Apple MacBooks

21
  • Gefiltert nach:
  • Apple MacBook
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Displaygröße
  • 12 Zoll 12 Zoll
  • 13 Zoll 13 Zoll
  • 15 Zoll 15 Zoll
  • Notebook im Test: MacBook Air (2017) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    1
    • Gut (1,6)
    • 2 Tests
    • 10/2018
    45 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-5350U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook (2017) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    2
    • Gut (1,6)
    • 3 Tests
    • 10/2018
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 12"
    • Prozessor-Modell: Intel Core m3-7Y32
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook Air (2018) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    3
    • Gut (1,9)
    • 11 Tests
    • 02/2019
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13"
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8210Y
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Apple MacBooks nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Notebook im Test: MacBook (2015) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 15 Tests
    48 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 12"
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook Air 13" (Frühjahr 2015) von Apple, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 6 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook Air 11,6" Core i5, 1,6 GHz, 128 GB SSD, 4 GB RAM (Frühjahr 2015) von Apple, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 5 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 11,6"
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-5250U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook Air 11,6" (Frühjahr 2014) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 4 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 11,6"
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-4260U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook Air-Serie (Sommer 2013) von Apple, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Prozessor-Modell: Intel Core
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook 13,3 Zoll Core 2 Duo 2.26GHz (Oktober 2009) von Apple, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 13 Tests
    43 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook Aluminium Unibody (2008) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 14 Tests
    32 Meinungen
    Produktdaten:
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo Penryn
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook Modellreihe 2012 von Apple, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5/i7
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook (Frühjahr 2008) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 10 Tests
    17 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook (Sommer 2009) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 6 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook (10/2008) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook (Herbst 2006) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 11 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo T7200
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 5 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo
    • Arbeitsspeicher (RAM): 512 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook (2009) von Apple, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MacBook (Sommer 2010) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 5 Tests
    34 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo P8600
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
    weitere Daten
  • Apple MacBook (Sommer 2007)
    Notebook im Test: MacBook (Sommer 2007) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 21 Tests
    16 Meinungen
  • Apple MacBook (Frühjahr 2006)
    Notebook im Test: MacBook (Frühjahr 2006) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 23 Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo T7200
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1024 MB
    weitere Daten
Neuester Test: 01.02.2019
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Apple MacBooks Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 12/2018
    Seiten: 11

    Den Richtigen kaufen

    Testbericht über 23 mobile Computer

    zum Test

  • Ausgabe: 5/2018
    Erschienen: 10/2018

    Mac to go

    Testbericht über 7 Notebooks

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2018
    Erschienen: 12/2018

    Leichtgewicht

    Testbericht über 1 Notebook

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Apple MacBook Notebooks.

Ratgeber zu Apple MacBook Laptops

Interessante Nachfolger

Apple MacBook AirSeit 2011 ist das originale MacBook Geschichte. Umgangssprachlich lebt Apples legendärer Laptop allerdings weiter – in Form der Modelle Air und Pro. Worin unterscheiden sich die beiden Notebooks? Was sind Vorzüge und Nachteile? Testberichte.de gibt Antworten.

MacBook Air: Schlank, leicht und mobil

Offiziell gilt das Air als MacBook-Nachfolger – und wie so oft wurde ein treffender Namen gewählt. Dank schlanker Bauform, geringem Gewicht und guter Akkulaufzeit empfiehlt sich das Air für unterwegs. Derzeit gibt es zwei Varianten: Ein 11,6 Zoll-Modell, das 1,7 Millimeter dünn ist, 1080 Gramm wiegt und bis zu neun Stunden ohne Steckdose auskommt - sowie ein 13,3 Zoll-Modell, das bei gleicher Bauhöhe etwas mehr Gewicht auf die Waage bringt (1.350 Gramm), aber trotzdem eine längere Akkulaufzeit bietet (bis zu zwölf Stunden). Beide Versionen haben einen modernen Anschlussbereich samt WLAN, Bluetooth, DisplayPort, USB 3.0 und Thunderbolt sowie gute CPUs im Gepäck, zudem ist serienmäßig eine SSD an Bord. Konsequenz: Blitzschnelle Zugriffe auf gespeicherte Files, wenig Stromverbrauch, kaum Betriebsgeräusche und guter Datenschutz bei Stürzen und Erschütterungen.

MacBook Pro: Mit oder ohne Retina-Display

Beim MacBook Pro hat man die Wahl zwischen vier Varianten. Zum einen gibt es eine 13,3 und eine 15,4 Zoll-Ausführung, und beide Modelle gibt es mit oder ohne Retina-Display an. Die Retina-Versionen sind extrem teuer, aber auch attraktiv. Zum Beispiel ist die jeweilige Auflösung mit 2.560 x 1.600 respektive 2.880 x 1.800 Pixeln sehr hoch, hinzu kommen gute Werte in Sachen Bauhöhe (1,8 bzw. 1,9 cm) und Gewicht (1.620 bzw. 2.020 Gramm). Zum Vergleich: Die normalen Pro-Modelle bieten 1.280 x 800 bzw. 1.440 x 900 Pixel und sind sowohl dicker (je 2,41 cm) als auch schwerer (2.060 bzw. 2.560 Gramm). Ebenfalls Unterschiede gibt es bei der Hardware und bei den Anschlüssen. So stecken in den Retina-MacBooks flottere CPUs sowie serienmäßig diverse SSDs mit unterschiedlichen Kapazitäten, zudem ist – in Zukunft evtl. relevant für professionelle Anwender – eine zweite Thunderbolt-Buchse an Bord.

Zur Apple MacBook Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Apple MacBook Notebooks

