• Finanztest

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Seiten: 8

    Einstieg in die Altersvorsorge: „Zeit schafft Vermögen“

    Die Zinsen nähern sich dem Nullpunkt. Ein schlechter Zeitpunkt für den Start in die Altersvorsorge? Nein. Es gibt keinen falschen Zeitpunkt, nur falsche Produkte. In diesem achtseitigen Artikel berät Finanztest (5/2015) umfassend zum Thema Altersvorsorge. Dabei definiert die Zeitschrift verschiedene Anlagetypen und geht auf unterschiedliche Möglichkeiten ein, darunter Sparpläne, Riester-Sparen und Immobilien als Vorsorgeform.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Seiten: 6

    Rentenfonds Euro: „Auf lange Sicht“

    Steigen die Zinsen oder steigen sie nicht? Anleger mit Rentenfonds können das entspannt sehen, wenn sie langfristig investieren. Auf 6 Seiten klärt Finanztest (12/2014) über Rentenfonds auf. Dabei geht die Zeitschrift auf verschiedene Formen ein und zeigt, mit welchen Fonds Anleger ihr Depot am besten aufstellen. Außerdem werden die fünf häufigsten Fragen zum Thema beantwortet.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 5

    Riester-Versicherung: „Turbo für die Riester-Rente“

    Vier Millionen Kunden haben eine fondsgebundene Riester-Versicherung. Mit den richtigen Fonds machen sie mehr daraus. Wir helfen dabei. In diesem fünfseitigen Ratgeber untersucht Finanztest (4/2014) Riester-Fonds und nennt sinnvolle Angebote der einzelnen Versicherer, mit denen sich bereits bestehende Versicherungspolicen optimieren lassen. Außerdem veranschaulicht die Zeitschrift verschiedene Anlagekonzepte der Versicherer.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Seiten: 8

    Anlegen im Zinstief: „Es geht ans Eingemachte“

    Tagesgeld lohnt sich nicht mehr, Anleger suchen Alternativen. Aktien? Immobilien? Gold? Finanztest empfiehlt für eine vernünftige Rendite ein Pantoffel-Portfolio. Auf insgesamt 8 Seiten informieren die Experten der Zeitschrift Finanztest (9/2014), wie man bei der derzeitigen niedrigen Zinslage ein Pantoffel-Portfolio einrichtet. Es werden Vorschläge für einen bequemen, sicheren und sinnvollen Mix aus Anlagen gemacht.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Seiten: 19

    Pantoffel-Portfolios: „Probiers mal mit Gemütlichkeit“

    Anleger mögen es bequem. Kaufen, ab und zu nach dem Rechten sehen, sonst nichts tun. Unsere Pantoffel-Portfolios bieten das. Es gibt für jeden ein passendes Depot mit Aktienfonds und sicheren Zinsanlagen. Auf 12 Seiten stellt Finanztest (4/2013) Anlageformen vor, die richtig sind für bequeme Anleger. Dabei sollen die Anlageformen möglichst risikoarm sein sowie vernünftige Renditen und möglichst wenig laufende Kosten verursachen. Auf weiteren 7 Seiten bietet die Zeitschrift Zusatz-Informationen zur Untersuchung der sogenannten Pantoffel-Portfolios.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Seiten: 6

    Altersvorsorge für Frauen: „Die Zukunft sichern“

    Vollzeit ist gut für die Rente, Teilzeit gut für die Familie. Frauen entscheiden sich oft für Letzteres und müssen jetzt verstärkt eigene Vorsorgestrategien entwickeln. Auf insgesamt sechs Seiten zeigt Finanztest (5/2013) Strategien für Frauen, um Rentenlücken besser abzudecken. Dazu wurden in einer Tabelle fünf Vorsorge-Arten (u.a. Riester-, Rürup-, private Rente) gegenübergestellt, Vor- und Nachteile aufgezeigt sowie Empfehlungen gegeben. Zusätzlich ist eine Übersicht mit fünf flexiblen Ergänzungsmöglichkeiten enthalten, u.a. Tagesgeld, Banksparpläne und Rentenindexfonds, wobei ebenfalls Vor- und Nachteile und Empfehlungen angegeben wurden.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 3

    Rentenfonds Euro: „Keine Panik“

    Steigen die Zinsen, rutschen Anleger mit Rentenfonds erst einmal ins Minus. Meist dauert es aber nur kurz und sie sind wieder im Plus. Auf 3 Seiten erläutert Finanztest (8/2013), wie der Anstieg von Zinsen Einfluss auf Rentenfonds nimmt. Es wird gezeigt, wie hoch die Verluste in der Vergangenheit ausfielen und wie lange es dauerte, ehe die Märkte wieder im Plus waren. Der Artikel zeigt außerdem, wie die Manager der Fonds die Eurokrise einschätzen.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 2

    Fonds im Test: „Wer ist der Beste?“

    Ist mein Fonds noch gut? Hat Finanztest die Kosten berücksichtigt? Wo kann ich kaufen? Antworten auf Fragen zum Fondstest. In diesem Artikel gibt Finanztest (4/2014) auf 2 Seiten Antworten auf die häufigsten Fragen zur neuen Punkte-Bewertung der Fondstests.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 2

    Mutmacher: „Vom Anleger zum Fondschef“

    Finanztest stellt Menschen vor, die hartnäckig großen Unternehmen oder Behörden die Stirn bieten und dadurch die Rechte von Verbrauchern stärken. Diesmal: Christoph Schmidt, Mathematiker aus Hamburg. Auf zwei Seiten stellt die Zeitschrift Finanztest (3/2014) einen Mathematiker aus Hamburg vor, der sich für die Belange der Anleger einsetzt, indem er eine Initiative gegründet hat.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 9

