• Harte Schale und/oder weicher Kern?

    Welchen Skischuh benötigen Sie?

    Die Wahl eines bequemen Skischuhs hängt wesentlich vom seinem späteren Verwendungszweck ab. Sportliche Fahrer, die von einer optimalen Kraftübertragung vom Fuß auf zum Ratgeber

  • Schäumen, Einlagen, Kanting – Schuhe anpassen

    Um Außen- und Innenschuh perfekt aufeinander abzustimmen, gibt es die Möglichkeit, den Innenschuh schäumen zu lassen. Diese Variante gewährleistet, dass der Innenschuh haargenau der individuellen zum Ratgeber

  • Bootfitting – Extrakomfort, nicht nur für Problemfüße

    Immer mehr Skifahrer, und zwar nicht nur die Profis unter ihnen, nutzen die Möglichkeit, sich mittels Bootfitting einen möglichst optimalen, weil individuell angepassten Skischuh quasi zum Ratgeber

  • Der Teufel steckt im Detail – Tipps

    Manchmal sind es die kleinen, unscheinbaren Details, die bei Nichtbeachtung auf Dauer zu Unannehmlichkeiten führen können. Dies gilt auch für Skischuhe. Der Innenschuh zum Beispiel sollte keine zum Ratgeber

  • Handling und Pflege

    Die Lebensdauer eines hochwertigen Skischuhs liegt in der Regel bei ungefähr 200 bis 250 Tagen, er sollte aber auf jeden fall nach spätestens fünf Jahren durch einen neuen ersetzt werden. Damit der zum Ratgeber

  • Die verschiedenen Modelle

    Was sollten Sie vor dem Kauf von Salomon Skischuhen wissen?

    Das französische Unternehmen Salomon existiert bereits seit über 60 Jahren und begann zunächst mit der Herstellung und dem Vertrieb von zum Ratgeber

  • Die Modelle und Technologien

    Atomic ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Salzburg, das seit den fünfziger Jahren besteht. Seit Beginn der Firmenhistorie war der Skisport das zentrale Thema bei der Entwicklung des zum Ratgeber

  • Die Produktkategorien

    Der Gründer und Namensgeber des international populären Sportartikelunternehmens, Howard Head, war Erfinder der sogenannten Metallsandwichbauweise von Skiern. Die Firma vertreibt jedoch nicht nur zum Ratgeber

  • Die drei Schuhtypen

    Nordica ist ein italienisches Unternehmen, das seit mehr als 70 Jahren besteht. Zunächst stellte die Firma gewöhnliche Schuhe her, bevor sie nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Entwicklung und dem zum Ratgeber

  • Die Auswahlkriterien

    Dalbello ist ein italienisches Sportartikelunternehmen, das seit den siebziger Jahren Skischuhe herstellt und vertreibt. Seit jeher ist der Hersteller bekannt für innovative Produkte für den Ski- zum Ratgeber

  • Die Technologien

    Eine kompakte Übersicht der wichtigsten Merkmale der Technologien von Lange Skischuhen (unter anderem Control Fit, Comfort Fit, Thermo Fit und Thinsulate).

  • 12 vierschnallige Modelle im Vergleich - Mehr Schnallen, mehr Mühe

    Vierschnallige Skitourenschuhe taugen laut Hersteller sowohl für den Aufstieg als auch für die Abfahrt. Aber ist dem wirklich so oder versprechen die Hersteller zu viel? Das Magazin ''Alpin'' wollte zum Ratgeber

  • 19 verschiedene Herren- und Damenstiefel - Bestens auf die Wintersaison vorbereitet

    Wer derzeit in ein Geschäft geht, um sich neue Skistiefel zuzulegen, der wird mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit auch gut gerüstet in den Winterurlaub gehen. Dies ist das Fazit eines Vergleichs zum Ratgeber

    • active woman

    • Ausgabe: Nr. 6 (November/Dezember 2013)
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 2

    Perfektes Training

    Skilanglauf ist der beste Ausdauersport im Schnee. In der Loipe trainieren Sie gelenkschonend Ihr Herz-Kreislauf-System und verbrennen dabei mehr Kalorien als bei den meisten anderen Sportarten. Die Zeitschrift active woman (6/2013) beschäftigt sich auf 2 Seiten mit dem Skilanglauf. Dazu stellt sie die klassische und die dynamische Lauftechnik vor.

    ... zum Ratgeber

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2014 (Januar)
    • Erschienen: 12/2013
    • Seiten: 4

    Endlich mal was Neues!

    Skischuhe haben sich in den letzten Jahrzehnten in ihrem Grundkonzept kaum verändert. Doch drängen verstärkt neue Ideen auf den Markt. In diesem vierseitigen Artikel erläutert das SkiMagazin (1/2014) das Anforderungsprofil der aktuellen Skischuhgeneration und gibt einen kleinen Einblick in die Ideenumsetzungen der einzelnen Hersteller.

    ... zum Ratgeber

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2013 (November)
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 4

    7 Meilen-Stiefel

    Erinnern Sie sich noch an die Horror-Szenarien mit den neuen Skischuhen: Scheuerstellen, Druckstellen, schmerzende Füße? So wird das Fahren auf zwei Brettern zu einer einzigen Qual. Wir verraten Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie für sich den optimalen Skischuh finden und stellen Ihnen die besten Allmountain-Boots der Saison vor. In diesem vierseitigen Artikel gibt die Zeitschrift SkiMagazin (5/2013) einen Überblick über die All-Mountain-Skischuhe der Saison. Hierfür werden 12 Modelle kurz vorgestellt. Des Weiteren erfährt man, worauf beim Kauf zu achten ist und welche Kriterien für den perfekt passenden Schuh erfüllt sein müssen.

    ... zum Ratgeber

    • ALPIN

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 16

    Ihr weißen Gipfel, ihr einsamen Hänge, wir kommen!

    Skitourengehen heute: So verändert sich die am schnellsten wachsende Bergsportart. Plus Tipps für die ersten Tourentage: Wo im Frühwinter lohnende Skitourenziele warten.

    ... zum Ratgeber

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2013 (Januar)
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 6

    Skifahren mit Meerblick

    Die Chance, sich den Traum vom Skifahren mit Rundumsicht aufs Meer zu erfüllen, liegt näher als man denkt. Dazu muss man nicht unbedingt auf Hawaiis Mauna Kea klettern, sich auf nordamerikanischen Eisriesen mit Aussicht auf den Golf von Alaska halbtot frieren oder grönländische Inuit nach geeigneten Abfahrten in ihren Küstenbergen fragen. Ein Billigflieger-Ticket nach Nordnorwegen reicht völlig aus. Es ist die beste Eintrittskarte für mehr Meer, als man es sich auf Ski je hätte träumen lassen. Die Rede ist von der aus 80 kleinen Eilanden bestehenden Inselkette der Lofoten, die zwischen 100 und 300 Kilometer nördlich des Polarkreises liegt und deren Berge bis zu 1.200 Meter aus der arktischen See ragen.

    ... zum Ratgeber

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2013 (Januar)
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 4

    Steiles Gelände beherrschen

    Natürlich fahren Sie gut Ski. Aber es geht immer noch ein bisschen besser. Und gemeinsam mit dem Deutschen Skilehrerverband wollen wir Ihnen helfen, das nächste Level zu erreichen. In unserer Serie zum Technik-Training gibt Ihnen Norbert Henner – Mitglied im DSLV-Ausbilderteam und Mitautor der DSLV-Lehrpläne – die entscheidenden Tipps. Diesmal: Steiles Gelände beherrschen.

    ... zum Ratgeber

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2013 (Januar)
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 4

    Das Allgäu zeigt Hörner

    Die Hörnergruppe ist eine Gipfelgruppe der Allgäuer Alpen in 11.787 Metern Höhe. Mit 28 Liften, 85 Pistenkilometern und niedrigen Preisen eines der beliebtesten Skigebiete Deutschlands für Anfänger und für Könner. Auch Weltcup-Rennen finden immer wieder im schneereichen Eck bei Oberstdorf statt. Auf vier Seiten werden von der Zeitschrift SkiMagazin (1/2013) interessante Informationen zum Skigebiet Hörnergruppe präsentiert.

    ... zum Ratgeber

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2013 (Januar)
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 4

    Sportlich, mondän - aber kein bisschen snobby

    Dass sich allwinterlich Mr. Bond und Mr. Bean beim Skifahren die Ehre geben, interessiert in Crans-Montana niemanden. In dem Walliser Wintersportort geht Sportlichkeit vor Promi-Hype. Jeder kann nach seiner Fasson den Winter genießen. Dazu bietet das weitläufige Pistenterrain reichlich Gelegenheit. Vor allem Skigourmets lassen sich die breiten und langen Schneeboulevards schmecken. Das Panorama fährt stets mit. Matterhorn, Mont Blanc und all die imposanten Walliser Gipfel liegen wie auf einem Präsentierteller ringsum. In diesem 4-seitigen Artikel werden von der Zeitschrift SkiMagazin (Ausgabe 1/2013) interessante und wissenswerte Informationen zum Skigebiet Crans-Montana gegeben.

    ... zum Ratgeber

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2012 (Dezember)
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 4

    Kurven

    Das SkiMagazin (06/2012) erklärt auf vier Seiten, wie man Kurven optimal wechselt und steuert.

    ... zum Ratgeber

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2013 (Januar)
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 3

    Ein Schuh für alle Fälle

    Allmountain-Ski versprechen Fahrspaß auf jedem Terrain. Doch genau so wichtig wie das richtige Brett ist der passende Schuh dazu. Wir stellen Ihnen die aktuellen Allmountain-Boots vor.

    ... zum Ratgeber

    • ALPIN

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 2

    Kids auf Tour

    Kinder gehen gerne auf Skitour - wenn sie dürfen - und nicht müssen! Aber womit? Nicht immer gibt es das Material in passender Größe oder es ist kaum bezahlbar. Hier unsere Tipps, wie man Skitouren-Kids sinnvoll ausstattet.

    ... zum Ratgeber

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2012 (November)
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 4

    Öfter mal was Neues

    Viele Skifans sind jede Saison mit den neuesten Brettern unterwegs – doch der Schuh ist häufig schon ein halbes Skifahrerleben alt. Dabei überzeugen neueste Modelle nicht nur mit überragender Performance, sondern auch mit jeder Menge Komfort. Die Auswahl ist riesig. Wir sagen Ihnen, wie Sie das passende Modell finden und stellen die neuesten Race-Modelle vor.

    ... zum Ratgeber

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2012 (November)
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 4

    Der perfekte Kurzschwung

    Natürlich fahren Sie gut Ski. Aber es geht immer noch ein bisschen besser. Und gemeinsam mit dem Deutschen Skilehrerverband wollen wir Ihnen helfen, das nächste Level zu erreichen. In unserer Serie zum Technik-Training gibt Ihnen Norbert Henner – Mitglied im DSLV-Ausbilderteam und Mitautor der DSLV-Lehrpläne – die entscheidenden Tipps. Diesmal: Der Kurzschwung.

    ... zum Ratgeber

    • ALPIN

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 6

    Harte Ware

    Skitourengehen ist eine Materialschlacht. Damit der Umgang mit Stock, Schuh & Co. nicht zum Kampf wird, bieten wir Ihnen hier jede Menge Tipps und Tricks.

    ... zum Ratgeber

    • ALPIN

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 4

    Tourenplanung

    Die Tourenplanung steht zu Beginn einer jeden Tour: Wer gut plant, den erwarten weniger Überraschungen. Eine gute Vorbereitung ist sicherheitsrelevant und somit der erste Schritt zu einer risikooptimierten Tourendurchführung.

    ... zum Ratgeber

    • ALPIN

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 4

    Risikomanagement

    Auf Skitour ist Risikominimierung angesagt. Dazu gilt es, einen Mix aus strategischen Entscheidungen und Standardmaßnahmen auf das Verhalten im Gelände anzuwenden. Auf den folgenden Seiten finden Sie einen Überblick über die gängigsten Entscheidungsstrategien.

    ... zum Ratgeber

    • ALPIN

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 2

    LVS-Suche

    Schnelle Kameradenrettung kann Leben retten! Nur 15 - 20 Minuten bleiben statistisch, um den Verschütteten zu befreien. Da heißt es üben, üben, üben!

    ... zum Ratgeber

    • ALPIN

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 3

    Klein, aber fein

    Die Chiemgauer Alpen sind vom Schnee verwöhnt und sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittenere Tourengeher ein lohnendes Ziel.

    ... zum Ratgeber

    • ALPIN

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 3

    Charmant & rasant

    Irnst wird vielen von der Durchreise in Richtung der skialpinistischen Ziele am Alpenhauptkamm oder im Engadin bekannt sein. Fahren Sie mal nicht weiter, es lohnt sich!

    ... zum Ratgeber

    • SNOW

    • Ausgabe: 2/2012 (November/Dezember)
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 7

    Der wilde Osten - Raus aus der Komfortzone

    In den Alpen kann jeder ins wilde Gelände abbiegen. In Georgien wird dagegen schon eine Taxifahrt zum Freeride-Abenteuer. Aber wer den Mut hat, die Komfortzone Alpen zu verlasssen, wird mit First-Lines und frischem Powder belohnt - auch viele Tage nach dem letzten Big-Dump.

    ... zum Ratgeber