Reisestativ Reisestativ TA II C1692TB0

Der chinesische Stativhersteller Benro Precision Industry wurde vor rund 20 Jahren gegründet. Neben der Produktion von Ein- und Dreibeinstativen sowie Stativköpfen bietet das Unternehmen auch Kamerataschen und optische Filter an. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird der Produzent durch den Distributor GroTura vertreten.

Einbeiner Einbeinstativ A28T

Einbeinstative

Ein Einbeinstativ steht in der Regel zwar nicht selbstständig, sondern benötigt die Hand des Foto- oder Videografen, es ermöglicht jedoch längere Belichtungszeiten beziehungsweise das verwacklungsfreie Arbeiten mit einer größeren Brennweite. Somit sind Einbeinstative die idealen Begleiter bei der Dokumentation von Sportevents. Benro verfügt über rund 20 verschiedene Einbeinstative, die aus Aluminium oder Carbon hergestellt wurden und die über vier oder fünf Beinsegmente verfügen. Arretiert wird mittels Dreh- oder Klemmverschluss. Die Belastbarkeit liegt zwischen 2,5 und 25 Kilogramm, während die maximale Arbeitshöhe von 1.465 und 1.966 Millimetern variiert. Manche von ihnen sind mit dem Minidreibein VT1 kombinierbar. Dieses sorgt für einen sicheren Stand.

Dreibeinstative

Dreibeinstative sind entweder mit oder ohne Sytativkopf zu haben. Auch hier verwendet Benro entweder das preisgünstigere Aluminium oder aber das leichtere Carbon. Das Unternehmen unterteilt sein Angebot in diverse Serien ein: Classic, Flexpod, Combo und Aero stehen dem ambitionierten Hobbyfotografen sowie dem professionellen Foto- oder Videografen zur Verfügung. Je nach Material und Ausstattung variiert der Kaufpreis von 115 bis 650 Euro für Stative ohne Stativkopf und 75 bis 650 Euro mit Stativkopf.

Dreibeinstativ Dreibeiner aus der Classic-Serie: A2580T

Reise- und Videostative

Die als Reisestative geführten Dreibeinstative von Benro werden mit dem Namenszusatz Travel Angel im Sortiment geführt und kosten zwischen 235 bis 410 Taler. Die Aluminium- oder Carbon-Stative verfügen über eine geringere Arbeitshöhe und kurzes Packmaß sowie geringes Gewicht. Um die 20 Stative des Unternehmens eignen sich für die Verwendung mit einer Videokamera. Manche von ihnen haben als Stativkopf einen Videoneiger, der besonders weiche Kameraschwenks ermöglicht. Geradezu prädestiniert sind jedoch das Videostativ A572TS6 Aluminium oder das KH25 aufgrund ihrer besonderen Konstruktion.

Insgesamt überzeugt die chinesische Firma mit einer sehr guten bis guten Qualität und brilliert meist im Test.

Autor: Marie M.