• Die Typen

    Der Markt für Fahrradbremsen ist übersichtlich. Konkret gibt es Felgen-, Scheiben- und Nabenbremsen. Allerdings liegt der Teufel im Detail. So haben alle Typen mehrere Vor- und Nachteile, zudem zum Ratgeber

  • Überlegene Bremskraft, aber hoher Wartungsaufwand


    Scheibenbremsen im Check: Wie bewerten die Testmagazine und was zeichnet die Testsieger aus?

    Erfreulicherweise sammelt sich die Mehrheit der bislang getesteten Modelle im oberen Notenspektrum. zum Ratgeber

  • Die Nabenbremsen (Rücktritt-, Trommel-, Rollen-)

    Nabenbremsen, zu denen außer Rücktritt- auch Trommel- und Rollenbremsen gezählt werden, kommen in Kombination mit einer Nabenschaltung insbesondere an Cityrädern, Hollandrädern, einigen wenigen zum Ratgeber

  • Kein Sicherheitsrisiko mehr

    Die Zeitschrift ''Mountain Bike'' hat 26 neue Scheibenbremsen getestet, um herauszufinden, was die Newcomer leisten. Die Redakteure und Testfahrer stellten große Unterschiede fest: Die Bremsen sind zum Ratgeber

  • Hayes quittierte den Dienst

    Die Zeitschrift '' BIKE'' hat elf neue Bremsen getestet, die sich für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete eignen. Dabei mussten die Testfahrer auch erleben, wie zwei Bremsen von Hayes versagten zum Ratgeber

    • Radfahren

    • Ausgabe: 11-12/2013 (November/Dezember)
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 6

    Tipps & Tricks für die kalte Jahreszeit

    Wenn es wieder kalt, nass und dunkel wird, gibt es für Radfahrer einiges zu beachten. Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte zusammengestellt. So kommen Sie nicht ins Schlingern! Die Jahreszeiten Herbst und Winter stellen gerade für Fahrradfahrer eine besondere Herausforderung dar. Die Verhältnisse auf Fahrbahnen sind schwieriger zu meistern und die Dunkelheit setzt jeden Tag früher ein. aktiv Radfahren (11-12/2013) stellt auf diesen 6 Seiten vor, was man in den dunklen Monaten beherzigen sollte, um sicher an seinen Zielen anzukommen. Es werden 6 allgemeine Ratschläge für den Alltag gegeben. Was man unter anderem bei der Bremsanlage, den Laufrädern und der Lichtanlage beachten sollte, erfährt man in insgesamt 50 Tipps und Tricks rund um die Radtechnik. Zuletzt werden 36 wichtige Punkte zur Radpflege genannt.

    ... zum Ratgeber

    • Radfahren

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 2

    Scheibenbremsen richtig einstellen

    Stellen Sie für eine perfekte Funktion Ihre Bremsanlage richtig ein und beseitigen Sie nervendes Quietschen. Anbei finden Sie dazu eine detaillierte Beschreibung, wie Sie am besten vorgehen. Wichtig: Im Zweifel sollten Sie diese Arbeiten Ihren Händler durchführen lassen. Stichwort: Sicherheit.

    ... zum Ratgeber

    • RennRad

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 4

    Zugkraft

    Bremsen und STI-Hebel montieren, Züge verlegen. Auf vier Seiten zeigt die Zeitschrift RennRad (Ausgabe 6/2012) wie man Bremsen und STI-Hebel montiert und die Züge verlegt.

    ... zum Ratgeber

    • bikesport E-MTB

    • Ausgabe: 7-8/2012 (Juli/August)
    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 3

    Heiße Kiste

    Mit Vollspeed auf den nächsten Absatz zuschießen und nicht mehr bremsen können? Ab jetzt nie wieder! Dank vorausschauender Fahrweise und solider Bremstechnik.

    ... zum Ratgeber

    • World of MTB

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Seiten: 2

    WOMB Klinik + Dirty Fingers

    Züge wechseln ist eigentlich keine große Sache. Das Tauschen von alten, verschlissenen Zügen und Außenhüllen ist spätestens dann nötig, wenn die Schaltung sich partout nicht mehr richtig einstellen lässt. Die wichtigsten Dinge, die du dabei beachten musst, und vor allem, wie man sich das Wechseln der innenverlegten Züge erleichtert, erfährst du hier.

    ... zum Ratgeber

    • World of MTB

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 3

    Fahrtechnik Basic 2

    Auf 3 Seiten erfährt man von der Zeitschrift World of MTB (5/2012) wie man richtig bremst und worauf es dabei ankommt.

    ... zum Ratgeber

    • RennRad

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Seiten: 3

    Gib Gummi

    Die sollten auf jeden Fall funktionieren. RennRad sagt Ihnen wie. Die Bremsen sind die wichtigste Sicherheitsausstattung des Fahrrads. Wie man sie ordnungsgemäß einstellt, erklärt das Rennrad Radsportmagazin (6/2011) auf drei Seiten.

    ... zum Ratgeber

    • World of MTB

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 2

    WOMB Klinik + Dirty Fingers

    Es gibt fast nichts Schlimmeres als Luft im System einer Scheibenbremse. Wie ihr die neue SLX-Bremse entlüftet, zeigen wir euch auf den nächsten Seiten.

    ... zum Ratgeber

    • Radfahren

    • Ausgabe: 9-10/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Seiten: 4

    Wastls Werkstatt

    So stellen Sie Ihre Bremse richtig ein und erhalten Tipps & Tricks zur Bremsanlage. Und: So zentrieren Sie das beschädigte Laufrad grob für die Heimfahrt. Die Zeitschrift aktiv Radfahren (9-10/2009) zeigt in Folge 6 der Serie „Wastls Werkstatt“, wie man Bremsen richtig einstellt und Laufräder zentriert.

    ... zum Ratgeber

    • RennRad

    • Ausgabe: 7-8/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Seiten: 6

    Perfekt eingestellt

    Die Schaltung ist mit verantwortlich für die Geschwindigkeit. Die Bremsen geben Sicherheit in brenzligen Situationen – wenn beides einwandfrei funktioniert. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Einheiten perfekt einstellen. Das Rennrad Radsportmagazin (7-8/2009) zeigt in einer 6-seitigen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man Gangschaltung und Bremsen richtig justiert.

    ... zum Ratgeber

    • Radfahren

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • Seiten: 8

    News

    In den News von aktiv Radfahren erfahren Sie alle interessanten Neuigkeiten über Produkte und Events, wie zum Beispiel Messen rund um den Radsport.

    ... zum Ratgeber

    • Radfahren

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • Seiten: 6

    Die Bremsenmacher

    Die meisten Erfinder Deutschlands kommen … aus Baden-Württemberg. Einer davon: Gustav Magenwirth aus dem schwäbischen Bad Urach. Der fing ganz bescheiden mit Petroleum-Motoren, hydraulischen Presspumpen und Wasserdruckapparaten an. Heute ist Magura mit Hydraulikbremsen für Fahrräder absolute Weltspitze. Ein Besuch vor Ort zeigte, dass die Menschen mit dem Ruhm ganz lässig umgehen und dass auch Federgabeln und ein perfekter Service zum Programm gehören. aktiv Radfahren hat den wohl besten Bremsenhersteller der Welt in Baden-Württemberg besucht, und berichtet in Ausgabe 3/2008 darüber: Magura.

    ... zum Ratgeber

    • bikesport E-MTB

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • Seiten: 3

    Platzangst

    Auf dem eigenen Bike muss man sich wohl fühlen, das zählt mehr als Gewicht und Preis. Die Hände sind das Werkzeug, mit dem wir alle Geschicke und Missgeschicke lenken, Gangwechsel veranlassen und zur Not auch bremsen. Vorzugsweise aktivieren der Daumen und der Zeigefinger alle Vorgänge. Doch in den modernen Cockpits, die mit Blockierhebeln, Lenkerhörnchen, Bikecomputern und allerlei Gerätschaften garniert sind, kann das durchaus schwer fallen. Wir zeigen Ihnen Teile, Tipps und Tricks, wie es besser geht. bike sport news gibt Ihnen in der "Technik"-Rubrik von Ausgabe 5/2008 Tipps, wie Sie auf Ihrem Bike den Überblick behalten und sich wohl fühlen.

    ... zum Ratgeber

    • RennRad

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Seiten: 2

    Produkte

    Das Rennrad Radsportmagazin stellt Ihnen auch in Ausgabe 6/2008 wieder auf zwei Seiten die interessantesten Neuerscheinungen auf dem Rennrad-Markt vor. In dem Ratgeber können Sie sich ausführlich über die aktuellsten Pordukte informieren.

    ... zum Ratgeber

    • bikesport E-MTB

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Seiten: 2

    Gravitiy News

    bike sport news liefert Ihnen in der Rubrik „Gravity News“ wieder die neusten Informationen rund um den Downhillsport. Auf zwei Seiten erfahren Sie alle relevanten Nachrichten aus der Szene.

    ... zum Ratgeber

    • Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Seiten: 2

    Spaßmacher

    Die Rohloff 14-Gang-Nabenschaltung hat viele Freunde: Globetrotter,Trekkingradler, Sorglosbiker, Viel- und Tandemfahrer, Mountainbiker und viele andere. Rohloffs „Speedhub“ ist lebende Legende, für manche Kult.Wir verraten Ihnen hierzu einige Tuning-Tipps. aktiv Radfahren zeigt Ihnen auf zweit Seiten interessante Tipps zumTuning der Rohloff 14-Gang-Nabenschaltung und stellt Ihnen insgesamt 12 nützliche Bauteile vor.

    ... zum Ratgeber


Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf