen lobenswert, was ja bei den wenigsten Notebooks der Fall ist. Die Tastatur wird in einem dezenten Weiß beleuchtet, doch das eigentliche Highlight befindet sich neben den Tasten: Ein Multimedia-Pad ermöglicht einen schnellen Zugriff auf alle relevanten Multimedia-Funtionen, inklusive auf die Lautstärkeregulierung. Unterhalb des Tastenbetts befindet sich ein Multitouch-Touchpad, das sich bei Belieben mit dem danebenliegenden Knopf ausschalten lässt. Zwischen den Touchpad-Tasten ist ein Fingerprint-Leser integriert, der dem Datenschutz dient. Mit fünf USB 2.0 Anschlüssen ist das Laptop gut ausgestattet und der Blu-ray Player erlaubt auch das Beschreiben von DVDs.

Wer sich nach einem zuverlässigen, leistungsstarken und dazu noch schlichten Notebook für den Schreibtisch umsieht, kommt an dem Acer Aspire 8942G-434G64Bn kaum vorbei. Er meistert Office-Arbeiten genau so gut, wie Games und andere grafisch anspruchsvollere Anwendungen und kommt auch eine Zeit ohne Netzteil aus. Einzig die etwas mangelnde Displayqualität könnte für den ein oder anderen ein störender Faktor sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Aspire 8935G

Batterietechnologie Lithium-Ion
Bildseitenverhältnis 16:9
Hardware Hybrid-Grafik
UMTS fehlt
Konnektivität
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Aspire 8935G können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Erstmals ‚gute‘ Minis“ - Notebooks

Stiftung Warentest 11/2009 - Eine TV-Karte bietet nur der große Acer. Und der Klang der eingebauten Lautsprecher ist nur bei den Acer-Notebooks glatt „gut“. Fingerabdruck oder Passwort Beide Acer-Notebooks haben auch einen Fingerabdruckscanner. Er sichert den Datenzugang biometrisch und ersetzt lästiges Passwortmerken. Doch so wie Passwörter geknackt werden können, lassen sich auch Fingerabdrücke mit dem entsprechenden Know-how und Hilfsmitteln fälschen. …weiterlesen

18-Zoll Entertainment by Acer

Notebookjournal.de 6/2009 - Das neue Aspire 8935G soll mit der umfangreichen Ausstattung inkl. Blu-ray und Spiele-Grafikkarte die Herzen von Entertainment-Fans erobern. Testkriterien waren unter anderem Display, Ausstattung und 3D-Leistung. …weiterlesen