• Brennwert, Normnutzungswert und Wirkungsgrad

    Was lehren Tests über die Effizienz von Heizkesseln?

    Tests zu Heizkesseln sind leider ausgesprochen selten zu finden, selbst in Zeitschriften für Heimbesitzer und Heimwerker. So ist zum Beispiel der zum Ratgeber

  • Moderne Systeme liegen wieder im Trend

    Welches sind laut Testberichten die Vor- und Nachteile von Ölheizungen?

    Ölheizkessel haben seit den 70er-Jahren des vorigen Jahrhunderts unter einem zunehmend schlechter werden Ruf gelitten. zum Ratgeber

  • Wartungsarm und vergleichsweise preiswert im Unterhalt

    Welches sind laut Testberichten die Vorteile von Gasheizungen?

    Gasheizungen sind derzeit der am häufigsten eingesetzte Heizungstyp in Deutschland. Sie sind laut Testern im Vergleich zu den ebenfalls zum Ratgeber

  • Holzkesselheizungen

    Angesichts steigender Öl- und Gaspreise sehen sich viele Verbraucher verstärkt nach Alternativen zum Heizen um. Eine solche stellen sogenannte Feststoff- oder auch Holzkesselheizungen dar. Sie zum Ratgeber

  • Mit der Kraft des Holzes

    Angesichts steigender Rohstoffpreise für Öl und Gas sehen sich immer mehr Verbraucher nach Alternativen zum Heizen um. Pellet-Heizkessel liegen daher derzeit stark im Trend: Sie stellen eine moderne zum Ratgeber

  • Öl-, Gas- und spezielle Heizkessel

    Zum ständigen Produkt-Portfolio des Herstellers Brötje in Sachen Heizung gehören Gas-Heizungen, Öl-Heizungen und spezielle Heizungen, die Öl- und Gas-Technik kombinieren und Heizungen mit Kraft-Wärme- zum Ratgeber

  • Sortimentsüberblick

    Der Name Buderus steht in Deutschland seit fast 300 Jahren für hochwertige Heiztechnik. 1731 übernahm der Gründungsvater Johann Wilhelm Buderus das Eisenwerk Friedrichshütte in Oberhessen, welches zum Ratgeber

  • Auswahl mit großer Variabilität

    Unter den fossilen Brennstoffen schont Erdgas die Umwelt am meisten, da bei dessen Verbrennung relativ wenig Kohlendioxid entsteht. Auch für diesen Energielieferanten hat Heiz- und Klimatechnik- zum Ratgeber

  • Spezialisierung auf Pellet-Heizkessel

    Die noch recht junge Unternehmensgeschichte von ÖkoFEN beginnt in den 1980er Jahren mit der Produktion von Hackschnitzel-Heizkesseln. 1997 stellte die österreichische Firma die erste typengeprüfte zum Ratgeber

  • Überblick über die verschiedenen Heizkesselarten

    Das deutsche Traditionsunternehmen Viessmann schaut auf eine fast 100jährige Geschichte zurück und konzentriert sich auf die Herstellung von Heiz-, Kälte- und Klimatechnik. Neben Heizkesseln für Ein- zum Ratgeber

  • Kurze Sortiment-Schau

    Das Traditionsunternehmen Wolf bringt eine mehr als 50-jährige Erfahrung in den Bau von Heiztechnik ein. Der Kunde erhält vom Systemanbieter nicht nur Heizkessel, sondern auch kompatible zum Ratgeber

  • Zehn Holzpelletkessel im Test - Energieeffizienz ausbaufähig

    Holzpelletkessel sind sehr ökologisch, denn anstatt mit endlichen wird hier mit nachwachsenden Ressoucen geheizt. Außerdem schützen sie die Umwelt, denn die kleinen Holzstäbchen verbrennen nahezu zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Seiten: 3

    Heizsystem: „Da geht noch was“

    Viele Heizanlagen sind nicht optimal eingestellt. Kleine Tricks senken die Energiekosten und sorgen für Kuschelwärme im Winter. Die Experten der Zeitschrift test (10/2014) erklären in diesem 3-seitigen Artikel, wie man seine Heizungsanlage optimal einstellt und wann man einen Fachmann kommen lassen muss, damit sie effizient und kostensparend arbeitet.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Seiten: 2

    Spartipps: „Zum Erwärmen“

    Neun Maßnahmen, die wenig bis nichts kosten, aber spürbar die Ausgaben fürs Heizen senken können. Dieser 2-seitige Artikel der Zeitschrift test (10/2014) beinhaltet 9 Tipps, um Heizkosten einzusparen, ohne dabei auf eine warme Wohnung verzichten zu müssen.

