Fotohändler: Fotobücher im Vergleich - Freude und Frust nah beieinander

Fotobücher im TestWer seine digitalen Fotos gerne als gedrucktes Buch in der Hand hält, kann den Service vieler Fotobuch-Anbieter nutzen. Wieviel Freude man daran hat, liegt einerseits an der Güte der benutzen Software, als auch am Service der Anbieter. Dazwischen können Welten liegen. Im Test der Zeitschrift ''PC Magazin'' zeigte sich, dass Foto.com sowohl viel kreativen Spielraum für die Fotobearbeitung als auch schnelle Lieferzeiten bietet.

Foto.com bietet eine Software an, die umfangreiche Gestaltungsvorlagen, aber auch Freiraum bei der Bearbeitung der Fotos bietet. Zahlreiche Rahmen, Hintergründe und spezielle Effekte sind nutzbar. Ein Minus gibt es nur dafür, dass die Druckqualität der Fotos nicht vorab angezeigt wird. Einen extrem schnellen Lieferservice gewährleistet der dm Drogeriemarkt (Cewe Color). Die Software ist übersichtlich und leicht verständlich. Einen Preistipp erhält Pixel Net von den Testern. Hier kann sehr frei und kreativ gestaltet werden und auch die Druckqualität wird bei jedem Foto sofort angezeigt. Wer gerne viel Text in sein Fotobuch einfügen möchte, kann sich BiSaBi.de zuwenden. Die Software ist übersichtlich und der Nutzer kann auch eigene Layouts gestalten. Keine Rahmen und Hintergründe für die Aufnahmen findet man bei MyPhotobook. Außerdem werden die Bilder leicht aufgehellt und mit ganz scharfem Blick lassen sich sogar Rasterungen erkennen. Relativ lange auf ihr fertiges Fotobuch mussten die Tester bei Albumfactory warten. Auch hier sind leider nur wenige Hintergründe und Rahmen verfügbar und es fehlt ein Indikator für die Druckqualität. Bei Bildpartner.de muss der Nutzer seine Fotos online bearbeiten, wobei die Speicherung dann kostenpflichtig ist. Das Testfotobuch erlitt dabei Schiffbruch und wurde nicht gespeichert.

Gutschrift versprochen – und versagt

Dieser Vergleichstest war überfällig, so leicht kann aus schlechtem Service und minimalistischer Software Frustration erwachsen. Vorsicht muss man auch bei den Gutscheinen walten lassen, die alle Anbieter versprachen. Alleine Pixel Net hat von acht getesteten Firmen die Gutschrift von 10 Euro vorgenommen.

Wenn Sie sich über alle Fotobücher informieren wollen, finden Sie hier eine Übersicht.

Autor: Anne K.