Hauck Kombi-Kinderwagen

21
  • Gefiltert nach:
  • Kombikinderwagen
  • Hauck
  • Alle Filter aufheben
  • Kinderwagen im Test: Shopper SLX Trio Set von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    47 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Travelsystem, Kombikinderwagen
    • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Rapid 4S Plus Trioset von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Travelsystem, Kombikinderwagen
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen
    • Teleskop-Schieber: Nein
    • Reifentyp: Luftkammerräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    • Wendbare Sitzeinheit: Nein
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Viper SLX Trio Set von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    53 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Travelsystem, Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Luftkammerräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Duett 3 von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen, Sportkinderwagen & Dreiradwagen
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen
    • Teleskop-Schieber: Nein
    • Reifentyp: Luftkammerräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    • Wendbare Sitzeinheit: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Rapid 3R Trio Set von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Travelsystem, Kombikinderwagen
    • Einsatzbereich: Stadt & Gelände
    • Teleskop-Schieber: Nein
    • Reifentyp: Luftkammerräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    • Wendbare Sitzeinheit: Nein
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Saturn R von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Travelsystem, Kombikinderwagen
    • Einsatzbereich: Stadt & Gelände
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Luftkammerräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    • Wendbare Sitzeinheit: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Malibu XL All in One von Hauck, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    • Befriedigend (3,4)
    • 2 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Travelsystem, Kombikinderwagen
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen
    • Teleskop-Schieber: Nein
    • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    • Wendbare Sitzeinheit: Nein
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Apollo Duoset iPro Series von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    • Wendbare Sitzeinheit: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Soul Plus Trio Set von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Travelsystem, Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Luftkammerräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    • Wendbare Sitzeinheit: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Maxan 4 Plus Trio Set von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Travelsystem, Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Luftkammerräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Manhattan von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Pacific Shop‘n Drive von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Twister Duo Set von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Montana 4-S von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Luftkammerräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Eagle All in One von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Malibu All in One von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Boston Air von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Luftreifen
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Colt Set von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen
    • Teleskop-Schieber: Ja
    • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Apollo 4 All in One Set von Hauck, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Travelsystem, Kombikinderwagen
    weitere Daten
  • Kinderwagen im Test: Chicago Air von Hauck, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
    • Mangelhaft (5,0)
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kombikinderwagen
    • Sitz mit Ruheposition: Ja
    weitere Daten
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Weggefährten auf Testfahrt

    Testbericht über 12 Buggys

    zum Test

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    Fürs Baby nur der Beste

    Testbericht über 14 Kombi-Kinderwagen

    Kinderwagen: Von 14 Kinderwagen ist nur einer gut. Die anderen engen Babys ein oder enthalten Schadstoffe. Zwei schneiden sogar mangelhaft ab, darunter das teuerste Gefährt im Test für 1.350 Euro. Testumfeld: Im Vergleich der Stiftung Warentest befanden sich 14 Kombi-Kinderwagen, die für den Transport vom Säugling bis zum Kleinkind geeignet sind. Die Testurteile

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Zum Schreien

    Testbericht über 14 Kinderwagen

    Ohne geht es einfach nicht. Umso ärgerlicher, dass von 14 getesteten Kinderwagen nur ein einziger gut ist. Viele Modelle engen Babys ein oder sind mit Schadstoffen belastet. Testumfeld: Getestet wurden 14 Kinderwagen mit Bewertungen von „gut“ bis „nicht zufriedenstellend“. Als Testkriterien dienten Kindgerechte Gestaltung, Handhabung, Haltbarkeit, Sicherheit und

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Hauck Kombikinderwagen.

