• Hoher Tragekomfort erhöht Akzeptanz

    Zwar trägt immer noch nicht jeder Reiter einen entsprechenden Reithelm, um im Falle eines Sturzes den Kopf möglichst effektiv zu schützen. Seit einigen Jahren jedoch sind Reithelme in Leichtbauweise zum Ratgeber

    • active woman

    • Ausgabe: Nr. 1 (Januar/Februar 2013)
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 4

    Auszeit auf vier Hufen

    Entspannung, Bewegung oder einfach nur der Umgang mit dem Sportpartner Pferd – es gibt mehr als nur einen Grund, in den Sattel zu steigen. Wir zeigen, warum Reiten Körper, Geist und Seele stärkt.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 9 (September 2012)
    • Erschienen: 08/2012
    • Seiten: 15

    Thema des Monats: Bodenarbeit - Mehr Spaß & Abwechslung

    Ungehorsame Pferde lernen im Round Pen das Einmaleins der guten Erziehung. Kreativübungen und Horse Agility sorgen dafür, dass es nicht langweilig wird. Auf 15 Seiten stellt die Zeitschrift Mein Pferd (9/2012) einige Übungen zur Pferdeerziehung wie Stangentraining, Rückwärts-Bergauf und Hütchenspiele vor. Ein Pferdetrainer erklärt die wichtigsten Basics.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2012)
    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 8

    Ein neues Sitzgefühl

    Mit Sitzproblemen hat jeder Reiter mal mehr, mal weniger zu kämpfen. Das geschmeidige Mitgehen in der Bewegung des Pferdes ist eine Herausforderung, die Sie mit unseren Experten-Tipps aber leicht bewältigen können.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2012)
    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 6

    Teamgeist

    Mit dem Pferd die Natur genießen – was gibt es Schöneres? Ein Ausritt in der Gruppe bietet hierfür die ideale Kombination aus Sicherheit und Spaßfaktor. Doch für manche Reiter wird er auch zu einer Herausforderung. So gelingt der Teamausflug ins Grüne.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2012)
    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 6

    Spielend den Menschen helfen

    Strahlende Kinderaugen und jubelnde, Fußball spielende Männer – beim therapeutischen Reiten kann vielen Menschen mit körperlichen, geistigen oder psychischen Problemen dank der Pferde geholfen werden. Die Zeitschrift Mein Pferd (10/2012) berichtet auf diesen 6 Seiten über das therapeutische Reiten und dessen Effekte auf Menschen mit physischen oder geistigen Handicaps.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 9 (September 2012)
    • Erschienen: 08/2012
    • Seiten: 7

    Die Aura eines Königs

    Pferde können Lektionen nur stolz präsentieren, wenn der menschliche Ehrgeiz zurückgeschraubt wird. Es gilt, ihre individuellen Talente und charakterlichen Besonderheiten zu entdecken und zu fördern. Der Klassikreiter Marius Schneider zeigt, wie aus dem Pferderücken ein Thron wird.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 11 (November 2012)
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 4

    Den Dreh raus

    Im zweiten Teil unserer Serie ‚Leser fragen, Experten antworten‘ geht es um die Koordination von Schenkel- und Gewichtshilfen. Setzen Sie beide wie Puzzleteile im Sattel ineinander, ist das fast unsichtbare Lenken des Pferdes ein Kinderspiel.

    ... zum Ratgeber

    • ST.GEORG

    • Ausgabe: Nr. 5 (Mai 2012)
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 12

    Hurra, der Lenz ist da!

    Sonne, Vögel, Blumen, der erste Grünschimmer auf den Bäumen - endlich ist Frühling. Zeit, dem Wintermuff Adieu zu sagen und sich mitsamt den Pferden auf die Sommersaison vorzubereiten. Dominique Wehrmann über die Saisonvorbereitung für Turnierpferde, den ersten Ausritt, Gesundheitsvorsorge fürs Pferd, das Großreinemachen im Stall und alles, was sonst noch zum Frühling dazugehört.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2012)
    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 4

    Entspannt galoppieren leicht gemacht

    Auch ganz alltägliche Schwierigkeiten können Reiter und Pferd zur Verzweiflung bringen. Solche Probleme möchten wir in einer neuen Serie zusammen mit dem FS Reit-Zentrum Reken lösen. Sie als Leser fragen, wir antworten. Im ersten Teil: richtig angaloppieren.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 8 (August 2012)
    • Erschienen: 07/2012
    • Seiten: 6

    In neun Tagen von null auf hundert

    Viele Erwachsene würden gerne reiten. Wie Stephan Leonhardt fühlen sie sich im normalen Unterricht nicht wohl. Deshalb testete der 32-Jährige einen Einsteigerkurs im FS Reit-Zentrum Reken und war von den ungewöhnlichen Methoden begeistert.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 11 (November 2012)
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 3

    Entdecken Sie die Stärken des Viertakts

    Kurzes Aufwärmen zu Beginn und Trockenreiten am Ende des Trainings – viel zu oft werden dem Schritt nur diese Funktionen zugeschrieben. Dabei steckt hinter der langsamsten Gangart viel mehr. So nutzen Sie die Vorteile für Ihr Training.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 3 (März 2012)
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 14

    Urlaub - Reisen zu Pferd

    Jeder hat andere Vorstellungen vom perfekten Urlaub. Deswegen bieten wir für jeden etwas an: Ritte quer durch Ihre Heimat oder am Meer entlang. Plus: die richtige Planung.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 6 (Juni 2012)
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 7

    Galopp verleiht Flügel

    ‚Galopp ist die schönste Gangart‘, heißt es. Aber Probleme beim Angaloppieren, in der Gangart selbst oder im Reitersitz erschweren das Wow-Gefühl im Sattel. Das muss nicht sein. Unsere Experten erklären, wie Sie und Ihr Pferd zu einer Einheit im Galopp werden und den Dreitakt in vollen Zügen genießen können.

    ... zum Ratgeber

    • ST.GEORG

    • Ausgabe: Nr. 4 (April 2012)
    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 10

    Nichts wie raus!

    Die Weidesaison beginnt - endlich gibt es wieder Abwechslung im Alltag. Damit der Weidegang auch wirklich zur Erholung wird, haben wir das Wichtigste rund ums optimale Weidenmanagement, das korrekte Anweiden und die Gefahren, die auf einer Weide lauern, zusammengestellt.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar 2012)
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 15

    Abwechslung im Wintertraining

    In der kalten Jahreszeit stellt sich schnell Langeweile ein. Dass es auch anders geht, zeigen unsere Übungen.

    ... zum Ratgeber

    • ST.GEORG

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 14

    Eigene Wege be(sch)reiten!

    Werden Sie zum Individualisten und wählen Sie sich Ihre eigenen Wege im Dressurviereck! ST.GEORG hat Richter, Reiter und Kürprofis gefragt, wie man in Dressurküren punktet, wie man sich eine individuelle Choreografie zusammenstellt und warum die Kürreiterei eine Bereicherung im Dressursport ist.

    ... zum Ratgeber

    • ST.GEORG

    • Ausgabe: Nr. 6 (Juni 2012)
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 6

    Ohne Umwege ...

    ... Ins Ziel - darauf kommt's im Stechparcours an. Denn Sieger ist, wer am schnellsten fehlerfrei den Kurs beendet. Global Champions Tour-Gewinner, Weltranglistenerste, Mannschaftsweltmeister und Springlegenden haben uns verraten, wie sie fürs Stechen trainieren und worauf es beim ‚Schnibbeln‘ im Stechparcours ankommt.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 8 (August 2012)
    • Erschienen: 07/2012
    • Seiten: 4

    Die 10 besten Übungen

    Raus geht's in Feld und Flur! Bringen Sie Abwechslung in den Trainingsalltag und gymnastizieren Sie Ihren Vierbeiner doch mal im Gelände! Wie das geht und was Sie dabei beachten sollten, erklärt die Reiterin und Buchautorin Regina Käsmayr.

    ... zum Ratgeber

    • ST.GEORG

    • Ausgabe: Nr. 4 (April 2012)
    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 9

    In 249 Tagen um die Welt

    Vom Schwabenländle in die weite Welt: In den letzten 30 Jahren hat eine Reiter-Seniorentruppe aus dem Herrenberger Reitverein rund acht Monate gemeinsam im Sattel verbracht - und den halben Globus zu Pferde bereist. Ihre persönlichen Hot Spots haben sie ST.GEORG-Redakteurin Laura Becker verraten.

    ... zum Ratgeber

    • Mein Pferd

    • Ausgabe: Nr. 5 (Mai 2012)
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 7

    Führungsqualitäten gefragt

    Klassisch-FN, Western oder die Schule der Légèreté nach Philippe Karl - egal, welche Zügelführung Sie bevorzugen, ein Blick über den Tellerrand kann helfen, Anlehnungsprobleme in den Griff zu bekommen. Es lohnt sich, neue Wege zu gehen. Auf diesen sieben Seiten ermöglicht es die Zeitschrift Mein Pferd (5/2012) von anderen Reitweisen zu lernen und stellt jene zu diesem Zwecke vor. Zusätzlich wird für jede Zügelführung erklärt, wie man Probleme in der Anlehnung lösen kann.

    ... zum Ratgeber