• Alternativen zur Glühlampe

    Spätestens seit die Tage der herkömmlichen Glühlampe gezählt sind, müssen sich die Verbraucher mit den Alternativen auseinandersetzen. Derer gibt es einige, von der klassischen Energiesparlampe, zum Ratgeber

  • Worauf beim Kauf achten?

    Neben Sockelart und Lampenform zählen bei der Wahl der richtigen Energiesparlampe auch die Leuchtkraft und die Farbtemperatur, wenn man sich mit der gewählten Lampe auch wohlfühlen will. Auf der zum Ratgeber

  • Viel Licht mit wenig Strom

    LED-Lampen haben die Energiesparlampe inzwischen fast vollständig abgelöst. Fachleute sprechen vom größten Umbruch bei den Leuchtmitteln seit Einführung der Glühbirne. Die neuartigen Halbleiter- zum Ratgeber

  • Mit dem Smartphone die LED-Beleuchtung steuern

    Worauf achten Tester bei smarten Lampen?

    Lichtsysteme und Einzellampen waren unter den ersten Haushaltsgeräten, die mittels App vom Smartphone aus gesteuert werden konnten. Entsprechend vielfältig zum Ratgeber

  • Sinkende Preise und steigende Lebensdauer

    Leuchtdioden verbrauchen bis zu 85 Prozent weniger Energie als vergleichbare Glühlampen und halten bis zu 20 Mal länger als die traditionellen Leuchtmittel. Gegenüber den vor einigen Jahren gehypten zum Ratgeber

  • Die richtige LED als Ersatz für eine Glühbirne

    Alter Sockel, neue Technik: Die LED-Glühbirne ist in den letzten Jahren zum Standard-Leuchtmittel avanciert. Die leuchtstarken und zudem langlebigen Energiesparlampen nutzen ebenfalls den schon zum Ratgeber

  • Nicht so einfach wie vielleicht gedacht

    Von den herkömmlichen Glühlampen sind wir es gewohnt, das Licht mit der geeigneten Lampe auch dimmen zu können. Denn niemand möchte beim gemütlichen Zusammensitzen abends vor dem Fernseher grelles zum Ratgeber

  • Elektrosmog bei allen Kandidaten

    Das Magazin ''Guter Rat'' testete führte für seine aktuelle Ausgabe einen Energiesparlampen-Dauertest durch und überprüfte x Leuchtmittel. Im Gegensatz zum letzten Test stellten die Tester eine zum Ratgeber

  • Häufig schwache Lichtausbeute

    Seit das Ende der Glühlampe beschlossene Sache ist, müssen sich die Verbraucher verstärkt nach Alternativen umsehen. Eine Option sind LED-Lampen, doch eine Lampe mit guten Lichteigenschaften zu zum Ratgeber

  • Wenig ausdauernd und teuer

    Da die Glühbirne wegen der großen Umweltbelastung und des Stromverbrauchs bald ausgesorgt hat müssen Alternativen her. Wer nun zu Halogenlampen greift, könnte eine unangenehme Überraschung erleben, zum Ratgeber

  • Sparsam aber ohne Ausdauer

    Die 28 getesteten Energiesparlampen haben einiges hinter sich: 15.500 Brennstunden haben die über sich ergehen lassen müssen. So sollten sie beweisen, dass die Versprechungen, durch die sie an den zum Ratgeber

  • Lidl Energiesparlampen im Schnelltest

    Das Glühlampenverbot zwingt uns zum Kauf von Energiesparlampen, aber diese sind häufig sehr teuer. Viele Discounter bieten deshalb aktuell günstuge Modelle an, so auch der Discounter Lidl. Diese zum Ratgeber

  • Energiesparlampen ungefährlich laut Bundesamt für Strahlenschutz

    Nachdem in den letzten Tagen die Warnungen vor gefährlicher Strahlung durch Energiesparlampen in den Medien präsent waren, dementiert das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) diese Risiken der zum Ratgeber

  • Umwelt schützen, Gesundheit riskieren?

    Das Aus der Glühbirne ist beschlossene Sache, ab dem 1. September verschwinden die verschwenderischen Leuchtmitteln Peau à Peau aus den Läden. Als Ersatz sollen Energiesparlampen dienen. Doch nun zum Ratgeber

  • Atomstrom teurer als Ökostrom laut Deutscher Umwelthilfe e.V.

    Theoretisch würden wohl die meisten Menschen ökologiosch gewonnen Strom dem Atomstrom vorziehen, gerade vor dem Hintergrund der zahlreichen Störfälle in teilweise uralten Atomkraftwerken. Dennoch zum Ratgeber

  • Strom durch Photosynthese

    Nein, diese Zelllen verwandeln kein Kohlendioxid in Sauerstoff, Chlorophyll findet man in ihnen aber trotzdem, denn diese speziellen Solarzellen nutzen zur Erzeugung von Strom organische Farbstoffe. zum Ratgeber

  • Good bye, Glühbirne!

