• Auf der Stelle treten und trotzdem trainieren

    Rollentrainer kommen hauptsächlich in den Wintermonaten zum Einsatz, wenn das Wetter draußen nicht gerade zum Radfahren einlädt. Obwohl dabei buchstäblich auf der Stelle getreten wird, lässt sich mit zum Ratgeber

  • Die verschiedenen Geräte

    Rollentrainer ist nicht gleich Rollentrainer. Dies wird vor allem bei einem der führenden Unternehmen aus dem Hometrainer-Bereich deutlich. Professionelle Radfahrer aus aller Welt wärmen sich vor zum Ratgeber

  • Tacx mit bestem Fahrgefühl

    Rollentrainer schützen vor Formverlust im Winter, denn mit ihnen lässt es sich in den eigenen vier Wänden trainieren – unbehelligt von Schnee, Eis und Herbststürmen. Sehr wichtig für den Spaß am zum Ratgeber

  • Effektives Training mit günstigen Modellen

    Rollentrainer bieten sich im Winter an, um in der Zeit ohne Training in der Natur nicht die Form zu verlieren. Die Zeitschrift ''MountainBIKE'' testete 8 Modelle, von einfachen Rollentrainern über zum Ratgeber

  • Wintertraining - Rollen- und Ergotrainer im Praxistest

    Fit durch den Winter – die Zeitschrift „Mountain Bike“ hat vier Rollentrainer sowie zwei Ergotrainer getestet, mit denen sich die Gefahr einer nachlassenden Fitness effektiv entgegen treten lässt. zum Ratgeber

    • LAUFZEIT

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 3

    Einzig eine Frage der Bilanz

    Nicht nur im Bankgewerbe geht es um Bilanzen. Im nachfolgenden Beitrag beschreibt LAUFZEIT-Autor Dr. Kurt Moosburger in welchem Maß sportliche Aktivität die tägliche Energiebilanz beeinflussen kann und wie letztendlich Körperfett sowie Gewicht reduzieren werden können. Zugleich räumt der Autor mit Legenden auf, die sich rund um den Begriff ‚Fettverbrennung‘ beim Sport etabliert haben.

    ... zum Ratgeber

    • bikesport E-MTB

    • Ausgabe: 11-12/2012 (November/Dezember)
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 5

    Qualitätstraining

    Du fährst beim Marathon lieber vorne mit als hinten rum? Dann machst Du im Winter Krafttraining – eh klar. Aber Achtung: Es gibt dazu ganz neue Ansätze. Auf 5 Seiten erfährt man von der Zeitschrift bike sport (11-12/2012), wie man sich für den Radsport fit hält. Es wird erläutert wieso das Kraftraining nicht nur während der Winterzeit wichtig ist.

    ... zum Ratgeber

    • Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2013 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 3

    Pedal-Präsente zum Fest

    Auch wenn Räder nur schwer unter den Weihnachtsbaum passen, kann man die Augen von Radfreunden am Heiligen Abend mit Vielem zum Leuchten bringen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Liebsten sicher eine Freude machen – zu Weihnachten oder zum Start in die Saison.

    ... zum Ratgeber

    • Procycling

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 4

    Vorglühen auf der Rolle

    Vom Start weg bei 100 Prozent sein - das funktioniert nur, wenn die Muskeln warm sind und der Stoffwechsel angekurbelt ist. Für Procycling erläutert Zeitfahr-Doppelweltmeister Tony Martin, warum das Warmfahren so wichtig ist und wie man es richtig macht.

    ... zum Ratgeber

    • bikesport E-MTB

    • Ausgabe: 1-2/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Seiten: 3

    Man müsste mal ...

    ... wieder Ausgleichstraining machen. Nur allzu leicht endet die erste Ausfahrt sonst mit lechzender Zunge. Keine Power mehr in den Beinen. Das Herz rast. Der Rücken zwickt, die Knie schmerzen. Doch das ändert sich ab sofort! Auf diesen 3 Seiten präsentiert die Zeitschrift bike sport (1-2/2012) eine Übungsauswahl fürs Ausgleichstraining.

    ... zum Ratgeber

    • World of MTB

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 2

    Gefühlsecht?

    Wer nicht zu den harten Winter-Bikern oder zu den Glücklichen gehört, die eine Langlaufloipe vor der Haustür haben, kann sich über die kalten Monate auf der Rolle fit für das Frühjahr machen. Marcel Wüst, Ex-Straßenprofi und Cheftester unseres Schwestermagazins Procycling, sattelte seinen Bock auf die Rolle und gibt uns Tipps fürs winterliche Abendprogramm. Man liebt es oder man hasst es – oder man macht es einfach, wobei die moderne Technik die langweiligen Aspekte dieser Trainingsform ein wenig in den Hintergrund treten lässt – siehe ‚Virtual Reality Training‘. Manchen reicht aber auch der iPod zur Ablenkung, der Fernseher oder gar ein Buch oder eine WOMB auf dem Oberrohr.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 6/2004
    • Erschienen: 05/2004
    • Seiten: 4

    Fit am PC: „Bürosport“

    Je länger und häufiger Menschen vorm Computer sitzen, desto weniger bewegen sie sich. Ihre Muskeln werden schwach und der Körper verspannt. Rückenschmerzen sind die Folge. Häufig ist der Arbeitsplatz am PC schuld an der falschen Haltung. Daher ist es wichtig, kleine Aktivpausen einzulegen, um die Muskeln zu lockern und zu trainieren. STIFTUNG WARENTEST stellt ein Bürosport-Übungsprogramm vor.

    ... zum Ratgeber


Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf