Schwenkbare manuelle Dampfdüse von Melitta. (Bildquelle: melitta.de)

Worauf achten die Testmagazine bei Kaffeeautomaten mit manueller Dampfdüse?

Der Fokus der Tests liegt, anders als bei den Kaffeevollautomaten mit automatischer Milchaufschäumung, eher auf der Bauweise und der praktischen Anwendbarkeit. Bewertet wird, wie flexibel bzw. starr die Dampfdüse an der Maschine sitzt und auch, ob es genug Platz gibt, um größere Milchkännchen zu verwenden. Idealerweise kann die Düse im 45°-Winkel in die Kanne mit Milch getaucht werden und es bleibt zusätzlich Platz, um gezielte Roll- und Ziehbewegungen durchzuführen.

Fluffig cremig oder fest wie Bauschaum?

Die Qualität des Schaums hängt vom Können des Anwenders ab. Mit ein wenig Übung gelingen vielen bereits hervorragende Ergebnisse, die sich an den eigenen Vorlieben ausrichten. Denn ob der Schaum feinporig cremig oder eher fest wird, ergibt sich nicht aus der Düse, sondern vielmehr aus der verwendeten Milch, der Technik beim Aufschäumen und der Dauer.
Wer viel Schaum bevorzugt, sollte auf einen hohen Eiweißanteil in der Milch achten. Kühlschrankkalte Milch schäumt zudem deutlich leichter als warme Milch. Um die Temperatur des Milchschaums muss man sich in der Regel keine Sorgen machen, der Dampf der Düse ist sehr heiß. Damit der Schaum bei der Zubereitung nicht verwässert, sollte nach dem Einschalten der Dampfdüse kurz gewartet werden bis das restliche Kondenswasser ausgetreten und der Dampf trocken ist.

Wie hoch ist der Aufwand für Reinigung und Pflege?

Maschinen mit manuellem Milchschaumsystem sind deutlich leichter zu reinigen als ihre vollautomatisierten Partnermodelle. Die Dampfdüse ist bei den meisten Automaten abnehmbar und in mehrere Einzelteile zerlegbar. Das kommt der Hygiene zugute. Das Reinigen der Milchschläuche und der Plastik-Milchbehälter entfällt. Es empfiehlt sich, nach jeder Aufschäumung mit einem Tuch kurz über die Dampfdüse zu wischen, da sonst einige Milchreste zurückbleiben.

De Longhi Primadonna A Evo ECAM 510.55.M mit zwei Milchsystemvarianten Die De Longhi PrimaDonna A Evo ECAM 510.55.M kann beide Milchsysteme nutzen. (Bildzusammenschnitt, Bildquellen: delonghi.com)

Muss ich mich im Vorhinein für ein Milchsystem festlegen?

Einige Hersteller, wie etwa De Longhi, Saeco oder Jura, bieten für ihre Maschinen beide Varianten zugleich an. Mit diesen Hybrid-Vollautomaten kann der Kunde selbst entscheiden, ob er lieber vollautomatisch oder manuell aufschäumt.

Autor: Ron P.