• Original- oder Fremdtinte?

    Was erzählen uns Tests über Druckerpatronen?

    Tests belegen es immer wieder: Wer statt zu Originaltintenpatronen zu Fremdtinte greift, kann eine Menge Geld sparen – zum Teil locken Einsparungen von zum Ratgeber

  • 6 Fremdtinten für Canon-Pixma-Drucker mit hohem Sparpotential

    Für die jüngste Pixma-Druckerserie von Canon stehen nun endlich sechs alternative Fremdtinten zur Verfügung, mit denen man bis zu 80 Prozent an Verbrauchskosten einsparen kann. Dieses Ergebnis zum Ratgeber

  • Fremdtinten für Brother-, Canon-, Epson- und HP-Drucker im Vergleich

    Die Originaltinten der großen Druckerhersteller sind ärgerlich teuer, weswegen es umso erfreulicher ist, dass sich mit Fremdtinten zum Teil immense Summen einsparen lassen – ohne dass dabei zum Ratgeber

  • Fremdtinten im Vergleich - bis zu 90 Prozent Sparpotential sind drin

    Bei diesem Testfazit sollten Verbraucher aufhorchen: Bis zu 90 Prozent Sparpotential, so die Stiftung Warentest, sind drin, wenn man anstatt zu Originalpatronen zu Fremdtinte greift – und dies bei zum Ratgeber

  • Bis zu 96 Prozent billiger drucken - umfangreicher Fremdtinten-Vergleich

    Bei Tintenstrahldruckern lassen sich die Druckkosten durch Fremdtinten um bis zu 96 Prozent minimieren. Zu diesem Ergebnis kommt ein umfangreicher Test von 180 Fremdtinten für diverse Drucker, zum Ratgeber

  • Gemischtes Ergebnis - Fremdtinten für Canon-, Epson-, HP- und Lexmark-Drucker auf dem Prüfstand

    In einem Test von Fremdtinten für Canon-, Epson-, HP- und Lexmark-Drucker kam die Zeitschrift „Guter Rat“ zu einem eher gemischten Endergebnis. Denn während sich die Fremdtinten für den Canon- und HP- zum Ratgeber

  • Sparpotentiale ausloten - 56 Fremdtinten auf dem Prüfstand

    In einem umfangreichen Test hat die Zeitschrift „c't“ ausgelotet, wie hoch das Sparpotential durch die Verwendung von Fremdtinten ist. Für den Test wurden insgesamt 56 Fremdtinten herangezogen, zum Ratgeber

  • 39 im Vergleich

    Eins steht auf jeden Fall fest: Die Reichweite und damit der niedrigere Seitenpreis sind ein unschlagbares Argument für Fremdtinte. Doch wie sieht es mit der Qualität aus? Um diese Frage zu klären, zum Ratgeber

  • Nicht immer lohnt sich der Seitensprung

    Besitzer eines Canon-Druckers dürfen sich freuen. Die Zeitschrift „test“ hat der von Armor angebotenen Fremdtinte für Canondrucker eine Qualität attestiert, die beinahe an das Original heranreicht. zum Ratgeber

  • Vorsicht „Tintennepp“ - Drucker melden vermeintliche Leerstände

    Einen interessanten Fall von „Tinten-Nepp“ hat die Zeitschrift „PC Welt“ aufgedeckt und in ihrer Februarausgabe (2010) veröffentlicht. Das Magazin ist der Frage nachgegangen, ob die Tintenpatronen zum Ratgeber

  • Von wegen 0 Prozent Inflation - Lexmark, Brother und Samsung erhöhen Tintenpreise

    Während die Tages-Gazetten zur Mutsteigerung in schlechten Zeiten fleißig das Erreichen der 0-Prozent-Grenze bei der Inflation verkünden, scheint dies die Hersteller von Druckern beziehungsweise zum Ratgeber

  • PRC Technologies präsentiert Toner mit Soja-Tinte

    Das amerikanische Unternehmen PRC Technologies macht Ernst mit dem grassierenden Umweltschutzgedanken in der IT-Branche und präsentiert Toner, deren Tinte aus Soja hergestellt wird. Der schnell zum Ratgeber

  • Lexmark legt (vielleicht) noch einmal nach, Samsung zeigt sich solidarisch

    Nach einer Meldung des Internetportals Druckertester.de erhöht Lexmark ab sofort die Tonerpreise um 8 Prozent. Der Hersteller hatte die Preise bereits am 3. November schon einmal um 8 Prozent zum Ratgeber

  • Pluscart-Tonerkasetten

    Pluscart, eine Tochterfirma des Herstellers Druckerfachmann, präsentiert derzeit günstige Tonerkasetten für Laserdrucker von Hewlett-Packard und Canon für Unternehmen und Vieldrucker. Meldung wie zum Ratgeber

  • Auch Canon Refills werden teurer

    Canon hat nicht lange gefackelt und es seinen Konkurrenten nachgemacht. Wie das Internetportal Druckertester.de soeben meldet, verdichtet sich nach Hinweisen aus „Distributorenkreisen“ das Gerücht zum Ratgeber

  • Hamstern für den Winter Gebot der Stunde

    Die Druckerhersteller erhöhen auf breiter Front die Preise für Tintenpatronen und -Tonerkartuschen. Wer klug ist und vor allem bei seinem Drucker auf die Originaltinte des jeweiligen Herstellers zum Ratgeber

  • Mit der richtigen Fremdtinte bis zu 60 Prozent an Druckkosten sparen

    Mit Fremdtinte lässt sich bis zu 60 Prozent sparen – zu diesem deutlichen Ergebnis kommt die Stiftung Warentest nach einem Test von sieben Fremdtinten für Canon-Drucker. Dabei sind die an den zum Ratgeber

  • HP legt neu auf

    Parallel zu einigen neuen Druckermodellen hat HP auch neue Tintenpatronen eingeführt. Die Patronen mit der Bezeichnung HP 300 beziehungsweise HP 901 gibt es jeweils in einer Standard- sowie einer XL- zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Seiten: 2

    Tipps Hardware

    com! professional gibt in Ausgabe 5/2015 sechs Tipps zur Lösung von diversen Hardware-Problemen. So erfährt der Leser auf zwei Seiten, was man tun kann, wenn ein USB-Stick vom PC nicht erkannt wird oder die Druckerfarbe vom Papier bröselt.

    ... zum Ratgeber

    • Business & IT

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 4

    Mythos Teamarbeit

    Viele Unternehmen betrachten Teamarbeit als Wunderwaffe, um die Produktivität und Qualität der Arbeit zu steigern. Doch im Betriebsalltag werden diese Ziele leider oft nicht erreicht - auch weil vielen unklar ist: Was ist ein Team? Wie entsteht ein Team? Wie funktioniert ein Team? Und: Was braucht ein Team, um effektiv zu arbeiten?

    ... zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Seiten: 2

    Der Tinten-Nepp

    Wenn Ihr Drucker eine neue Patrone fordert, ist die alte noch lange nicht leer. Unser Test zeigt, dass sie noch über 30 Prozent der Tinte enthalten kann. Wir sagen, wie Sie mehr rausholen - und beim Drucken Geld sparen. In Ausgabe 2/2010 berichtet PC-Welt über typische Mängel bei Tintenpatronen für Drucker und gibt Tipps zum Sparen beim Tintenverbrauch.

    ... zum Ratgeber

    • FACTS

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 5

    Undercover!

    Oft gesagt und immer noch wahr: Druck- und Kopierkosten stellen in den meisten Unternehmen eine hohe finanzielle Belastung dar. Um diese Kosten in den Griff zu bekommen, bieten sich Pauschalverträge an, die bis auf das Papier alle Kosten enthalten. Wie unterschiedlich diese Angebote allerdings bei gleicher Leistung sein können, soll ein von der FACTS-Redaktion durchgeführtes Mystery-Shopping belegen.

    ... zum Ratgeber

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 19/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Seiten: 2

    Beeindruckender 3D-Druck

    Keine Texte, sondern ganze GEGENSTÄNDE DRUCKEN - COMPUTERBILD erklärt, was 3D-Drucker können und wo sie um Einsatz kommen.

    ... zum Ratgeber

    • Business & IT

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Seiten: 7

    Profi-Druck in Eigenregie

    Mit bedienfreundlicher und leistungsfähiger Soft- und Hardware können Unternehmen Marketing-Unterlagen und andere hochwertige Print-Erzeugnisse selbst professionell gestalten und drucken. Sie reduzieren dadurch nicht nur ihre Druckkosten in erheblichem Umfang, sondern erhöhen auch ihre Flexibilität.

    ... zum Ratgeber

    • Macwelt

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Seiten: 4

    Sonderfarben sinnvoll einsetzen

    Die Druckfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz sind Standard. Geht es aber um Firmenlogos, Produktverpackungen oder so genannte Low-Budget-Drucke, sind zusätzliche Farben gefragt. Dieser 4-seitige Ratgeber der Zeitschrift Macwelt (7/2010) befasst sich mit Sonderfarben für den Druck von Werbe-Flyern, Plakaten und ähnlichem.

    ... zum Ratgeber

    • FineArtPrinter

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Seiten: 2

    Zur Zukunft der Farbe: Medienneutrale Produktion

    Beim ‚Color Management Symposium‘ der FOGRA (Forschungsgesellschaft Druck als standardisierendes Institut der Druckindustrie) dominierten jahrelang die Fragen rund um CMYK die Tagesordnung. Schließlich ist die FOGRA im Color Management sehr stark engagiert und hat mit der Einführung des ‚Prozess Standard Offset-Druck‘ eine weitreichende Qualitätsrichtlinie etabliert.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 2/2007
    • Erschienen: 01/2007
    • Seiten: 5

    Tintendrucker-Dauertest „Druckt und druckt“

    Wer nicht mit Originaltinte druckt, riskiert seinen Drucker, warnen die Druckerhersteller. Billige Tinte könne auslaufen, die haarfeinen Düsen des Druckkopfes verstopfen und den Drucker ganz ruinieren. Einzelne Fälle scheinen das zu belegen. Die STIFTUNG WARENTEST hat nun einen Dauertest gemacht: 17 Drucker von Canon, Epson und HP druckten über 21 Wochen mit 23 verschiedenen Tinten. Das Ergebnis überrascht: Fremde Tinte schadet nicht. Alle Drucker hielten durch. Auch die Qualität der Ausdrucke ist mit Billigtinte akzeptabel. Ebenso überraschend: Die billigen Patronen von Meg@color sind gar nicht billig. Grund: Sie enthalten viel weniger Tinte als versprochen. test zeigt die besten und die billigsten Tintenpatronen für Canon-, Epson-, und HP-Drucker. Im Dauertest: Das Langzeitverhalten der Drucker Canon Pixma iP2000, Epson Stylus C86 und HP Deskjet 3845 mit Original- und Fremdtinte. Ergebnis: Billigtinte ist gar nicht so ‚billig‘, wie viele denken. Außerdem muss es nicht immer die Original-Tintenpatrone sein.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 3/2007
    • Erschienen: 02/2007
    • Seiten: 2

    Drucken mit Billigtinte: „Drucken ohne Gewähr?“

    Druckertinte ist teuer. Ob Canon, Epson oder HP: Die Markenanbieter verkaufen ihre Drucker für wenig Geld und machen mit den Patronen ordentlich Kasse. Billigpatronen von Drittanbietern mögen sie nicht. Verlieren Sie Ihre Gerätegarantie, wenn Sie Billigtinte benutzen? Nein! Diese und andere Fragen werden in diesem Ratgeber erläutert.

    ... zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 6/2004
    • Erschienen: 05/2004

    Ratgeber-Special: „Besser Drucken“

    Die Anschaffung eines Druckers bedeutet schon lange keinen finanziellen Aufwand mehr. Doch spätestens beim Tinten-Nachkauf werden Sie ordentlich zur Kasse gebeten. Blasse oder zerlaufende Farben tun ihr Übriges, um einen einfachen Ausdruck zum Frusterlebnis werden zu lassen. Unser Ratgeber-Special hilft weiter! Angesichts der hohen Preise für Nachfüll-Patronen liegt es nahe, sich nach günstigen Alternativen umzusehen. Wir sagen Ihnen, welche sich lohnen. Außerdem zeigen wir, wie und mit welchen Geräten der Druck in Präsentationsqualität funktioniert. Schade ist nur, dass die Farben oft schon nach kürzester Zeit verblassen. Wir verraten, woran das liegt und wie die Bilder länger halten. Endlich: Mit BictBridge drucken Sie digitale Fotos auch ohne PC. Wir erklären, wie das funktioniert. In unserer großen Teststrecke geben wir den Überblick über alle in diesem Jahr bisher erschienenen Geräte. Wenn Sie also die Anschaffung eines Druckers planen und dabei den Erwerb eines „jungen Gebrauchten“ in Erwägung ziehen, können Sie mit dieser praktischen Übersicht nicht nur die neusten Modelle vergleichen, sondern auch sehen, welcher ältere Printer aus zweiter Hand für Sie in Frage kommt. Digicam Direktdruck: PictBridge macht den PC überflüssig Original- oder Fremdtinte? So sparen Sie 50% der Kosten Kaufberatung Fotodrucker: Darauf kommt es an Anti-Aging: Dauerhaft brillante Farben für Ihren Ausdruck Tests: Alle Multifunktions-, Laser-, Tinten- und Fotodrucker

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 7/2004
    • Erschienen: 06/2004
    • Seiten: 2

    Druckertinte Nachfüllservice: „70 Prozent sparen“

    Tintenpatronen sind teuer. Eine Farbpatrone von Hewlett Packard kostet rund 65 Euro. Die Füllung von Hand nur etwa 15 Euro. Immer mehr Geschäfte bieten das Nachfüllen an. test hat den Service ausprobiert. Fazit: Wer mit Hewlett Packard druckt, kann sparen. Für Canon- oder Epson-Drucker lohnt sich das Nachfüllen nur selten. Der Grund: Es gibt preisgünstige Patronen von Drittanbietern. Die sind nicht teurer als das Nachfüllen einer Originalpatrone. test untersuchte Nachfülltinten und informiert Sie über Kosten sowie Vor- und Nachteile von „Fremdfarben“.

    ... zum Ratgeber


Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf