Kaffeevollautomaten: Kompakter Vollautomat mit hohem Komfort - De'Longhi Intensa

  • Gefiltert nach:
  • Kompakter Vollautomat mit hohem Komfort
  • Alle Filter aufheben

Das Top-Modell ECAM 23.450

Das Top-Modell ECAM 23.450

Der Kaffeevollautomatenmarkt ist hart umkämpft, und so müssen sich die Hersteller immer neue Features und Designmerkmale einfallen lassen, die den potentiellen Käufer anlocken und auch überzeugen sollen. De'Longhi versucht das bei seiner neuen Serie Intensa mit nach eigenen Aussagen ''beeindruckenden Innovationen''. So sind die Geräte sehr kompakt (die genauen Maße sind momentan nicht bekannt), verfügen über eine einfache Milchfunktion, die besonders Liebhaber von Cappuccino Latte Macchiato zu schätzen wissen, und sind nicht zuletzt zu einem attraktiven Preis zu haben.

Ein Merkmal der neuen Intensa ist der Komfort, denn zumindest das Top-Modell verfügt über das IFD-System, das eine einfache Zubereitung von cremingem Milchschaum und den Bezug von heißer Milch ermöglicht. Dazu hat die Maschine einen Milchbehälter, der im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Außerdem reinigt sich das Milchschaumsystem auf Knopfdruck selbst. Dieses Milchsystem ähnelt dem der De'Longhi Latissima, die mit Kapseln betrieben wird. Ein weiterer Vorteil des Intensa-Modelle ist laut Hersteller das Kegelmahlwerk, durch das die Maschinen sehr leise arbeiten.

Die De'Longhi Intensa wird es in drei Variationen geben. Die Preise liegen bei 649 Euro für das Basismodell ECAM 23.210, 749 Euro für die ECAM 23.420 und 999 Euro für das Top-Modell ECAM 23.450 mit IFD-System. Ihre Premiere feiern die drei neuen Vollautomaten auf der IFA 2009.

Autor: Judith-H.