    Der Klimawandel fordert seine Opfer. Nun muss die gute alte Glühbirne dran glauben, denn Glühbirnen sollen laut einem Beschluss der EU sukzessive von Energiesparlampen ersetzt werden. Bereits im zum Ratgeber

  • 30 Jahre Strom sparen

    Energiesparlampen sind auf dem Vormarsch, denn sie entlasten nicht nur Umwelt und Haushaltskasse, sondern halten noch viel länger, als eine herkömmliche Glühbirne. Bis zu 15 Jahre spendet eine zum Ratgeber

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 01/2015
    • Seiten: 2

    Awox StriimLight Color

    Mit StriimLight Color bietet Awox drei voll musikalische LED-Lampen. Party oder romantischer Abend - die Lampen kombinieren Sound und Licht.

    ... zum Ratgeber

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 11/2014
    • Seiten: 2

    Awox: Licht und Duft

    Eine LED-Glühlampe, die nicht nur leuchtet, sondern auch feine Düfte verbreitet, bringt Awox auf dem Markt. Gesteuert wird die smarte bluetoothfähige AromaLIGHT über iOS oder Android Mobilgeräte.

    ... zum Ratgeber

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 09/2014
    • Seiten: 2

    Samsung LED Smart Bulb

    Eine zentrale Lichtsteuerung per Smartphone schafft auf Knopfdruck Wohlfühlatmospähre und hilft gleichzeitig Strom zu sparen. Die Samsung Bluetooth Smart Bulb funktioniert ohne WLAN-Verbindung.

    ... zum Ratgeber

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 2

    Philips Master LED-Lampen

    Moderne Technik für stilvollen Retrolook bietet Philips mit seinen sechs Watt Master LED Kerzen- und Tropfen lampen und damit mehr energieeffizientes Licht für Wandleuchten und Kronleuchter. In diesem 2-seitigen Artikel stellt Technik zu Hause.de (2/2014) die neuen 6-Watt-LED-Lampen von Philips Master kurz vor.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 2

    Ökobilanz von Lampen: „Grünes Licht“

    Unsere Tests belegen: LED- und Kompaktleuchtstofflampen belasten die Umwelt etwa drei- bis fünfmal weniger als Halogenlampen. Im 2-seitigen Artikel der Zeitschrift test (3/2015) berichten die Experten der Stiftung Warentest, wie umweltverträglich, LED-, Leuchtstoff- und Halogenlampen wirklich sind.

    ... zum Ratgeber

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 1

    Philips App: Welches Licht fürs Zuhause?

    Eine neue App für Smartphones hilft bei der Auswahl der richtige Lampe. Philips bietet diesen LED-Lamp-Finder zum Herunterladen in Apple- und Android-Online-Portalen an. Damit lassen sich zum Beispiel klassische Leuchtmittel Schritt für Schritt ersetzen.

    ... zum Ratgeber

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 1

    Belux Updown: Verwandlungsfähige Lampe

    Updown von Belux ist eine Lampe, die durch einen Mechanismus mit großer Verwandlungsfähigkeit überrascht. Sie bietet sowohl indirekte Lichtstimmungen wie auch flächiges Arbeitslicht. Als Pendel- wie auch als Wandleuchte ist sie mit ihrem reduzierten Design ein eleganter Blickpunkt.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Seiten: 6

    Stromverbrauch: „Wo Sparen viel bringt“

    Energie aus der Steckdose hat sich in den vergangenen zehn Jahren sehr verteuert. Unsere Beispiele zeigen, wo Sie die Kosten um mehr als 50 Prozent senken können.

    ... zum Ratgeber

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: Nr. 3 (Juli/August 2012)
    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 4

    Automatisch gedämpftes Licht

    In der Nacht sind die Augen besonders lichtempfindlich. Wenn dann im Bad die volle Beleuchtung von der Decke strahlt, schmerzt es erheblich. Schön wäre es, wenn das Licht automatisch - abhängig von der Uhrzeit - gedimmt würde.

    ... zum Ratgeber

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 1/2012 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2011
    • Seiten: 3

    LEDs im Außenbereich

    Richtige Beleuchtung im Außenbereich dient auch der Sicherheit. Wege und Zufahrten sollten in der Nacht gut ausgeleuchtet sein, wenn sie genutzt werden. Auch soll sich niemand unbemerkt dem Haus nähern oder daran zu schaffen machen. Dunkelzonen sollten deshalb vermieden werden. Um dies zu gewährleisten, können kontinuierlich leuchtende Nachtlichter, bedarfsgesteuerte Lichtquellen oder eine Kombination von beidem installiert werden.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Seiten: 3

    Lampenkauf: „Es leuchtet nicht ein“

    Halogen, LED, Energiesparlampe, Spirale oder Birne: Lampenkauf wird immer unübersichtlicher und Beratung wichtiger denn je. Doch so mancher Verkäufer tappt hier im Dunkeln. Die Beratung beim Lampenkauf. Testkunden fragten in 35 Baumärkten und anderen Geschäften. Ergebnis: Viele Verkäufer tappen im Dunkeln. Sie präsentieren Irrlichter statt erhellenden Rat.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2011

    Raumluftbelastung durch Energiesparlampen: „Im Test nur in Einzelfällen“

    Durch Berichte des NDR sind Energiesparlampen derzeit wieder im Gespräch: Danach setzen die Lampen beim Leuchten schädliche Dämpfe frei. Die Stiftung Warentest untersucht in ihren Tests zu Energiesparlampen seit Jahren ebenfalls die Raumbelastung. In der jüngsten Untersuchung waren alle geprüften Energiesparlampen unbedenklich. test.de klärt auf. In einer vom NDR-Magazin „markt“ und „Plusminus“ in Auftrag gegebenen stichprobenartigen Untersuchung von 5 Energiesparlampen habe sich gezeigt, dass die Lampen beim Leuchten Dämpfe freisetzen, die in Verdacht stehen Krebs zu erzeugen – allen voran der Stoff Phenol.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Seiten: 2

    Beleuchtung: „Lichtblicke“

    Der Lampenmarkt ist im Umbruch. Nach und nach verschwinden die ‚Glühbirnen‘, dafür erstrahlen andere Lampen. Aber welche sind am besten? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten, die Licht ins Dunkel bringen. test sagt, bis wann man Glühbirnen zu kaufen bekommt und welche Alternativen es gibt.

    ... zum Ratgeber

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Seiten: 4

    Einleuchtend

    In der Gesamtenergiebilanz eines Haushalts entfallen auf die Beleuchtung gerad gerade einmal 2 Prozent. Weltweit werden aber 19 Prozent der erzeugten elektrischen E Energie für die Beleuchtung benötigt. In Europa sind es wegen der höheren Industrialisierung immer noch 14 Prozent. Diese Tatsachen sind Grund genug, den Energieverbrauch bei der Beleuchtung in Haus und Hof genauer zu überprüfen. In diesem Artikel aus der Heimwerker Praxis Ausgabe 1/2009 wird das Thema Energiesparlampen näher beleuchtet. Die verschiedenen Lampenarten werden vorgestellt und Empfehlungen gegeben.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • Seiten: 2

    Strom im Haushalt sparen: „Guter Geiz“

    Kaum ein Haushalt bleibt von steigenden Strompreisen verschont. Zeit umzudenken: Mit wenig Aufwand kann jeder die Kosten um mehr als 100 Euro pro Jahr senken. Finanztest zeigt in einer neuen Serie, wie Haushalte ihre Energiekosten drücken können. Der erste Teil: Strom im Haushalt sparen.

    ... zum Ratgeber

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Seiten: 6

    Energie für Heim und Hof

    Zum Jahreswechsel haben die meisten Energieversorger deutliche Preiserhöhungen angekündigt. Neben der Möglichkeit des Wechsels zum günstigsten Anbieter sollte auf jeden Fall der eigene Energieverbrauch überprüft werden. In der aktuellen Ausgabe informiert die Zeitschrift Heimwerker Praxis wie man richtig und effektiv Energie sparen kann. Angefangen bei der Beleuchtung bis hin zu Herd und Kühltruhe, überall lässt sich Energie einsparen oder man wechselt den Stromanbieter.

    ... zum Ratgeber

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • Seiten: 4

    Haus und Sicherheit

    In seinem Heim will man sich sicher und entspannt fühlen. Deshalb sind Produkte für die Pflege, Verschönerung und Sicherheit des Hauses wichtig. In der Heimwerker Praxis 5/2007 wurden diverse Produkte aus dem Bereich Haus und Sicherheit näher beschrieben.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 3/2007
    • Erschienen: 02/2007
    • Seiten: 1

    Stromverbrauch im Test: „Streng zu Stromfressern“

    Fernseher, DVD-Spieler, Videorekorder, PC: Der heimische Gerätepark verbraucht Strom. Viel Strom. Selbst dann, wenn die Geräte ungenutzt rumstehen. Ein durchschnittlicher Haushalt verpulvert so fast 100 Euro im Jahr für den Stand-by-Verbrauch. Die STIFTUNG WARENTEST wertet Stromfresser konsequent ab. test sagt, warum sich Strenge lohnt.

    ... zum Ratgeber