Ratgeber zu Hauck Kombikinder-Wagen

Breit gefächerte Produktvielfalt

Hauck KombikinderwagenDie Kombikinderwagen von Hauck lassen sich gar nicht so leicht als solche identifizieren. Das Unternehmen scheint Kinderwagen-Sets, Shop'n Drive- oder Travelsysteme und All-in-One-Lösungen nicht nach Dogma zu trennen - und muss dies offenbar auch gar nicht. Denn im Wesentlichen geht es um eins: Eltern ein wandlungsfähiges Fahrzeug für den Nachwuchs anzubieten, das von Geburt an genutzt werden kann und jede weitere Anschaffung überflüssig macht. Die breit gefächerte und in mehrere Linien unterteilte Produktvielfalt adressiert eine große Käufergruppe und definiert eine ambitionierte Firmenphilosophie: Jedem Anspruch gerecht zu werden.

Reinrassige Kombiwagen sind die Ausnahme

Als derzeit einziger wirklich reinrassiger Kombikinderwagen zeigt sich das Orlando-Set, hier kann auf ein Aluminium-Fahrgestell eine Soft-Tragetasche aufgesetzt und das Gefährt wie ein Erstlingswagen gleich nach der Geburt verwendet werden. Hat das Kind das sichere Sitzalter erreicht – frühestens mit 6, 7 Monaten - , kann es in den mitgelieferten Sportsitz umziehen. Das Ganze ist nur durch wenige Handgriffe und „Klicks“ voneinander entfernt, für vergleichsweise wenig Geld zu haben (rund 250 Euro) und erscheint für alle ideal, die zwei Dinge ausschließen wollen: Zum einen kurze Zeit nach der Geburt erneut auf die Suche nach einem Kinderwagen zu gehen, weil das Kleine der Wanne entwachsen ist; zum anderen ein sperriges Gerät herumzubugsieren, das meist als Erstlingswagen vertrieben wird und reichlich unideal für die Stadt, beengte Wohnverhältnisse oder Kofferräume ist.

Normgerechte, aber nicht immer kindgerechte Babywannen

Wer aufmerksam Testergebnisse studiert und die notorische Enge der aufsetzbaren Tragetaschen dieser Kombi-Kinderwagen kennt, wird bei Hauck allerdings keine Überraschungen aufstöbern. Die Aufsätze sind zwar sämtlich norm-, nur leider nicht kindgerecht – jedenfalls nicht im Sinne der Stiftung Warentest, die für die perfekte Entwicklung der Kleinen eine Mindestgröße von 78 x 35 Zentimeter Liegemaß fordert (test 2/2015). Das Orlando-Set scheitert hieran leider genauso wie alle anderen Hauck-Kombikinderwagen-Varianten – ob Miami 4 Trio Set, Condor All in One Set, Viper Trio oder Shopper Trio Set, und auch das Lacrosse All in One oder das drehbare Twister Trio Set sind mit klassischen, eher beengten Babywannen bestückt. Hierbei sind typische Innenmaße 72 x 32 oder 75 x 30 Zentimeter – zu klein für ein 6 Monate altes Winterbaby mit Windel und Winterkleidung.

Auf Modelle mit möglichst flacher Lehnenneigung achten

Das Hauck Malibu XL All in One Set mit Wanne, Sportsitz und Autoschale kassierte im Kombiwagenvergleich der test-Stiftung (2/2015) wegen seiner beengten Platzverältnisse sogar einen Abstieg zum „Befriedigend“ (Note 3,4). Als Hauptproblem lässt sich formulieren, dass die Eltern vor dem Dilemma stehen, ihr Kind viel zu früh in den Sportsitz zu falten oder noch in die Wanne zu pferchen. Wenn dann keine Liegeposition einstellbar ist, hat man Pech – oder greift wenigstens zu Modellen mit möglichst flach absenkbarem Kopfteil. Der Fairness halber sei erwähnt, dass selbst die hochpreisige Konkurrenz hier nicht minder knauserig aufgestellt ist. Soll es daher wenigstens ein preisgünstiger Hauck sein, empfiehlt sich ein Modell mit möglichst flexibler und weiter Rückenlehnenneigung. Zum Trost gilt auch hier: Selbst Testsieger (Britax Go) können es nicht besser.

Zur Hauck Kombi-Kinderwagen Bestenliste springen