3digi Flybarless System für RC-Helikopter 1 Test

(RC-Modellbau-Zubehör)
Flybarless System für RC-Helikopter Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Sta­bi­li­sie­rungs­sy­tem
Mehr Daten zum Produkt

3digi Flybarless System für RC-Helikopter im Test der Fachmagazine

    • RC-Heli-Action

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    „Plus:​ Hochwertige Komponenten; Programmierbar ohne BEC; Live-Tuning; Datenlogging; Jeti-Integration; Bluetooth-Unterstützung; Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus:​ Komplex; Keine App im Apple Store; GPS-Sensor DIY; Mini-SD-Karte nicht im Lieferumfang.“  Mehr Details

Datenblatt zu 3digi Flybarless System für RC-Helikopter

Typ Stabilisierungssytem

Weitere Tests & Produktwissen

Green Box

RC-Heli-Action 10/2016 - Das 3Digi Flybarless-System (kurz FBL) gibt es schon länger, als so mancher heute vermuten mag. Dirk Schmidt, Urvater der Idee, ein eigenes und innovatives Flybarless-System zu entwickeln, nahm sich der Sache bereits im Jahr 2007 an und startete das Projekt auf Do-It-Yourself-Basis. Zwischenzeitlich hat sich sowohl am Markt als auch im Bezug auf die Entwicklung der Elektronik-Bauteile viel getan – auch das 3Digi wurde modernisiert. Wir zeigen den aktuellen Stand auf, was das 3Digi so besonders macht und wie es sich von anderen Produkten abhebt.Ein Stabilisierungssystem wurde unter die Lupe genommen. Eine Endnote blieb jedoch aus. …weiterlesen

Up-to-Date

RC-Heli-Action 7/2015 - Ansonsten ist die Funktion der ProgUnit leicht verständlich, selbsterklärend und einwandfrei. Je nach Controller-Typ und gewähltem Modus (Heli, Fläche oder Car) sind ausschließlich die dafür jeweils relevanten Konfigurations-Parameter veränderbar. Aus unserer Erfahrung heraus sollte man daran denken, dass Kontronik-Controller bereits ab Werk - vor allem im Modellheli - mit der ganz normalen Modus-Programmierung (Heli Mode 4) erstklassige Ergebnisse liefern. …weiterlesen

Alles im Griff - Graupners neuer RC-Colt

CARS & Details 12/2014 - Beim Griff wäre jedoch anstelle der simplen Griffschale aus Plastik eine Gummierung wünschenswert gewesen. Das Display ist dem Fahrer im normalen Fahrbetrieb zugewandt und die Schrift ist ausreichend groß, um mit einem schnellen Blick die gewünschten Informationen abzulesen. Graupner bewirbt die X-8N unter anderem mit einer extrem kurzen Reaktionszeit von nur 1,5 Millisekunden. Das wäre ungefähr 200 mal schneller als ein menschliches Blinzeln und sogar noch schneller als die Konkurrenz. …weiterlesen

Druck in jeder Lebenslage - Team Orions Truggy-Motor mit fünf Kanälen

CARS & Details 7/2014 - Grundsätzlich ist der Team Orion T522 Factory Team-Motor bereits bekannt. Allerdings nur in der Buggy-Version mit einem geringeren Hubraum. Dieses Exemplar heißt dann B521, wobei das B für Buggy steht, die 5 für die Anzahl der Überstromkanäle und die 21 für den Hubraum von 0,21 Kubikinch. Der T522 ist demnach für Truggys geeignet, hat ebenfalls 5 Kanäle und einen Hubraum von 0,22 Kubikinch, was knapp 3,7 Kubikzentimetern entspricht. …weiterlesen