    ... zum Ratgeber

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 25/2014
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 1

    Die wichtigsten Änderungen

    Alle Jahre wieder: Zum 1. Januar gibt es eine ganze Reihe von Änderungen für die Bundesbürger. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen im kommenden Jahr. Die Zeitschrift Telecom Handel gibt auf einer Seite in Ausgabe 25/2014 einen Überblick über die wichtigsten Änderungen für das Jahr 2015. Unter anderem wird erklärt, was der neue Mindestlohn bringt, welche alten Heizsysteme nicht mehr betrieben werden dürfen oder was sich bei einer Vielzahl von Versicherungen ändert.

    ... zum Ratgeber

    • PCgo

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 8

    Wenn das Tablet mit der Heizung spricht ...

    Immer die optimale Wohlfühltemperatur: Was eine zentral geregelte Heizung nicht leisten kann, schaffen smarte und innovative Ansätze - ein prima Klima in jeder Jahreszeit. Noch besser: Sie steuern einfach alles per Tablet, sparen Energie und damit bares Geld.

    ... zum Ratgeber

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 8

    Wenn das Tablet mit der Heizung spricht ...

    Immer die optimale Wohlfühltemperatur: Was eine zentral geregelte Heizung nicht leisten kann, schaffen smarte und innovative Ansätze – ein prima Klima in jeder Jahreszeit. Noch besser: Sie steuern einfach alles per Tablet, sparen Energie und damit bares Geld. PC Magazin (8/2013) berichtet im 8-seitigen Themen-Special „Smart Home“, wie man mit einfachen Mitteln die Energiekosten beim Heizen senken kann. Dafür sorgen unter anderem auswechselbare Thermostate und Fernsteuerungssysteme, die nach individuellen Bedürfnissen eingestellt werden. Via App oder direkt am Gerät ist es dann möglich alles zu steuern und zu überwachen, um mehr Potenzial aus der heimischen Heizungsanlage herauszuholen.

    ... zum Ratgeber

    • Holz + Kamin

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 4

    Sparen mit Gemütlichkeit

    Im Zeitalter steigender Energiekosten denkt jeder über mögliches Sparpotenzial nach. Die Anschaffung eines Kaminofens kann da ein guter Einstieg sein, denn moderne Öfen bieten als angenehmen Nebeneffekt die Möglichkeit, die Heizung zu unterstützen. Auf 4 Seiten erfährt man von der Zeitschrift Holz + Kamin (1/2012) alles Wissenswerte zum Thema Heizen mit Holz. Es werden Tipps zur Kamin-Planung gegeben und erläutert, welche Brennwerte die verschiedenen Brennstoffe haben.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 4

    Öltank versichern: „Gefahr durch Heizöl“

    Läuft Heizöl aus, haften Öltankbesitzer für den Schaden. Deshalb sollten sie sich versichern. Schutz gibt es für unter 30 Euro im Jahr.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 6

    Energieberatung: „Guter Rat ist rar“

    Drei Häuser, neun Energieberater: Hilft die Beratung wirklich, die Heizkosten zu senken? Wir haben es geprüft. Das Ergebnis stimmt nachdenklich. Die Bewohner bleiben oft ratlos zurück. Die Experten verlangen 400 bis 833 Euro. Die Stiftung Warentest hat sich mit dem Thema Energieberatung beschäftigt. Dazu wurden 9 Energieberater beauftragt Häuser zu begutachten. Wie das Ergebnis ausgefallen ist, kann man in diesem 6-seitigen Artikel nachlesen.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 5

