Apple MacBooks

21
  • Apple MacBook
  • Alle Filter aufheben

Top-Filter Displaygröße

  • 12 Zoll 12 Zoll
  • 13 Zoll 13 Zoll
  • 15 Zoll 15 Zoll
  • Notebook im Test: MacBook Air (2017) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    1
    Apple MacBook Air (2017)

    13,3"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: MacBook (2017) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    2
    Apple MacBook (2017)

    12"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: MacBook Air (2018) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    3
    Apple MacBook Air (2018)

    13"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: MacBook Air 13" (Frühjahr 2015) von Apple, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Apple MacBook Air 13" (Frühjahr 2015)

    13,3"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: MacBook (2015) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Apple MacBook (2015)

    12"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: MacBook Air 11,6" Core i5, 1,6 GHz, 128 GB SSD, 4 GB RAM (Frühjahr 2015) von Apple, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Notebook im Test: MacBook Air 11,6" (Frühjahr 2014) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Apple MacBook Air 11,6" (Frühjahr 2014)

    11,6"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: MacBook Air-Serie (Sommer 2013) von Apple, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Notebook im Test: MacBook 13,3 Zoll Core 2 Duo 2.26GHz (Oktober 2009) von Apple, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Notebook im Test: MacBook Aluminium Unibody (2008) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Notebook im Test: MacBook Modellreihe 2012 von Apple, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Apple MacBook Modellreihe 2012

    Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: MacBook (Frühjahr 2008) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Notebook im Test: MacBook (Sommer 2009) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Notebook im Test: MacBook (10/2008) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Notebook im Test: MacBook (Herbst 2006) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Notebook im Test: MacBook von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Notebook im Test: MacBook (2009) von Apple, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Notebook im Test: MacBook (Sommer 2010) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    Apple MacBook (Sommer 2010)

    Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: MacBook (Sommer 2007) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Apple MacBook (Sommer 2007)

  • Notebook im Test: MacBook (Frühjahr 2006) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Apple MacBook (Frühjahr 2006)

    13,3"

Neuester Test: 06.12.2018
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Apple MacBooks Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 5
      Erschienen: 10/2018

      Mac to go

      Testbericht über 7 Apple MacBooks

        weiterlesen

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 12/2018

      Leichtgewicht

      Testbericht über 1 Apple MacBook

      Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

        weiterlesen

    • Ausgabe: 1
      Erschienen: 12/2018
      Seiten: 3

      Mehr Evolution als Revolution

      Testbericht über 1 Multimedia-Notebook

      Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

        weiterlesen

Ratgeber zu Apple MacBook Notebooks

Interessante Nachfolger

Apple MacBook AirSeit 2011 ist das originale MacBook Geschichte. Umgangssprachlich lebt Apples legendärer Laptop allerdings weiter – in Form der Modelle Air und Pro. Worin unterscheiden sich die beiden Notebooks? Was sind Vorzüge und Nachteile? Testberichte.de gibt Antworten.

MacBook Air: Schlank, leicht und mobil

Offiziell gilt das Air als MacBook-Nachfolger – und wie so oft wurde ein treffender Namen gewählt. Dank schlanker Bauform, geringem Gewicht und guter Akkulaufzeit empfiehlt sich das Air für unterwegs. Derzeit gibt es zwei Varianten: Ein 11,6 Zoll-Modell, das 1,7 Millimeter dünn ist, 1080 Gramm wiegt und bis zu neun Stunden ohne Steckdose auskommt - sowie ein 13,3 Zoll-Modell, das bei gleicher Bauhöhe etwas mehr Gewicht auf die Waage bringt (1.350 Gramm), aber trotzdem eine längere Akkulaufzeit bietet (bis zu zwölf Stunden). Beide Versionen haben einen modernen Anschlussbereich samt WLAN, Bluetooth, DisplayPort, USB 3.0 und Thunderbolt sowie gute CPUs im Gepäck, zudem ist serienmäßig eine SSD an Bord. Konsequenz: Blitzschnelle Zugriffe auf gespeicherte Files, wenig Stromverbrauch, kaum Betriebsgeräusche und guter Datenschutz bei Stürzen und Erschütterungen.

MacBook Pro: Mit oder ohne Retina-Display

Beim MacBook Pro hat man die Wahl zwischen vier Varianten. Zum einen gibt es eine 13,3 und eine 15,4 Zoll-Ausführung, und beide Modelle gibt es mit oder ohne Retina-Display an. Die Retina-Versionen sind extrem teuer, aber auch attraktiv. Zum Beispiel ist die jeweilige Auflösung mit 2.560 x 1.600 respektive 2.880 x 1.800 Pixeln sehr hoch, hinzu kommen gute Werte in Sachen Bauhöhe (1,8 bzw. 1,9 cm) und Gewicht (1.620 bzw. 2.020 Gramm). Zum Vergleich: Die normalen Pro-Modelle bieten 1.280 x 800 bzw. 1.440 x 900 Pixel und sind sowohl dicker (je 2,41 cm) als auch schwerer (2.060 bzw. 2.560 Gramm). Ebenfalls Unterschiede gibt es bei der Hardware und bei den Anschlüssen. So stecken in den Retina-MacBooks flottere CPUs sowie serienmäßig diverse SSDs mit unterschiedlichen Kapazitäten, zudem ist – in Zukunft evtl. relevant für professionelle Anwender – eine zweite Thunderbolt-Buchse an Bord.

