• Welche Solarzellen verwenden?

    Unter Solaranlagen versteht man zwei komplett verschiedene Technologien, die auch unterschiedliche Ziele verfolgen, wenngleich es bei beiden darum geht, am Ende Geld einzusparen. Wenn die zum Ratgeber

  • Wie viel Geld bringt Solarstrom?

    Was schreiben Testberichte über Solarmodule?

    Leider wird der Ausdruck Solarmodule für zwei gänzlich verschiedene Dinge verwendet. Zum einen meint man damit die hier vorgestellten Solarzellen auf dem zum Ratgeber

  • Steigende Energiepreise umgehen

    Die Energiepreise explodieren und erreichen beständig ein neues Höchstniveau. Und aufgrund immer knapper werdender fossiler Brennstoffe dürfte sich dieser Trend kaum umkehren. Derzeit werden zwar zum Ratgeber

  • Solaranlagen im Test - Intelligente Lösungen und Innovationen

    Wer ein Haus sein Eigen nennt, kann den steigenden Stromrechnung recht leicht ein Schnippchen schlagen: durch eine Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach. Sonnenenergie ist kostenlos, investieren muss man zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 2

    Solarstrom: „So geht die Rechnung auf“

    Die Vergütung für Solarstrom sinkt weiter. Eine Fotovoltaikanlage kann sich trotzdem noch rechnen. Denn auch die Anlagenpreise sind im Keller. In diesem 2-seitigen Artikel informiert Finanztest (3/2013) darüber, dass sich die Anschaffung einer Fotovoltaikanlage lohnen kann. Denn die Anlagen werden immer preiswerter und der Strom immer teurer.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Seiten: 3

    Solaranlage: „Lohnt sich immer“

    Für Sonnenstrom aus Anlagen, die neu ans Netz gehen, gibt es jetzt viel weniger Geld. Dennoch lohnt sich die Sache für Hausbesitzer. Wer über eine eigene Photovoltaikanlage als Hauseigentümer nachgedacht hat, den könnte vielleicht dieser 3-seitige Artikel der Finanztest interessieren. Hier werden Tipps zur Finanzierung und Steuereinsparung gegeben.

    ... zum Ratgeber

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: 1/2013 (November/Dezember)
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 6

    Es werde Licht... per iPad

    Im kleinen Bergenhusen erstrahlt die 300 Jahre alte Kirche im neuen Glanz. Pastor und Unternehmer zogen an einem Strang, um den Spagat zwischen moderner Lichttechnik und Denkmalschutz zu schaffen. Das System ist aber auch für Weltliche interessant. Auf 6 Seiten stellt die Zeitschrift Connected Home (1/2013) das Digitalstrom-Konzept am Beispiel einer Kirche in Bergenhusen vor.

    ... zum Ratgeber

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: Nr. 3 (Juli/August 2012)
    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 8

    Sommer im Smart Home

    Wer will schon im Sommer ständig in Bewegung sein, um Markisen einzukurbeln, Rollläden herunterzufahren oder den Garten zu bewässern ? Mit praktischen und intelligenten Lösungen kann man all das getrost der innovativen Haussteuerung überlassen.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Seiten: 2

    Solarstrom: „Auf der Sonnenseite“

    Die Preise für Solarmodule sind kräftig gesunken. Deshalb ist es für Hauseigentümer wieder rentabel, Strom auf dem Dach zu erzeugen. Finanztest (10/2011) erläutert in dem zweiseitigen Ratgeber, wie man bis zu 7 Prozent Rendite mit einer Photovoltaik-Anlage erzielen kann und welche Gesetzesänderungen es im letzten Jahr gab.

    ... zum Ratgeber

    • Wanderlust

    • Ausgabe: Nr. 3 (Mai/Juni 2012)
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 4

    Lass die Sonne rein!

    Solarenergie und Photovoltaik: Welche staatlichen Förderungen gibt es? Was muss der einzelne Nutzer in rechtlicher Hinsicht beachten? Und was passiert bei einer Insolvenz des Herstellers? Wer eine Alternative zur üblichen Energieform sucht, steht vor einem Berg von Fragen. Dabei ist eigentlich alles ganz einfach.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Seiten: 3

    Solaranlagen: „Wir machen Strom“

    Auch Wohnungseigentümer können eine Fotovoltaikanlage auf dem Hausdach betreiben. Bevor sie ans Netz geht, müssen sie einige Hürden meistern. Finanztest (1/2011) klärt aus, wie auch Wohnungseigentümer eine Fotovoltaikanlage auf dem Hausdach installieren können und welche Steuervorteile daraus folgen.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 10/2012

    Solarstrom: „Einspeisevergütung für neue Anlagen sinkt weiter“

    Die Bundes­netz­agentur hat die neuen Vergütungs­sätze für Solar­strom bekannt gegeben. Nehmen Haus­eigentümer ihre Anlage zwischen November 2012 und Januar 2013 in Betrieb, erhalten sie vom Netz­betreiber 2,5 bis 7,3 Prozent weniger Geld für den Solar­strom, als sie noch im Oktober bekommen hätten.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 2

    Solarstrom: „Bauamt stoppt Solaranlage“

    Brauchen Hausbesitzer für ihre Solarstromanlage eine Baugenehmigung? Die Rechtslage ist kompliziert – und in jedem Bundesland anders. In diesem 2-seitigen Artikel klärt Finanztest (3/2011) über die Genehmigungspflicht von Solaranlagen auf und sagt, worauf dabei zu achten ist.

    ... zum Ratgeber

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Seiten: 6

    Sonnige Aussichten

    Die Energieversorgung der Zukunft wird durch die erneuerbaren Energien bestimmt. Hierbei sind Wind- und Sonnenenergie die am weitesten entwickelten Energieformen. Sonnenenergie kann im Gegensatz zur Windenergie direkt als Wärme- oder Stromquelle genutzt werden. Privatleute können, zum Beispiel durch Nutzung ihrer Dachflächen, Selbstversorger oder Energieerzeuger werden. Wie wirtschaftlich sie sind und worauf Sie achten sollten, lesen Sie hier. In diesem Artikel aus Ausgabe 6/2009 berichtet die Heimwerker Praxis über die aktuelle Situation am Solarzellenmarkt und gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Energiegewinnung mit Solarenergie.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Seiten: 2

    Solarstrom: „Rendite bleibt hoch“

    Neue Solarstromanlagen lohnen sich trotz sinkender Vergütung. Steigende Strompreise machen auch den Eigenverbrauch rentabel. Finanztest sagt Eigentümern, wie sie ihre Ertragsaussichten berechnen und wagt einen Blick in die Zukunft der staatlichen Förderung.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 02/2011

    Solarstrom: „Förderung sinkt ab Juli“

    Die Vergütung für Solarstrom soll ab Juli 2011 erneut um bis zu 15 Prozent sinken. Der Bundestag beschloss, einen Teil der für 2012 beschlossenen Kürzung ein halbes Jahr vorzuziehen. Um wie viel Prozent die Förderung genau zurückgefahren wird, hängt von der Gesamtleistung neuer Anlagen ab. Hauseigentümer, die ihre Solarstromanlage ab 1. Juli in Betrieb nehmen, werden für den erzeugten Strom weniger als heute erhalten. Für bestehende Anlagen ändert sich nichts. Wie hoch die Kürzung ausfällt, hängt von der Gesamtleistung der Solarstromanlagen ab, die von März bis Mai neu installiert werden.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Seiten: 4

    Solarstrom: „Die Sonne geht auf“

    Ein Solarkraftwerk auf dem Dach bringt jetzt mehr Rendite als je zuvor. Hauseigentümer können über 7 Prozent im Jahr erzielen. Finanztest rechnet vor, warum die eigene Fotovoltaikanlage eine ideale Geldanlage für Hausbesitzer ist.

    ... zum Ratgeber

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • Seiten: 2

    Alles klar?

    Bürokratie wird in Deutschland bekanntlich großgeschrieben. Der Energieausweis soll genau das nicht sein, doch das ist wohl eher ein frommer Wunsch. Heimwerker Praxis berichtet in Ausgabe 2/2008 in einem interessanten Ratgeber über den Energieausweis für Wohnhäuser und beantwortet Ihnen Fragen zu diesem Thema.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 2/2007
    • Erschienen: 01/2007
    • Seiten: 4

    Solaranlage: „Die Sonnenfabrik“

    Sonnenenergie lohnt auch für Privatleute. Die Energiekonzerne zahlen für Strom aus Solarzellen eine hohe Einspeisevergütung. Trotz hoher Investitionskosten ist damit auf lange Sicht eine kleine Rendite möglich. An den Anfangsverlusten beteiligt sich das Finanzamt. FINANZtest erklärt, was bei Installation einer Solaranlage zu beachten ist und wie sich die Investition in Sonnenenergie rechnet.

    ... zum Ratgeber

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007
    • Seiten: 6

    Investition in die Zukunft

    Sparpotenzial - Moderne Einfamilienhäuser brauchen weniger Energie, echte Energiesparhäuser fast gar keine. Die Zeitschrift Guter Rat beschäftigt sich in Ausgabe 6/2007 in einem Spezial auf sechs Seiten mit Energiesparhäusern. Dabei werden Konzepte und Technologien vorgestellt und es gibt Tipps zum Einstieg in energiesparendes Wohnen.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 7/2006
    • Erschienen: 06/2006
    • Seiten: 2

    Solarstrom: „Geld verdienen auf dem Dach“

    Solarstrom ist umweltfreundlich und lässt sich teuer verkaufen. Selbst das Minikraftwerk auf dem Dach bringt Hauseigentümern eine kleine Rendite. In Deutschland herrscht Gründerfieber: Tausende Hauseigentümer haben in den vergangenen Jahren auf ihrem Dach ein kleines Kraftwerk gebaut. Sie produzieren Strom aus Sonnenenergie und verkaufen ihn an den örtlichen Netzbetreiber.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 01/2006
    • Seiten: 3

    Strommarkt: „Grüner Strom“

    Der neue Strommarkt ist da. Jetzt gibt es für private Haushalte die Möglichkeit, auf Strom aus regenerativen Quellen umzusteigen. Infos und Tipps rund um den Ökostrom finden Sie in diesem Ratgeber.

    ... zum Ratgeber