Wie schon im Test de Ausgabe 12/2008 der PC Games Hardware siegte bei den Kühlern mal wieder der IFX-14 von Thermalright. Seine vierfach-8-mm-Heatpipekonstruktion passt wegen der immensen Ausmaße nicht auf jedes Mainboard und ein Gesamtgewicht von 930 Gramm macht jeden Transport recht gefährlich. Keiner der 14 Mitstreiter erreichte eine so effiziente Kühlung des Prozessors bei so geringer Lautstärke.

Alle Messungen erfolgten mit 7 und 12 Volt Spannung, um auch die Kühlleistung bei geringer Lautstärke zu registrieren. Auf dem zweiten Platz findet sich danach der Neuling aus Korea, Thermolab Baram, der auch gleich die Empfehlung der Redaktion erhielt. In der Grundkonstruktion dem IFX-14 nachempfunden, aber nicht so ausladend, wurde er mit dem Refernzkühler Scythe S-Flex SFF21E bestückt und ist bei 7 Volt fast unhörbar und bei 12 Volt noch leise. Lediglich das Montagesystem ist noch viel zu unpraktisch, da eine Verschraubung von unten durch das Mainboard verlangt wird. Thermolab verspricht Abhilfe, die in Kürze erhältlich sein soll. Mit der gleichen Platzierung und Empfehlung finden wir den Noctua NH-U12P SE1366 im Testfeld. Auch hier muss das Board ausgebaut werden, damit das festsitzende Secufirm2-Montagesystem fixiert werden kann. Der für den Sockel 1366 konzipierte NH-U12P, der auf anderen Sockeln schon viele Lorbeeren einheimsen konnte, überzeugt durch die geringe Lautstärke von nur 1,0 Sone unter 12 Volt – die lauteren Konkurrenten lagen dann bei 3 oder 4 Sone. Wer die ohnehin schon ausgezeichnete Kühlleistung noch steigern will, kann den im Lieferumfang enthaltenen zweiten, baugleichen Lüfter montieren. So wird er der Overclocker auch noch zum Silent-Fan.

Die hier getesteten Kühler unterstützen eine Vielfalt von Sockeltypen und erzielen bei ihren Leistungstests meist hohe Geräuschpegel bei streckenweise schlechter Kühlleistung. Fast alle sind umständlich zu montieren, einige haben einen überzogen hohen Preis und manch einer ist einfach eine Mogelpackung. Lesen Sie hierzu die Gesamtübersicht aller Testergebnisse auf unser Webseite.

Autor: Christian