  • connect 8/2004 Der Preis von 1334 Euro mag auf den ersten Blick angemessen bis hoch erscheinen, doch glücklicherweise bieten die Straßenpreise bei IBM ein wenig Spielraum. ASUS A2520DCBH DAS AUSGEGLICHENE ASUS IST EIN ECHTER PREISTIPP . Für knapp über 1000 Euro schickt Asus das A2520 ins Rennen, das den AMD-Prozessor Mobile Athlon XP-M 2600+ an Bord hat. Das 2600+ steht für QuantiSpeed -Rating und bedeutet, dass der Prozessor in puncto Geschwindigkeit mit einem Pentium 4 2,6 GHz vergleichbar ist.
  • Das Computer-Magazin PCgo testete sechs Multimedia-Notebooks, die auch als Desktop-Ersatz allen Ansprüchen gerecht werden sollten. Das Testfeld bestand aus Geräten der Preisspanne 900 Euro bis 1.500 Euro und mit Displays von 16,4 Zoll bis 18,5 Zoll. Alle Notebooks absolvierten die Tests mit guten Bewertungen, dass selbst das Sechste noch mit einer Empfehlung als „Preistipp“ das Feld abschloss.
  • MacBook
    iCreate 2/2010 Neu, mit Unibody-Gehäuse und LED-Display mit Hintergrundbeleuchtung - ist das ein MacBook Pro im Schafspelz?
  • Das Magazin SFT testete fünf Notebooks der Oberklasse ab 1.000 Euro mit Entertainment-Qualitäten. Man kann es gleich vorwegnehmen, dass alle Geräte gute Noten erhielten und die Unterschiede nur marginal sind. Testkriterien waren Ausstattung, Akkulaufzeit und der bekannte Cinebench R10 für die Systemleistung.
  • SFT-Magazin 12/2009 Test: Apple hat dem iMac und dem Macbook einige Updates verpasst. Das Glanzlicht ist die Magic Mouse. SFT testet die neuen Mac-Rechner.Testumfeld:Im Test waren zwei Macs, die jeweils mit „sehr gut“ bewertet wurden.
  • MacBook 13 Zoll
    MacUp 1/2010 Mit dem weißen MacBook hat Apple nun alle mobilen Macs auf das ‚Unibody-Design‘ umgestellt. Dass es nicht immer Aluminium sein muss, beweist der neue Strahlemann.
  • Test Apple MacBook Aluminium Notebook
    notebookcheck.com 4/2009 Einsteiger Alublock. Im Test das kleinste aktuelle Aluminium MacBook mit 2.0 GHz Core 2 Duo, 160 GB HDD und ohne Tastaturbeleuchtung. Reicht die günstigere Ausstattung oder sollte man für die 2.4 GHz Version doch deutlich tiefer in die Tasche greifen? Kriterien im Test waren unter anderem Display, Tastatur und Eindruck.
  • 40 Plus
    c't 25/2007 Die Taktfrequenz hat Apple bei den neuen MacBooks von 2,16 auf 2,2 GHz nur leicht angehoben. Die wesentlichen Änderungen gab es beim Chipsatz und der Grafikleistung. Bewertet wurden Audio-Messwerte und das VGA-Signal.
  • Frische Äpfel
    SFT-Magazin 7/2007 Mit durchdachten Veränderungen will Apple seinem Einstiegs-Modell zu höherer Leistung verhelfen. In unseren Testlabor haben wir überprüft, ob das gelungen ist.
  • SFT-Magazin 2/2007 Die Kraft der zwei Kerne zum Quadrat: Apple setzt sowohl in der mobilen Einstiegsklasse als auch bei den Profi-Laptops auf Intels brandneuen Core-2 Duo-Prozessor.Testumfeld:Im Test waren zwei Apple-Laptops mit den Bewertungen 1,3 und 1,9.
  • Das hält was aus
    Notebook Organizer & Handy 5-6/2007 Nicht immer kommt ein Notebook nur im Büro zum Einsatz. Im Freien aber muss es gegen Kälte, Hitze, Regen, Schnee und mögliche Stöße gewappnet sein. Bei einem Robust-Notebook wie dem Logic Instrument Tetra-Note XS ist das der Fall.
  • Apples iBook-Nachfolger mit Core-Duo-Technologie
    STROXLEY.de 9/2006 Das blütenweiße und 13,3 Zoll große Macbook ist mit rund 1.050 Euro der günstigste Einstieg in Apple's auf Intels aktueller Mobiltechnologie basierende Notebookwelt. Neben dem intuitiv bedienbaren Betriebssystem Mac OS X 10.4 Tiger bietet das Apple Macbook schon ab Werk eine reichhaltige Software-Ausstattung. Es wurden Kriterien wie Allround-Leistung, Display und Mobilität getestet.
  • Apple Macbook
    PC-WELT 9/2007 Getestet wurden unter anderem die Kriterien Ausstattung, Tempo, Akkulaufzeit und Ergonomie.
  • Apple Macbook
    PC-WELT 9/2006 Es wurden Kriterien wie Tempo, Ausstattung, Akkulaufzeit, Handhabung und Ergonomie getestet.
  • Robust und vielseitig
    Notebook Organizer & Handy 2/2005 Mit dem Sonic Xtreme bringt Xeron ein neues Modell auf den Markt, das auf Reisen schadlos einige Regentropfen oder auch Stöße verkraftet. Ein schweres und wenig leistungsfähiges Robust-Notebook ist es dennoch nicht.
  • HP Pavilion 14-c010us Chromebook
    notebookcheck.com 8/2013 Ein Notebook befand sich auf dem Prüfstand. Es erhielt die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.
  • Samsung ATIV Book 2 - 270E5E Notebook
    notebookcheck.com 7/2013 Ein Office-Notebook wurde geprüft und mit „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.
  • Nexoc M507II (Clevo W251EG) Notebook
    notebookcheck.com 11/2012 Das Online-Magazin notebookcheck.com untersuchte einen Laptop, welcher mit „gut“ beurteilt wurde. Als Testkriterien zog man sowohl Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck als auch Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz sowie Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit und Display heran.