Zur Apple MacBook Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Apple MacBook Laptops

  • MacBook
    iCreate 2/2010 Neu, mit Unibody-Gehäuse und LED-Display mit Hintergrundbeleuchtung - ist das ein MacBook Pro im Schafspelz?
  • Das Magazin SFT testete fünf Notebooks der Oberklasse ab 1.000 Euro mit Entertainment-Qualitäten. Man kann es gleich vorwegnehmen, dass alle Geräte gute Noten erhielten und die Unterschiede nur marginal sind. Testkriterien waren Ausstattung, Akkulaufzeit und der bekannte Cinebench R10 für die Systemleistung.
  • Test Asus K52JR-SX059V Notebook
    notebookcheck.com 2/2010 Core i3 Büroaushilfe. Intels neue Prozessoren halten Einzug in einen günstigen Allrounder. Der K52JR hat einen i3-350M nebst ATI HD 5470 unter der Haube. Mittelklasse GPU und Core i3 Prozessor ohne Turbo-Boost - ein perfektes Pärchen? Wir klären, was Intels kleinste Arrandale-Serie auf dem Kasten hat und ob der 15.6-Zoller ein brauchbares Office- und Multimedia-Notebook ist. Kriterien im Test waren unter anderem Verarbeitung, Display und Eindruck.
  • 40 Plus
    c't 25/2007 Die Taktfrequenz hat Apple bei den neuen MacBooks von 2,16 auf 2,2 GHz nur leicht angehoben. Die wesentlichen Änderungen gab es beim Chipsatz und der Grafikleistung. Bewertet wurden Audio-Messwerte und das VGA-Signal.
  • Frische Äpfel
    SFT-Magazin 7/2007 Mit durchdachten Veränderungen will Apple seinem Einstiegs-Modell zu höherer Leistung verhelfen. In unseren Testlabor haben wir überprüft, ob das gelungen ist.
  • 17-zölliger Multimedia-Allrounder
    STROXLEY.de 9/2006 Das Sony Vaio VGN-AR11M präsentiert sich als durchdachtes Multimedia-Notebook mit flotter Core-Duo-Technologie und hoher Grafikleistung. Der knapp 2.000 Euro teure Bolide zeichnet sich neben seinem umfangreichen Schnittstellenangebot vor allem durch ansprechendes Design und eine gelungene Verarbeitung aus. Es wurden Kriterien wie Allround-Leistung, Display und Mobilität getestet.
  • Flinker Winzling
    Notebook Organizer & Handy 10/2005 Das Efio E12K wiegt ganze 2 Kilogramm und bietet sich damit fürs mobile Arbeiten an. Dennoch ist es dank eines Turion64-Prozessors ausgesprochen schnell und zudem mit einem DVD-Brenner ausgestattet.
  • Test Asus C90S (AK001C) Power-Notebook
    notebookcheck.com 12/2007 Das Asus C90S ist ein portables 15.4" Hochleistungs-Notebook mit Overclocking-Funktionalität und Desktop CPU zum günstigen Preis. Welche Nachteile der Laptop aufweist erfahren Sie in unserem ausführlichen Test.
  • Xeron Sonic Pro 400TMX
    PC Games Hardware 7/2005 Das neue Xeron-Notebook mit der Bezeichnung Sonic Pro 400TMX vereint einen schnellen Pentium M und einen Ati Mobility Radeon X700. Damit ist der Laptop für Spieler interessant.
  • Apple Macbook
    PC-WELT 9/2007 Getestet wurden unter anderem die Kriterien Ausstattung, Tempo, Akkulaufzeit und Ergonomie.
  • Klassischer Einstieg
    Notebook Organizer & Handy 12/2004 Beim Amilo Pro V7010 kombiniert Fujitsu-Siemens ein eher unauffälliges Design mit einem Desktop-Prozessor sowie einer Shared-Memory-Grafikelektronik. Wozu lässt sich ein solches Notebook einsetzen? Wo liegen die Stärken und Schwächen?
  • Das maximale Notebook
    Notebook Organizer & Handy 9/2004 Ein RAID-Festplattensystem, eine 256-MByte-Grafikkarte, einen der schnellsten Prozessoren, ein 17-Zoll-Display und einen TV-Tuner vereint das neue Bluedisk-Artworker-Notebook in sich. Was ist von diesem Desktop-Replacement zu halten?
  • Apple Macbook
    PC-WELT 9/2006 Es wurden Kriterien wie Tempo, Ausstattung, Akkulaufzeit, Handhabung und Ergonomie getestet.
  • Robust und vielseitig
    Notebook Organizer & Handy 2/2005 Mit dem Sonic Xtreme bringt Xeron ein neues Modell auf den Markt, das auf Reisen schadlos einige Regentropfen oder auch Stöße verkraftet. Ein schweres und wenig leistungsfähiges Robust-Notebook ist es dennoch nicht.
  • Acer Aspire V5-551-64454G50Makk Notebook
    notebookcheck.com 4/2013 Getestet wurde ein Notebook. Das Urteil lautete „gut“. Die Wertung basierte auf den Kriterien Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.
  • Nexoc M507II (Clevo W251EG) Notebook
    notebookcheck.com 11/2012 Das Online-Magazin notebookcheck.com untersuchte einen Laptop, welcher mit „gut“ beurteilt wurde. Als Testkriterien zog man sowohl Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck als auch Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz sowie Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit und Display heran.
  • Sony Vaio VPC-EJ3D1E/W Notebook
    notebookcheck.com 5/2012 Gegenstand der Untersuchung war ein Multimedia-Laptop, an welchen die Endnote „gut“ vergeben wurde. Die Testkriterien lauteten hierbei sowohl Konnektivität, Tastatur, Eindruck, Gewicht, Lautstärke und Mausersatz als auch Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur sowie Verarbeitung.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Apple MacBook Notebooks.