Die Zeitschrift PC Games Hardware unterzog zwölf CPU-Aufsätze für die Wasserkühlung einem Vergleichstest. Das Haupttestkriterium war die Kühlleistung neben der Ausstattung und den Eigenschaften (Verarbeitung und Handhabung). Der Testsieger Apogee GTX von Swiftech erreichte mit 42 Grad Celius den niedrigsten Kühlwert und schnitt auch bei den anderen Kriterien sehr gut ab. Im direkten Vergleich dazu bringt der Letztplatzierte, Plexi Smiley von Cool Cases, den Prozessor nur auf 52 Grad herunter und ist mit 15 Euro das absolut billigste Produkt. Ebenfalls gute Kühlleistungen erzielten beide Nexxxos Bold-Modelle von Alphacool, der Fuzion von D-TEk, der Sapphire SCW-1 von Enzotech und der Supreme Acetal von EK Waterblocks.

Auch wenn nicht alle Modelle mit einer Rückplatte geliefert werden, muss in jeden Fall das Mainboard zur Montage ausgebaut werden. Sie können alle Testergebnisse auf unserer Webseite einsehen und auch gleich einen Preisvergleich machen.

Autor: Christian