    Riestern mit Fonds: „Riester für coole Leute“

    Fondsprodukte bieten bessere Renditechancen als andere Riester-Angebote. Aber: Anleger brauchen gute Nerven. Im insgesamt 9 Seiten langen Artikel der Finanztest (12/2012) wird über die Möglichkeiten berichtet, die fondsgebundene Riestersparpläne bieten. Dazu werden exemplarisch Fonds-Sparvarianten und Riester-Rentenversicherungen vorgestellt. Außerdem klärt Finanztest auch über mögliche Risiken von Fondsprodukten auf. Durch einige Konditionen kann es passieren, dass man bei Vertragsablauf nur noch die Kapitalgarantie zur Verfügung hat.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 2

    Jahresbilanz für Anleger: „Aus Minus mach Plus“

    Für eines sind Verluste gut: um Steuern auf Gewinne zu sparen. Anleger sollten jetzt vor allem ihre Altverluste einsetzen. Finanztest verrät in Ausgabe 12/2012 auf 2 Seiten, was Anleger hinsichtlich ihrer Gewinne und Verluste zu beachten haben. Zudem wird erläutert, wie man alles richtig miteinander verrechnet.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Seiten: 15

    Anlegen mit Anleihen: „Unentdeckte Lieblinge“

    Zinspapiere bringen Sicherheit in die Geldanlage. Unser großer Test börsengehandelter Rentenfonds präsentiert die besten ETF. Finanztest sagt, welche Zins­papiere Sicherheit bringen, wie Renten­indizes Ordnung in der bunten Welt der Anleihen schaffen und nennt die besten Indexfonds mit Anleihen.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 5

    Altersvorsorge mit Fonds: „K.o. in der letzten Runde“

    Fondspolicen sind teurer als Fondssparpläne, aber steuerlich begünstigt. Das kann sich auszahlen – wenn der Anleger bis zum Ende durchhält.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Seiten: 3

    Renten-Indexfonds: „Keine Tragödie für Anleger“

    Renten-Indexfonds. Das Drama um die griechischen Staatsfinanzen belastet Euro-Anleihen. Anleger in breit streuende Rentenfonds müssen sich aber nicht sorgen. Finanztest sagt, was die Krise Griechenlands für Rentenfonds und Anleihen bedeutet.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Seiten: 4

    Riester-Fondssparpläne: „Airbag-Ärger“

    Union Investment hat bei 360 000 Riester-Sparern der UniProfirente aus Sicherheitsgründen die Anteile am Aktienfonds UniGlobal in den Rentenfonds UniEuroRenta umgeschichtet. Wir haben nachgerechnet: Die Union war oft zu vorsichtig. Finanztest informiert über die Strategie der Union Investment und gibt Tipps zum Thema.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Seiten: 4

    Rentenfonds Euro: „Au Backe!“

    Rentenfonds Euro galten immer als wenig riskante Geldanlage. Doch im letzten Jahr haben sie - nicht nur wegen der Finanzkrise - enorm an Wert verloren. Denn etliche Fondsmanager haben sich verspekuliert. Die großen Verlierer sind die Anleger. Finanztest nennt die größten Verlustbringer und gibt Tipps, wie Sie mit Ihren Anlagen weiter verfahren könnten.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Seiten: 2

    Fondspolicen: „Falsche Verträge“

    In der Finanzkrise merken viele Kunden, dass sie statt einer sicheren Lebensversicherung eine riskante Fondspolice haben. Finanztest sagt, wie Fondspolicen funktionieren, für wen sie geeignet sind und was Anleger tun können, wenn sie eine schlechte Fondspolice haben.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Seiten: 4

    Leseraufruf zur Finanzkrise: „Wie stets um unser Geld?“

    Das Depot voll, die Taschen leer: Die Finanzkrise hat vielen Sparern Verluste beschert. Anleger sollten den Inhalt ihres Depots durchsehen und ihre Anlagestrategie überdenken. Eine Finanztest-Leserumfrage zeigt jedoch: Viele verstehen ihre Geldanlagen nicht und können deren Risiken und Chancen nur schlecht einschätzen. Finanztest sagt, wie Zertifikate, Anleihen, Pfandbriefe oder Fonds funktionieren und gibt Tipps zum Thema.

    ... zum Ratgeber

    • OPTIMAL VERSICHERT

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Seiten: 3

    Ungeförderte Riester-Fonds sparen Abgeltungssteuer

    Bekannt ist, dass Riester-Fonds für Arbeitnehmer lukrativ sind. Kaum bekannt ist, dass auch ungeförderte Verträge jeden Bürger vor der Abgeltungsteuer schützen. Die Kapitalgarantie kostet allerdings Rendite. Auf drei Seiten informiert OPTIMAL VERSICHERT (10/2008) über Riester-Fonds und wie man die Abgeltungssteuer spart.

    ... zum Ratgeber

    • OPTIMAL VERSICHERT

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • Seiten: 2

    Fondsrente für Senioren

    Ältere Menschen, die 10.000 € oder mehr zur Verfügung haben, können das Geld jetzt in ‚Invest4Life‘ investieren. Die neue Rentenversicherung aus dem Allianz-Konzern soll mit Sicherheit und Rendite überzeugen. Hohe Kosten gehen jedoch zu Lasten der Rendite. Auf zwei Seiten informiert die Zeitschrift OPTIMAL VERSICHERT (9/2008) über die Vor- und Nachteile von Geldanlagemöglichkeiten für Rentner.

    ... zum Ratgeber