Acer Aspire 5739G 6 Tests

(Notebook)

Ø Gut (2,3)

Tests (6)

Ø Teilnote 2,3

Keine Meinungen

Produktvarianten
  • Aspire 5739G-654G32Mn
  • Aspire 5739G-663G32MN
  • Aspire 5739G-664G32MN
  • Aspire 5739G-734G32Mn
  • Aspire 5739G-734G50MN
  • Aspire 5739G-744G50MN
  • Mehr...

Acer Aspire 5739G im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 10

    „gut“ (2,18)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: Aspire 5739G-744G50MN

    „Plus: Sehr hohes Arbeitstempo; Sehr hohes Spieletempo; Sehr große Festplatte.
    Minus: Nach Flüssigkeitstest Tastatur defekt.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Produkt: Platz 6 von 12
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,5)

    Getestet wurde: Aspire 5739G-654G32Mn

    „Notebook mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Bluetooth-Taste überflüssig, da keine Bluetooth-Funktion. Mit Ziffernblock, Analogmodem und Fingerabdruckscanner. Kein Firewire und kein Steckplatz für ExpressCards.“  Mehr Details

    • Notebookjournal.de

    • Erschienen: 09/2009

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Aspire 5739G-664G32MN

    „... Wer die Nachteile akzeptieren kann, erhält mit dem Acer Aspire 5739G-664G32MN ein spielfähiges Notebook zu einem sehr niedrigen Preis.“  Mehr Details

    • Notebookjournal.de

    • Erschienen: 08/2009

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Aspire 5739G-734G50MN

    „... Alles in Allem aber können Nutzer von einem Notebook für 800 Euro kaum mehr erwarten. Das Aspire 5739G-734G50MN ist tolles Einstiegsspielenotebook mit einer insgesamt gelungenen Verarbeitung.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 08/2009

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aspire 5739G-734G32Mn

    „Das Acer Aspire 5739G präsentiert sich als kompakter, stylischer Begleiter, mit einem spannenden Preis/Leistung Verhältnis. Das Gehäuse kann in Anbetracht der Preisklasse durchaus überzeugen und bietet ein attraktives Äußeres mit einer guten Stabilität. Auch die Anschlussausstattung mit HDMI und eSATA Port geht sehr in Ordnung. Die Tastatur zeigt ein ebenso optisch vielversprechendes Äußeres, allerdings muss man sich mit den vergleichsweise glatten Tasten sowie den stark verkleinerten Pfeiltasten arrangieren. Nicht ganz anfreunden konnten wir uns allerdings mit dem Touchpad, welches sich im ersten Test etwas widerspenstig gab. ...“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 08/2009

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: Aspire 5739G-734G32Mn

    „Das schicke Acer Aspire 5739G-734G32Mn hinterlässt insgesamt einen durchwachsenen Eindruck. Auf der positiven Seite stehen der feine Sound, die großzügige Anschlussausstattung, die gute Verarbeitungsqualität und die sehr gute Anwendungs- respektive Spielleistung. Auf der negativen Seite stehen hingegen die relativ hohe Geräusch- respektive Temperaturentwicklung und eine mittelmäßige Akkulaufzeit ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Acer Ultra i5 SSD Gaming (17,3 Zoll Full-

    Ausstattung: Prozessor: Intel Core i5 (7. Generation) 7200U Prozessor, 4 Threads, 3. 1 GHz (normal 2x2. ,...

Einschätzung unserer Autoren

Aspire 5739G-663G32MN

Multimedia-Notebook mit extra Grafikpower

Um ab und zu einen Film auf dem Notebook zu sehen oder mal das eine oder andere Urlaubsvideo zu bearbeiten, stellen Multimedia-Notebooks in der Regel genug Rechenleistung zur Verfügung. Das Acer Aspire 5739G-663G32MN ist zusätzlich mit einer schnellen Grafikkarte von nVidia ausgestattet. Das beschleunigt nicht nur Programme zur Video- und Bildbearbeitung spürbar, sondern lässt auch das gelegentliche 3D-Spiel mit flüssigen Frameraten zu.

Ein Intel T6600-Prozessor mit 2,2 GHz und eine nVidia GeForce GT240M-Grafik, die DirectX 10.1-fähig ist, bilden die performancestarke Basis des mit 3 Gigabyte ausgestatteten Systems. Die Multimedia-Qualitäten werden durch Dolby zertifizierte Lautsprecher mit Subwoofer und einen HDMI-Ausgang erweitert. Von der 320 GB-Festplatte kann man mit dem DVD-Brenner größere Datenmengen sichern. Zusätzlich steht ein eSATA-Port für schnelle Datenübertragungen von externen Quellen bereit. Das 15,6 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln besitzt zwar eine LED-Hintergrundbeleuchtung, ist allerdings nicht entspiegelt und funktioniert daher am besten bei weniger intensivem Umgebungslicht. Die hohe Performance schlägt sich auf die Akkuleistung nieder: Lediglich zweieinhalb Stunden dauert es, bis das Aspire 5739G-663G32MN wieder an die Steckdose muss.

Das Acer Aspire 5739G-663G32MN ist für den zügigen Multimedia-Einsatz gut gerüstet und auch Grafikarbeiter und Gelegenheitsgamer auf ihre Kosten. Bei einem Preis um die 675 Euro ist das Notebook mit den leistungsstarken Komponenten ein Schnäppchen. Bleibt abzuwarten, bis es bei Amazon wieder lieferbar ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Aspire 5739G

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaytyp Spiegelnd

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Aspire 5739G können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Erstmals ‚gute‘ Minis“ - Notebooks

Stiftung Warentest (test) 11/2009 - Mehr Komfort mit Windows 7 Sieben Notebooks liegt ein Gutschein für das neue, ausgereiftere und übersichtlichere Betriebssystem Windows 7 (siehe test 10/09) bei. Sie lassen sich damit für 15 bis 30 Euro aufrüsten. Bei allen anderen Windows-Rechnern würde die Umstellung von Vista oder XP etwa 120 Euro kosten. Verwirrend: Der An/Aus-Schalter der beiden Notebooks von Acer wirkt auf den ersten Blick wie ein Design-Element (ganz links). …weiterlesen

Preiswerter Spiele-Knecht

Notebookjournal.de 9/2009 - Für 700 Euro haben wir den 15,6-Zoller mit Nvidias GT 240M im Test. Bremst der preiswerte T6600 Prozessor die Spieleleistung? Testkriterien waren unter anderem 3D-Leistung, Ausstattung und Mobilität. …weiterlesen

Einstieg in die mobile Spielewelt

Notebookjournal.de 8/2009 - Ist Acers Aspire 5739G mit der neuen GeForce GT 240M Grafikkarte ein Schnäppchen für Spielefreunde? Wir finden es heraus. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Display und Verarbeitung. …weiterlesen