    Heizsysteme im Vergleich: „Günstig heizen“

    In vielen Heizkellern pusten veraltete Kessel wertvolle Energie zum Schornstein hinaus. Moderne Systeme sparen bis zu 30 Prozent der Heizkosten. Auf drei Seiten stellt die Zeitschrift test der Stiftung Warentest (Ausgabe 6/2012) verschiedene Heizsysteme vor und zeigt, mit welchem der Systeme sich Energie und Geld sparen lassen. Auf zwei weiteren Seiten wurde ein Adressenverzeichnis zu den Themen der Ausgabe beigefügt.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 4

    Heizöl-Preisvergleich: „Der Preis ist heiß“

    Mit Öl zu heizen wird immer teurer. Internetportale helfen, günstige Lieferanten zu finden. Wer bietet die besten Preise? Auf zwei Seiten stellt die Zeitschrift test der Stiftung Warentest (Ausgabe 6/2012) Internetportale zum Preisvergleich von Heizöl vor. Auf zwei weiteren Seiten wurde ein Adressenverzeichnis zu den Themen der Ausgabe beigefügt.

    ... zum Ratgeber

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Seiten: 3

    Brennstoffwechsel

    Für die Heizung der Wohnräume verbrauchen private Haushalte die meiste Energie. Doch gerade auf diesem Sektor ist es heute möglich, viel Energie und damit Geld zu sparen. Die Zeitschrift Heimwerker Praxis berichtet in Ausgabe 5/2009, wie man im Bereich Heizen durch Alternativen, zum Beispiel Pelletöfen, Energie sparen kann.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Seiten: 2

    Heizung erneuern: „Richtig einheizen“

    Mit einem neuen Heizkessel können Hauseigentümer 1 000 Euro und mehr im Jahr sparen. Deshalb lohnt sich die Anschaffung selbst dann, wenn der alte Kessel noch gar nicht kaputt ist. Finanztest verrät im neunten Teil der „Energie sparen“-Serie, wie man beim Heizen sparen kann.

    ... zum Ratgeber

    • eload24.com

    • Erschienen: 03/2010
    • Seiten: 29

    Der Energieausweis - Nichtwohngebäude

    Die Preise für Energie sind hoch und werden mehr und mehr zu einer Belastung für Mieter und Eigentümer. Gleichzeitig rückt der energieeffiziente Umgang mit begrenzten Ressourcen zunehmend ins Bewusstsein der Menschen. Viele fragen sich: Wie viel Energie schluckt eigentlich mein Haus oder meine Wohnung? Und wie erkennt man am Immobilienmarkt Gebäude mit hohem Energiebedarf? Diese eBookreihe soll Ihnen helfen die Welt der Energieeffizienz von Gebäuden besser zu verstehen. Das vorliegende vierte eBook erklärt auf 24 Seiten was bei einem Energieausweis für Nichtwohngebäude zu beachten ist. eload24 ist ein moderner Verlag für digitale Ratgeber, welche von erfahrenen Fachredakteuren unter der Leitung des bekannten Sachbuchautoren Jörg Schieb geschrieben werden.

    ... zum Ratgeber

    • eload24.com

    • Erschienen: 03/2010
    • Seiten: 31

    Der Energieausweis - Ausweis für Wohngebäude: Enthaltene Informationen, Kosten und Rechtliches

    Die Preise für Energie sind hoch und werden mehr und mehr zu einer Belastung für Mieter und Eigentümer. Gleichzeitig rückt der energieeffiziente Umgang mit begrenzten Ressourcen zunehmend ins Bewusstsein der Menschen. Viele fragen sich: Wie viel Energie schluckt eigentlich mein Haus oder meine Wohnung? Und wie erkennt man am Immobilienmarkt Gebäude mit hohem Energiebedarf? Im vorliegenden zweiten eBook von eload24 erfahren Sie auf 30 Seiten wann ein Energieausweis nötig ist, welche Auskünfte man ihm entnehmen kann und worin der Unterschied zwischen einem Bedarfs- und einem Verbrauchsausweis besteht. eload24 ist ein moderner Verlag für digitale Ratgeber, welche von erfahrenen Fachredakteuren unter der Leitung des bekannten Sachbuchautoren Jörg Schieb geschrieben werden.

    ... zum Ratgeber