• Bio ja – ausgewogene Ernährung leider oft nein

    Das Wichtigste auf einen Blick:

    • Nährstoffmenge entspricht nicht immer der empfohlenen Dosierung
    • nur Produkte mit anerkanntem Bio-Siegel erreichen gute Testergebnisse
    • nicht immer als
    zum Ratgeber

  • Abwechslungsreiches Sortiment, das auf Dauer gefüttert aber Gesundheitsrisiken birgt

    Das Wichtigste auf einen Blick:

    Vorteile:

    • viele verschiedene Sorten / Geschmacksrichtungen im Angebot
    • keine Schadstoffe nachweisbar
    • mikrobiologische Qualität einwandfrei

    Nachteile:
    • Nassfutter enthält
    zum Ratgeber

  • Katzen brauchen Proteine, keine Kohlenhydrate

    Obwohl im industriell gefertigten Katzenfutter bis zu 60 Prozent Kohlenhydrate enthalten sein können, benötigt die Hauskatze keine für ihren Stoffwechsel. Lediglich als Ballaststoffe zur Anregung zum Ratgeber

  • Egal ob Nass- oder Trockenfutter: Mit beidem können Katzen gut leben

    Egal ob Hundefutter oder Katzenfutter - als Halter stehen Sie vor einer schier endlosen Auswahl an Produkten. Während die einen auf erlesene Produkte aus dem Fachhandel schwören, sehen andere darin zum Ratgeber

  • Preiswert ist ebenso gut wie teuer

    Katzen-Trockenfutter ist hygienisch, preiswert und praktisch: Nichts müffelt, eine Tagesration kostet höchstens ein paar Cent und die Katze kann sich nach Bedarf am Futternapf selbst bedienen. zum Ratgeber

  • Die Vorteile von Dose, Aluschälchen und Futterbeutel

    Wenn es der Geldbeutel zulässt, greift mancher Katzenbesitzer bevorzugt zum Nassfutter, um sein Tier besser, weil ausgewogener zu ernähren. Damit liegt man grundsätzlich nicht falsch: Katzen- zum Ratgeber

  • Für das Wohlbefinden unserer Samtpfoten: Welches Futter ist das Richtige?

    Eine ausgewogene Ernährung ist für Katzen sehr wichtig. Finden Sie das beste Katzenfutter.

  • Trockenfutter-Produkte im Vergleich

    Stiftung Warentest testete neben den vielen Feuchtfuttersorten auch elf Trockenfutter-Produkte. Diese müssen nach der Futtermittelverordnung so zusammengesetzt sein, dass sie eine vollwertige zum Ratgeber

  • Feuchtfutter-Produkte für Katzen im Vergleichstest

    Stiftung Warentest verglich 28 Feuchtfutter-Produkte für Katzen, die in unterschiedlichsten Preisklassen und Qualitätsstufen vorlagen. Die Gesamtbewertung wurde aus ernährungsphysiologischer Qualität, zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Seiten: 2

    Haustiere: „Miezwohnung“

    Mal eben die Katze rauslassen? Viele Tierhalter finden nichts dabei - viele Nachbarn wohl. Das beschert Gerichten eine Menge Arbeit. Und manchem Kater Hausarrest. Die Stiftung Warentest klärt in ihrem Magazin test (Ausgabe 9/2014) über Rechte und Pflichten von Tierhaltern auf. Was die Lieblinge dürfen und was nicht, wird in diesem zweiseitigen Ratgeber erläutert.

    ... zum Ratgeber

    • freizeitguide aktiv

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Seiten: 2

    Tierisch unterwegs

    Die Reisesaison 2008 erlebt gerade ihre erste Welle. Wenn der geliebte Vierbeiner mit auf Tour soll, gilt es einiges zu beachten. Tierärztin Ulrike Binding gibt Tipps und Ratschläge, damit für alle Beteiligten - Mensch und Tier - die Reise zu einem genussvollen Erlebnis wird. Was muss ich beachten, wenn ich mit meinem Hunde verreise möchte? Welche Gefahren lauern, welche Maßnahmen sind notwendig? Antworten auf diese Fragen liefert freizeitguide aktiv (2/2008) in diesem zweiseitigen Ratgeber.

    ... zum Ratgeber