Collage Unold EismaschinenMit Speiseeismaschinen für den heimischen Haushalt kann man in relativ überschaubarer Zeit kalte Leckereien für den Gaumen zaubern. Ihr großer Vorteil ist, dass man die Zutaten selber bestimmen und damit sicher sein kann, welche Stoffe im Eis enthalten sind. Gerade für Allergiker ein nicht zu unterschätzender Aspekt. Andererseits muss man bei der eigenen Erwartungshaltung natürlich berücksichtigen, dass die kleinen Geräte keinesfalls das Gleiche leisten können, wie die hochprofessionelle Ausstattung der italienischen Eisdielen in der Stadt. Einschließlich der Vorbereitung muss man sich zumindest gut ein bis zwei Stunden in Geduld üben. Aber die Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

Ähnliche Grundkonstruktion bei den Kompressorgeräten

Unold Eismaschine PolarBei den nahezu ein Dutzend verschiedener Modelle mit selbstkühlendem Kompressoren muss man - je nach technischer Ausstattung - mit Anschaffungskosten zwischen 160 und 360 Euro rechnen. Dabei ist der Grundaufbau aller Geräte ähnlich. In das Gerät wird ein eloxierter Behälter für die Eismasse eingesetzt. In diesem muss dann der Rührer befestigt werden, der die Zutaten während des Kühlungsprozesses ständig in Bewegung hält. Dies soll einerseits Klumpenbildung verhindern und andererseits die Cremigkeit des Eises gewährleisten. Deckel, teilweise auch mit Einfüllstutzen für Zutaten, schließen die Behälter nach oben ab. Die Gefrierbereiche aller Kompressormaschinen werden mit bis zu etwa -35° C angegeben.

Die Unterschiede liegen in der Ausstattung

Ebenfalls noch für alle Geräte gilt die dringende Empfehlung, die Zutaten im Kühlschrank vorzukühlen. Dies erleichtert und verbessert die Eisherstellung immens. Bei Design, Funktionsumfang, Bedienkomfort und Materialien zeigen sich dann aber die Unterschiede. Das preislich und technisch schlichteste Gerät wird einfach über einen Kunststoffdrehschalter bedient. Hier gibt es auch keinerlei Timerfunktion oder ähnliches. Alle anderen Eismaschinen sind mit Displays ausgestattet, an deren Timern Zubereitungszeiten von bis zu 60 Minuten eingestellt werden können.

Die leistungsstärksten Kompressor-Eismaschinen von Unold

  1. Unold Profi
    180 W
    Unold Profi
    • Sehr gut

      1,3

  2. Unold Gusto
    180 W
    Unold Gusto
    • Sehr gut

      1,4

  3. Unold Exklusiv
    180 W
    Unold Exklusiv
    • Gut

      1,7


Volumen und Design variieren

Unold Eismaschinen EinfuellstutzenDie verschiedenen Modelle enthalten Eisbehälter mit einem Volumen von 1,0 bis 2,5 Litern Inhalt. Allerdings sind diese Angaben mit etwas Vorsicht zu genießen. Einige Anwender berichten, dass es sich dabei jedenfalls nicht um die Menge des letztlich erzeugten Speiseeises handele. Diese sei geringer.
Neben dem Volumen gibt es Unterschiede im Design. Hier haben Sie die Wahl zwischen pflegeleichten Kunststoffgehäusen oder edlem Edelstahl.

Den meisten schmeckt es einfach

Manche Kunden kritisieren, dass das Eis in dem ein oder anderen Apparat nicht „ganz hart“ werde. Das ist aber auch nicht der Anspruch dieser Geräte, da das Eis eher für den sofortigen Verzehr gedacht ist. Möchte man dennoch eine festere Konsistenz, kann man das Eis jederzeit im Tiefkühler nachhärten lassen. Andere erwähnen darüber hinaus einen zu schwachen Motor, weil der Rührer die Masse irgendwann nicht mehr bewegen könne. Allerdings weiß man nie, welche Zutaten der Masse im Einzelfall zugefügt wurden. Den kritischen Stimmen im Internet stehen aber überwiegend sehr zufriedene und positive Kommentare zu verschiedenen Typen der Speiseeisbereiter aus dem Hause Unold gegenüber. Auch in Tests schneiden die Modelle des Herstellers regelmäßig gut ab, was dafür spricht, dass das darin zubereitete Eis sehr wohl eine Menge Genuss und Freude bieten kann.