• ohne Endnote

  • 0  Tests

    3  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Aus­stat­tung: Varia­ble Sitz­po­si­tion, Vibra­ti­ons­funk­tion
Maxi­ma­les Kör­per­ge­wicht: 9 kg
Zusam­men­klapp­bar: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt bounceRoo

4moms bounce-Roo

Für wen eignet sich das Produkt?

Wer auch auf Reisen eine Möglichkeit haben möchte, sein Baby bis zu einem Alter von etwa sechs Monaten oder einem Körpergewicht von neun Kilogramm einmal für ein paar Minuten anderweitig zu beschäftigen, könnte mit der 4moms bounceRoo gut beraten sein. Kleine 3,2 Kilogramm Eigengewicht bringt die Wippe auf die Waage und lässt sich mit wenigen Handgriffen aufbauen und auch wieder zusammenlegen. Ein abnehmbares Spielball-Mobile sorgt für Ablenkung, die Wippbewegungen werden von Mama oder dem Kind selbst übernommen.

Stärken und Schwächen

Doch die 4moms bringt zudem ein Feature mit, das schon die Kleinsten begeistern dürfte: Dank Batteriebetrieb sind nämlich drei verschiedene Vibrationsprogramme einstellbar, die den Nachwuchs beruhigen oder gar in den Schlaf wiegen sollen. Zur Wahl stehen die Möglichkeiten Biene, Wellen und Herzschlag, welche die bounceRoo in jeweils unterschiedliche Schwingungen versetzen. Obendrein kann zwischen drei Intensitätsstufen gewählt werden. Allerdings wünschen sich viele Kunden zur Inbetriebnahme zusätzlich einen Adapter für den Netzbetrieb, da den drei AA-Batterien doch recht schnell der Saft ausgeht. Wirklich umweltfreundlich ist das nicht. Auch berichten einige davon, dass die Vibration nach einiger Zeit gar nicht mehr anwählbar sei, doch laut Hersteller lässt sich dieses Problem durch ein etwa zehn Sekunden langes Drücken der Power-Taste beheben, nachdem die Batterien entfernt wurden. Einer dringenden Nachbesserung bedarf aber die Sicherung des Babys in der Wippe, denn dieser wurde offenbar kaum Bedeutung beigemessen. Zwar ist der Sitzeinhang besonders tief gestaltet, zumindest einen Dreipunktgurt sollte der Hersteller diesem Produkt trotzdem gönnen, um Unfälle zu vermeiden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit knapp 149 Euro auf Amazon für die graue Variante zählt die 4moms Wippe definitiv nicht zu den erschwinglichsten Vertretern ihrer Art. Die zwei farbigen Ausführungen kommen mit einem seidenähnlichen Stoff daher und verlangen gar noch 20 Euro mehr an Investition. Die Qualität der Wippe selbst überzeugt dafür die bisherigen Kunden meist mühelos. Unter anderem die Tatsache, dass beide Stoffarten für die Reinigung in der Waschmaschine geeignet sind und auch ein Einsatz für Neugeborene separat erhältlich ist, begeistert viele Nutzer. Angesichts der fehlenden Sicherung bleibt allerdings fraglich, ob man seinen Nachwuchs auch nur eine Sekunde aus den Augen lassen kann.

zu 4moms bounceRoo

  • 4moms elektrische Babywippe bounceRoo, batteriebetrieben zum Mitnehmen
  • 4moms bounceRoo Babyschaukel mit Spielbogen und drei Vibrationsstufen
  • 4moms bounceRoo Babyschaukel (multi Plush, Model 15744, ab 0J bis max. 9.00kg)
  • 4moms bounceRoo Babyschaukel (multi Plush, Model 15744, ab 0J bis max. 9.00kg)

Kundenmeinungen (3) zu 4moms bounceRoo

1,6 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (67%)
1 Stern
1 (33%)

1,6 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu 4moms bounceRoo

Ausstattung
  • Vibrationsfunktion
  • Variable Sitzposition
Spielbügel
  • Abnehmbar
  • Inklusive Spielzeug
Maximales Körpergewicht 9 kg
Zusammenklappbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema 4moms bounce-Roo können Sie direkt beim Hersteller unter 4moms.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: