Ratgeber Haftpflichtversicherung

81
  • Wassersport-Haftpflichtversicherung

    Wassersportbegeisterte wissen, dass ihr Hobby insbesondere im Zusammenhang mit Booten auch unfallträchtig sein kann. Die herkömmliche private Haftpflichtversicherung kommt nicht immer für Schäden auf,   weiterlesen

  • Risikenabdeckung einer Tierhalter- Haftpflichtversicherung

    Im Bürgerlichen Gesetzbuch ist festgesetzt, dass jeder für einen Schaden an Dritten haftbar gemacht werden kann. Dies gilt auch für Tierhalter. Mit dem ganzen Vermögen muss ein Verursacher oder   weiterlesen

  • Jagdhaftpflichtversicherung

    Während die private Haftpflichtversicherung zu den freiwilligen Versicherungen gehört, muss eine Jagdhaftpflichtversicherung von bestimmten Berufsgruppen zwingend abgeschlossen werden. Förster, Jäger,   weiterlesen

  • Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung

    Zu jeder Ölheizung gehört ein spezielle Behälter. Öltanks werden entweder im Keller oder freistehend am Haus untergebracht. Doch viele Besitzer berücksichtigen nicht, dass es am Tank zu einem Schaden   weiterlesen

  • Einsparmöglichkeiten bei der Kfz-Haftpflichtversicherung

    Wer an den Beiträgen für seine Kfz-Haftpflichtversicherung sparen will, sollte jedes Jahr überprüfen, ob es nicht einen günstigeren Anbieter gibt. Dabei gibt es auch Einsparpotenziale bei bereits   weiterlesen

  • Lässt sich der Schutz einer Kfz- Haftpflichtversicherung ausbauen?

    Die Kfz- Haftpflichtversicherung wird vom Gesetzgeber zwingend vorgeschrieben, damit Ansprüche Dritter bezüglich Personen- oder Sachschäden beglichen werden können. Dieser Versicherungsschutz bezieht   weiterlesen

  • Woran orientiert sich die Beitragshöhe der Kfz-Haftpflichtversicherung?

    Die Beiträge zu einer Kfz-Haftpflichtversicherung richten sich zuerst nach dem Typ des Fahrzeugs. Jedes Fahrzeug ist mit zwei Typklassen ausgestattet. Eine ist für die vom Gesetzgeber vorgeschriebene   weiterlesen

  • Besonderheiten der Berufshaftpflichtversicherung

    Irren ist menschlich, doch in einigen Berufen kann ein Fehler gravierende und teure Folgen haben. Bei ärztlichen Kunstgriffen oder Planungsfehlern von Ingenieuren geht es meist um hohe   weiterlesen

  • Wer ist über einen private Haftpflichtversicherung abgesichert?

    Einige Versicherte zahlen zuviel für ihren Haftpflichtversicherungsschutz. Einer der Gründe dafür ist eine Doppelversicherung, wenn beispielsweise ein Paar zusammenzieht und einen gemeinsamen   weiterlesen

  • Welche Faktoren müssen bei einer Haftpflichtversicherung beachtet werden?

    Grundsätzlich gilt: wer für einen Schaden verantwortlich gemacht wird, muss mit seinem ganzen Vermögen haften. Schnell kommen nicht nur bei einem Sach-, sondern insbesondere bei einem Personenschaden   weiterlesen

  • Bauherrenhaftpflichtversicherung gegen Risiken während der Bauphase

    Plant ein Immobilienbesitzer einen kleinen Umbau, sollte er in den Vertragsbedingungen seiner privaten Haftpflichtversicherung nachlesen, ob sie für mögliche Schäden eintritt. Ist dies nicht der   weiterlesen

  • Gesetzlich vorgeschrieben - Die Kfz-Haftpflichtversicherung

    Die Autohaftpflichtversicherung gehört zu den vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Versicherungen. Sie soll vor einem finanziellen Ruin schützen, wenn der Versicherte einen Personen- oder Sachschaden   weiterlesen

  • Auf Lücken in Vertragsbedingungen bei der Haftpflichtversicherung achten

    Der private Haftpflichtschutz gehört zu den wichtigsten Absicherungen. Wer nicht mit seinem ganzen Vermögen für einen selber verursachten Schaden zahlen will, muss sich und seine Familie absichern.   weiterlesen

  • Leistungen der Hundehalterhaftpflichtversicherung

    Die konventionelle Haftpflichtversicherung zahlt für Schäden, die der Versicherungsnehmer oder Familienmitglieder verursachen. Im Schutz inbegriffen sind auch Schäden, die durch kleine Haustieren   weiterlesen

  • Wer benötigt eine Betriebshaftpflichtversicherung?

    Wie im privaten Bereich auch, muss ein Betrieb laut deutscher Gesetzgebung für Schäden in unbegrenzter Höhe haften. Tritt ein Schaden auf, kann dies unter Umständen die Existenz eines ganzen   weiterlesen

  • Individueller Haftplicht-Schutz für jede Lebensituation

    Der Schutz der Haftpflichtversicherung bezieht sich auf Sach-, Personen- und Vermögensschäden, die durch den Versicherten verursacht werden. Eingeschlossen in den Schutz sind auch Familienangehörige,   weiterlesen

  • Welche Risiken sind bei einer Haftpflichtversicherung abgedeckt?

    Jede private Haftpflichtversicherung geht für Sach-, Personen- und Vermögensschäden in Leistung, die vom Versicherten selber verursacht werden. Dieses Kriterium greift auch für alle über diese Police   weiterlesen

  • Worauf kommt es beim Haftpflichtschutz für Kinder an?

    Grundsätzlich deckt eine private Haftpflichtversicherung auch Schäden ab, die innerhalb der Versicherungssumme einen Millionenhöhe erreichen. Doch kann dieser wichtige Schutz auch Grenzen haben,   weiterlesen

  • Wann tritt die private Haftpflichtversicherung nicht in Leistung?

    Die Haftpflichtversicherung zahlt nur, wenn eine Schuld des Versicherten nachgewiesen werden kann. Sie schützt dadurch den Versicherten vor hohen Kosten, wenn ein Schaden an Sachen oder Personen   weiterlesen

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 11/2014
    Seiten: 12

    Privathaftpflichtversicherung: „Neue Verträge schützen besser“

    Es gibt immer mehr sehr gute Angebote mit viel Extrasicherheit. Ein Wechsel lohnt sich. Die Zeitschrift Finanztest (12/2014) testet 235 Privathaftpflichtversicherungen, wovon nur die 80 besten Tarife auf 12 Seiten aufgeschlüsselt wurden. Es wird erläutert, welche Leistungen in einem guten Tarif enthalten sein sollten. Dem Artikel sind 2 Seiten des Adressverzeichnisses der Printausgabe beigefügt.  weiterlesen

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 06/2013
    Seiten: 5

    No risk but fun!

    Was passiert, wenn Jürgen Vogel sich den Fuß bricht? Wenn das Motiv mitten im Dreh abbrennt? Womöglich durch einen Scheinwerfer ausgelöst? Das alles regelt die Filmversicherung – im Idealfall. Was man alles versichern kann und was für Indieproduktionen auf jeden Fall versichert sein muss, erfahrt ihr in zoom.  weiterlesen

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2014
    Seiten: 2

    Berufseinstieg: „Sicher in den ersten Job“

    Auszubildende und Studenten schützt oft die Versicherung der Eltern. Ab Berufseinstieg ist Schluss damit. Zeit, sich selbst zu kümmern. Auf 2 Seiten werden von der Zeitschrift Finanztest (9/2014) die häufigsten und wichtigsten Fragen zum Versicherungsschutz von Berufsanfängern beantwortet.  weiterlesen

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2014
    Seiten: 1

    Mietwagen: „Risiko auf Rädern“

    Wer im Ausland einen Mietwagen nimmt, sollte auf ausreichenden Haftpflichtschutz achten. Sonst drohen teure Folgen. Die Stiftung Warentest informiert in diesem Artikel der test (4/2014) auf einer Seite, worauf vor allem bei Mietwagen außerhalb der EU zu achten ist und welche Rolle die Höhe der Haftpflichtversicherung spielt. Zudem wird erklärt, mit welcher Police sich bequem der Schutz innerhalb Europas aufstocken lässt.  weiterlesen

  • Ausgabe: 2
    Erschienen: 01/2014
    Seiten: 3

    Schadenregulierung: „Kampf ums Schmerzensgeld“

    Je höher der Schaden, desto länger der Streit mit dem Versicherer. Ausgerechnet Schwerverletzte brauchen starke Nerven. Finanztest (2/2014) erklärt auf drei Seiten die recht­lichen Hintergründe zur Schadenregulierung bei Unfällen und Behandlungsfehlern. Die Zeitschrift gibt Hilfestellung bei hohen Gerichtskosten und geringen oder späten Entschädigungszahlungen.  weiterlesen

  • Ausgabe: 10
    Erschienen: 09/2013
    Seiten: 9

    Versicherungs-Check: „Spiel des Lebens“

    Passen Ihre Versicherungen zu Ihrem Leben? Lesen Sie, was nötig ist, und geben Sie nicht zu viel aus. Jede neue Lebenssituation verlangt nach einem anderen Versicherungsschutz. In diesem 9-seitigen Artikel erklären die Experten der Finanztest (10/2013), welche Policen wirklich wichtig sind und auf welche man verzichten kann. Des Weiteren werden Tipps zum Beitrag sparen gegeben. Die letzte Seite enthält das Adressenverzeichnis der Printausgabe.  weiterlesen

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2013
    Seiten: 9

    Bootsversicherungen: „Alles klar Schiff“

    Haftpflicht- und Kaskoschutz sind für Bootseigner unverzichtbar. Der Schutz ist über spezielle Makler besonders günstig. Auf sieben Seiten zeigt Finanztest (4/2013) 44 Angebote für Boots-Haft­pflicht­- und Boots-Kasko­policen sowie ausgewählte Risiken, die im Schutz ohne Aufpreis enthalten sind. Daneben klären die Finanztest­experten wichtige Begriffe rund um den Versicherungs­schutz für Boote. Zusätzlich enthält der Artikel das 2-seitige Adressverzeichnis der Printausgabe.  weiterlesen

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2013
    Seiten: 3

    Schadensregulierung: „Geld nach Quote“

    Seit sechs Jahren zahlen Versicherer bei grober Fahrlässigkeit wenigstens einen Teil. Wie viel sie kürzen dürfen, zeigen Urteile. In diesem dreiseitigen Artikel beschäftigt sich Finanztest (1/2014) mit dem Thema Schadensregulierung. Dazu gibt die Zeitschrift anhand von zahlreichen Beispielen eine Orientierung für Entschädigungszahlungen bei fahrlässigem Kundenverhalten.  weiterlesen

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 06/2013
    Seiten: 2

    Schäden durch Tiere: „Der tut nix“

    Tierfreunde machen sich bei Nachbarn und Vermietern schnell unbeliebt, wenn ihr Liebling rund ums Haus Schäden anrichtet. Die Zeitschrift Finanztest (7/2013) beschäftigt sich in diesem 2-seitigen Artikel mit der Tierhaltung in Mietobjekten. Es wird geklärt, wer für anfallende Schäden durch die Tiere haftet und wie man sich als Tierhalter in gewisser Weise absichert.  weiterlesen

  • Ausgabe: 3
    Erschienen: 02/2013
    Seiten: 4

    Versicherungsvertrag: „Frist statt Frust“

    Die Kündigung einer Versicherung ist oft einfach. Einen übereilten Vertragsschluss können Kunden sogar binnen 14 Tagen widerrufen. Welche Kündigungsmodalitäten bei welchen Versicherungsarten gelten, erklären die Experten von Finanztest (3/2013) in diesem 4-seitigen Artikel.  weiterlesen

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2012
    Seiten: 7

    Versicherungsleistung durchsetzen: „So wehren Sie sich richtig“

    Will der Versicherer nicht zahlen, ist oft Druck nötig. Das zeigt das Beispiel eines Unfallopfers aus Niedersachsen. Finanztest (1/2013) erklärt in diesem 5-seitigen Artikel, wie Versicherte sich wehren können, wenn die Versicherung in einem Schadensfall Leistungen verweigert. Es werden Rechnungsbeispiele genannt, die erklären, was ein Rechts­streit kostet und Tipps gegeben, wie man den richtigen Anwalt für seinen Fall findet. Das PDF zu diesem Artikel enthält zudem 2 Seiten mit einem Adressenverzeichnis.  weiterlesen

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 06/2013
    Seiten: 4

    Demenz: „Eine Sorge weniger“

    Eine private Haftpflichtversicherung ist auch für Demenzpatienten und deren Angehörige unerlässlich. Was gute Policen leisten sollten. Auf 2 Seiten wird von den Experten der Stiftung Warentest (7/2013) über den privaten Haftpflichtversicherungsschutz informiert und dass er vor allem bei Demenzkranken und deren Angehörigen sehr wichtig ist. Eine kleine Übersicht fasst die besten Tarifangebote zusammen. Des Weiteren enthält das PDF 2 weitere Seiten mit dem allgemeinen Adressenverzeichnis der Printausgabe.  weiterlesen

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 06/2013
    Seiten: 4

    Autowaschanlagen: „Wenn der Lack ab ist“

    Waschanlagen sollen Autos sauber und ansehnlich machen. Manchmal geht das aber gründlich schief. Was dann zu tun ist. Wie man sich verhält, wenn man nach der Fahrt duch die Waschanlage Kratzer und Beulen am Auto findet, erklärt die Stiftung Warentest in diesem 2-seitigen Artikel. Des Weiteren enthält das PDF das 2 Seiten lange Adressenverzeichnis der Printausgabe von test (7/2013).  weiterlesen

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2012
    Seiten: 5

    Private Haftpflichtversicherung: „Ooops!“

    Versicherungsschutz für geliehene und gemietete Sachen kann Freundschaften retten. Nicht alle Tarife bieten ihn. Welche Anbieter Tarife mit Zusatzleistungen für geliehene Sachgegenstände bieten, erfährt man von Finanztest (1/2013) in diesem 3-seitigen Artikel. Das PDF enthält zusätzlich noch einen Anhang von 2 Seiten mit einem Adressenverzeichnis.  weiterlesen

  • Ausgabe: 10
    Erschienen: 09/2012
    Seiten: 3

    Versicherungen für Paare: „Trauschein nicht nötig“

    Viele private Versicherer machen keinen Unterschied mehr zwischen Ehepaaren und Lebensgemeinschaften. Bei Sozialversicherungen haben Unverheiratete aber Nachteile. In diesem 3-seitigen Artikel erklärt Finanztest, bei welchen Versicherungen Paare, egal ob unverheiratet oder verheiratet, sparen können, indem sie gemeinsam jeweils einen Vertrag abschließen.  weiterlesen

  • Vergleichstest
    Erschienen: 04/2014

    Versicherungscheck: Bin ich richtig versichert?

    Prüfen Sie Ihren Versicherungs­bestand. Einfach, schnell und bequem. Erfahren Sie spielerisch und in wenigen Schritten, welche Versicherung Sie wirk­lich brauchen, wie gut Ihr aktueller Versicherungs­schutz ist und wie Sie Geld sparen können. Mit dem kostenlosen und inter­aktiven Versicherungs­check der Stiftung Warentest.  weiterlesen

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 04/2013
    Seiten: 1

    Internetverkäufe: „Richtig regeln“

    Privatleute, die über Ebay verkaufen, versuchen oft erfolglos, ihre Haftung auszuschließen. test erklärt, wie es richtig geht. Die Zeitschrift test der Stiftung Warentest zeigt in Ausgabe 5/2013 auf einer Seite, wie sich Privatverkäufer richtig vor Garantie- und Gewährleistungsforderungen schützen können. Dabei gibt test ein Tipp zur rechtskräftigen und korrekten Formulierung.  weiterlesen

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 11/2012
    Seiten: 8

    Sinnvoll versichern

    Wintersportler sind einem hohen Verletzungsrisiko ausgesetzt. Ein finanzieller Rettungsschirm für den Fall des Falles macht daher Sinn. Aber: Welche Versicherung muss sein, welche ist entbehrlich? Ein Wegweiser durch den Polizzen-Dschungel.  weiterlesen

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2012
    Seiten: 5

    Versicherungen beim Sport: „Auf eigenes Risiko“

    Der Sport hat seine Risiken, die Versicherer haben ihre Regeln. Damit ein kleines Foulspiel nicht zum großen Fiasko wird, sollten Sportler auch ihr Policenpaket fit halten. Auf drei Seiten erklärt test (Stiftung Warentest), welche Versicherungen Sportler benötigen und bei welchen Fällen die Versicherungen zahlen oder nicht.  weiterlesen

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2012
    Seiten: 3

    Scheidung: „Trennen und teilen“

    Bei einer Trennung müssen die Partner Rentenansprüche aufteilen und den Versicherungsschutz prüfen. Sonst drohen oft Lücken.  weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter