Bestenliste › Die besten Le Creuset Bräter

Top-Filter: Material

  • Gusseisen Gusseisen
  • Gefiltert nach:
  • Le Creuset
  • Bräter
  • Alle Filter aufheben
  • Le Creuset Gourmet-Bräter

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (10)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Bräter
    • Material: Gusseisen
    Pfanne im Test: Gourmet-Bräter von Le Creuset, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Le Creuset 25105020602460 Herzbräter

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (7)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Bräter
    • Material: Gusseisen
    • Eigenschaften: Backofengeeignet, Spülmaschinengeeignet, Induktionsgeeignet
    Pfanne im Test: 25105020602460 Herzbräter von Le Creuset, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Le Creuset Bräter Tradition

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Bräter
    • Material: Gusseisen
    Pfanne im Test: Bräter Tradition von Le Creuset, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Le Creuset 25002350602461 Bräter Tradition oval (35 cm)

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (20)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Bräter
    • Material: Gusseisen
    • Eigenschaften: PFOA-frei, Unbeschichtet, Backofengeeignet, Induktionsgeeignet
    Pfanne im Test: 25002350602461 Bräter Tradition oval (35 cm) von Le Creuset, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Infos zur Kategorie

Farbenfrohes Portfolio an hochklassigen Gusseisenbrätern

Stärken

  1. sehr gute Kundenbewertungen
  2. flexibel einsetzbar: auf Herd, Grill und im Backofen
  3. mit allen Herdarten kompatibel, auch Induktion
  4. eignen sich auch zum scharfen Anbraten

Schwächen

  1. teuer in der Anschaffung
  2. relativ kleines Sortiment

Le Creuset 25105020602460 Herzbräter Herzig: Auffällig ist hier vor allem die Form. Farbenfroh sind dagegen alle Bräter des Herstellers. (Bild: amazon.de)

Nach eigenen Angaben ist Le Creuset Weltmarktführer im Bereich Kochgerätschaften aus Gusseisen. Und tatsächlich kann man den Hersteller als eine der zentralen Anlaufstellen beachten, wenn es zumindest um Pfannen und Bräter aus diesem Material geht. Gleichwohl muss man bereits sein, einiges hinzublättern, denn vor allem die Bräter von Le Creuset sind teure Luxusanschaffungen. Da können Sie schnell 200 Euro ausgeben, soll der Bräter eine gewisse Größe und Qualität besitzen.

Flexibel und für Induktionsherde geeignet - sehr gute Bewertungen

Der Ruf von Le Creuset ist wirklich außergewöhnlich gut. Gleich, auf welchem Verkaufsportal oder in welchem Hobbykochforum man auch immer nachsieht: Oftmals kann man nicht eine negative Rezension finden, was nun wahrlich sehr ungewöhnlich ist. Das liegt zum einen sicherlich an der großen Flexibilität beim Einsatz, denn die Bräter des Herstellers können sowohl auf dem Herd als auch im Backofen oder sogar auf dem Grill verwendet werden. Zum anderen sind die Bräter mit ihrem emailliertem Gusseisen auch für Induktionsherde und die nagelneuen Induktionsöfen geeignet.

Überzeugen im Vergleich mit guten Gareigenschaften: Scharfes Anbraten kein Problem

Spezielles Lob erhalten aber vor allem die Gareigenschaften der Bräter. Denn viele Produkte dieser Klasse sind zwar gut zum Schmoren von Braten geeignet oder zum Kochen von soßenreichen Gerichten, doch wirkliches Anbraten ist oftmals gar nicht möglich – trotz der eigentlich eindeutigen Bezeichnung „Bräter“. Fleisch für Gulasch oder Rouladen soll aber eben nicht gekocht, sondern richtig scharf angebraten werden und erst anschließend im Sud köcheln. Das Gusseisen gibt die Hitze sehr schnell und sehr gut dosierbar an das Gargut weiter, was die perfekte Temperierung erlaubt.

Bräter in quietschbunten Farben

Le Creuset hat daher gar kein umfangreiches Angebot nötig, wie es andere Hersteller häufig führen. In der Rubrik „klassische Bräter“ finden sich genau zwei Modelle – eine runde und eine ovale Ausführung. Es gibt sie in Größen zwischen 10 und 35 Zentimetern Durchmesser, wobei die ovalen erst bei 27 Zentimetern beginnen. Bemerkenswert ist die große Farbpalette, die sogar Farben wie „Rosmarin“ oder „Kiwi“ beinhaltet. Kein anderer Hersteller besitzt eine solch farbenfrohe Produktpalette.

Spezialausführungen für "feuchte" Speisen

Im Bereich der „Spezialbräter“ findet man dann noch eine Handvoll Produkte, die schlichtweg spezielle Designs bieten, wie etwa einen Bräter in Herzform oder Bräter mit Kondensationsdeckeln – erkennbar an der zentralen Vertiefung. Die Rillen und Noppen an der Innenseite sollen den Wasserdampf besser kondensieren und auf das Gargut tropfen lassen. Dadurch kann man bei geschlossenem Bräter sicher sein, dass das Essen im eigenen Saft schmort und immer wieder befeuchtet wird.

Zur Le Creuset Bräter Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Le Creuset Bräter.