• Augen auf beim Speicherkauf

    Der Arbeitsspeicher - oder kurz: RAM (Random Access Memory) - gehört zu den wichtigsten Komponenten in einem System. Er dient als Zwischenspeicher für alle Anwendungen und beschleunigt das Arbeiten. zum Ratgeber

  • Arbeitsspeicher - Kapazität und Einbau

    Dieser Ratgeber gibt Tipps zum Aufrüsten des Arbeitsspeichers bei Desktop-PCs und Notebooks.

  • Arbeitsspeicher - richtige Taktung

    Die Taktrate ist ein wichtiger Faktor bei der Performance des Arbeitsspeichers. Diesen durch Übertaktung zu stärken ist allerdings mit Risiken verbunden.

  • Performanter Kurzzeitspeicher, der zum Nadelöhr werden kann

    Dieser Artikel gibt eine Übersicht über Tests zu Arbeitsspeicher-Kits, den Einbau und die Aufrüstung.

  • Der alte Standard

    Der Arbeitsspeicher dient als Zwischenspeicher für Anwendungen und entlastet dadurch die Festplatte. DDR2-RAM ist die Weiterentwicklung des DDR-Speichers und verdoppelt die Taktrate des internen IO- zum Ratgeber

  • G.Skill-Arbeitsspeicher

    Das taiwanesische Unternehmen G.Skill wurde bereits 1989 gegründet. Im Laufe der fast 30-jährigen Firmengeschichte haben sich Speicherlösungen des Herstellers in Nordamerika, Europa, Asien und dem zum Ratgeber

  • Mehr Leistung, höhere Kapazität und geringerer Energiebedarf

    Wie werden DDR4-Speicherkits getestet?

    Die meisten Arbeitsspeicher-Tests werden im Rahmen von PC-Kaufberatungen oder von technisch hoch versierten Magazinen, deren Zielgruppe vor allem PC-Spieler zum Ratgeber

  • 30 DDR2/3-Bausteine für Notebooks im Vergleich

    Da so manches Notebook mit nur 512 MByte oder 1.024 MByte Arbeitsspeicher ausgestattet ist, sollten Inhaber solcher Notebooks über eine Aufrüstung nachdenken. Das Magazin „Computer Bild“ testete zum Ratgeber

  • Lohnt sich der Umstieg? Zwölf DDR3-Kits auf dem Prüfstand

    Ursprünglich waren DDR3-Speicher-Module viel zu teuer und brachten kaum einen Geschwindigkeitsvorteil. Die zwölf hier im Labor der PCGH (PC Games Hardware) getesteten DDR3-Kits haben aber schon den zum Ratgeber

  • Geheimtipp - zwei DDR3-1600-Kits im Vergleich

    Zwei Triple-Channel-Kits für die Core i7-Mainboards wurden von den Testern des Magazins „HardwareLuxx“ genauer unter die Lupe genommen. Dabei stellte sich heraus, dass die Riegel von Team Group zum Ratgeber

  • Vier ultraschnelle DDR3-RAM-Module im Vergleich

    Auf einem Gigabyte EX58-UD4P traten die zur Zeit schnellsten RAM-Bausteine der Welt gegeneinander an. Die Redakteure des Magazins „HardwareLuxx“ verpasstem dem Board einen Intel Core i7 975 im D0- zum Ratgeber

  • Vier Triple-Channel-Kits zeigen wie sie einem Intel Core i7 Dampf machen

    Die schwierigste Aufgabe ist nicht das richtige Speicher-Kit zu finden, sondern die optimale Einstellung für das Zusammenspiel mit einem Intel Core i7 Prozessor herauszufinden – das meinten zum Ratgeber

  • Sieben Speicher-Kits für Triple-Channel

    Intels neue Core-i7-Systeme verlangen wegen der Architektur des Speichercontrollers neuartige Triple-Channel-Arbeitsspeicher, die vom Magazin HardwareLuxx in einem Vergleichstest genauer untersucht zum Ratgeber

  • DDR3-RAM ist in Relation zu DDR2 noch zu teuer

    PC Games Hardware hatte zwölf namhafte RAM-Hersteller mit ihren 1-GByte-DDR3-Speicherriegeln auf dem Prüfstand. Der Testsieger Mushkin 996600 war mit einer Gesamtwertung von 1,75 nicht sehr weit vom zum Ratgeber

  • Zehn DDR3-Speicherriegel im Vergleich

    Hardwareluxx testete zehn DDR3-Speicher-Kits mit 2 x 1024 MB und 2 x 2048 MB des unteren Preissegments. Die Preise lagen für ein 2-GB-Kit durchschnittlich bei 75 Euro und entsprechend doppelt so hoch

    zum Ratgeber

  • Japan und Korea drosselt die DDR2-Produktion – Preise sollen steigen

    Noch nie war DDR2-Speicher so günstig wie heute: ein 1-GB-Riegel ist bei Amazon schon für rund 15 Euro zu haben und der DDR1-Riegel kostet dort nur knapp über 20 Euro. Kein Wunder also das die zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Seiten: 4

    Schneller als jede SSD

    PC-Welt erklärt, wie Sie den Arbeitsspeicher Ihres PCs als flotte SSD-Alternative verwenden und worauf Sie beim Einkauf eines neuen RAM-Moduls für Ihren Desktop-PC oder Ihr Notebook achten müssen.

    ... zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 14

    Zehn PC-Checks

    Wenn Windows streikt, ist nicht immer die Software schuld – oft liegt es auch an der Hardware. Mit zehn Checks kommen Sie defekter Hardware auf die Schliche. In der Ausgabe 4/2014 gibt com! auf 14 Seiten Auskunft über die Verwendung verschiedener Diagnose-Tools, die dabei helfen Hardware-Fehlern auf die Schliche zu kommen. Dabei wird auf mögliche Defekte verschiedener Hardware-Komponenten (beispielsweise Festplatten, Prozessoren, Grafikkarten, Arbeitsspeicher und Prozessoren) eingegangen und auch gezeigt, wie Probleme mit dem BIOS oder beschädigten Bootloadern gelöst werden können.

    ... zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Seiten: 2

    Tipps Hardware

    Für den Hardware-Bereich hat die Zeitschrift com! in Ausgabe 8/2014 insgesamt acht Tipps auf zwei Seiten zusammengestellt. Unter anderem kann man nachlesen, wie Startschwierigkeiten des PCs behoben werden können, wie man gesperrte DVD-Schubladen öffnet oder sich bei Druckern der Patronenwechseln hinauszögern lässt.

    ... zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Seiten: 5

    So arbeitet ein PC

    PCs und Notebooks sind hochkomplexe, multifunktionale Werkzeuge. Die fundamentalen Bauteile und deren Zusammenarbeit zu verstehen, erfordert aber kein Informatik-Studium. Die folgenden Seiten erklären das Wesentlichste in komprimierter Form. Auf insgesamt fünf Seiten erklärt PC-Welt (1/2014) die Arbeitsweise eines PC. Dabei geht die Zeitschrift insbesondere auf die Komponenten Mainboard, Prozessor, Arbeitsspeicher sowie Peripherigeräte ein.

    ... zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • Seiten: 6

    Vier Ideen für die RAM-Disk

    Eine RAM-Disk ist ein Laufwerk, das nur im Arbeitsspeicher existiert. Wie Sie eine RAM-Disk einrichten und wofür Sie sie einsetzen können, das lesen Sie hier. In diesem sechsseitigen Artikel zeigt com! (6/2013), wie man eine RAM-Disk erstellt und sich diese als SSD, Datenschredder oder Programm-Beschleuniger zunutze machen kann.

    ... zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Seiten: 10

    Windows im RAM

    So verschieben Sie eine komplette Windows-Installation von der Festplatte in den Arbeitsspeicher, bevor Sie Windows starten. Das Tempo ist irre! Schnallen Sie sich besser an!

    ... zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 9

    Der ideale PC - die Komponenten

    Aus sieben Komponenten bauen Sie den idealen PC für den Alltag zusammen. Noch passgenauer wird's, wenn Sie eine oder mehrere der optionalen Komponenten hinzuwählen.

    ... zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Seiten: 2

    Hardware

    Wer wissen möchte, wie man unterschiedliche WLAN-Profile anlegt oder wie man den Arbeitsspeicher mit Bordmitteln auf Fehler überprüft, kann sich diesem 2-seitigen Artikel der PC-Welt (2/2013) widmen. Des Weiteren erfährt man, wie man bei Grafikkarten die Kühlung ersetzt und wie man Probleme mit nicht identifizierten Netzwerken löst.

    ... zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 7

    25 Technik-Fragen gelöst

    Smartphone gesperrt, keine WLAN-Verbindung, externe Festplatte nicht erkannt, Drucker druckt nicht, legales Windows gesperrt? Wir beantworten die häufigsten Leser-Fragen.

    ... zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 4

    Wie schnell ist was?

    Wer bremst eigentlich das Surfen am meisten, Ihr Internetzugang oder Ihr WLAN? Was ist schneller, SATA 2, SATA 3 oder eSATA? Oder toppt USB 3.0 vielleicht alles?

    ... zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 4

    Alles über RAM

    Das Kurzzeitgedächtnis des Hauptprozessors ist der Arbeitsspeicher. Er muss schnell und groß sein, um den Prozessor nicht auszubremsen. Die Zeitschrift com! (11/2012) stellt auf 4 Seiten nützliche Informationen über Arbeitsspeicher bereit und beantwortet elementare Fragen zu diesen.

    ... zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 2

    Tipps Hardware

    Insgesamt sieben Tipps zum Thema Hardware präsentiert die Zeitschrift com! professional (1/2015) auf zwei Seiten. Unter anderem wird erläutert, wie man den Arbeitsspeicher (RAM) auf seine Funktionsfähigkeit hin überprüft, eine Inventur der Hardware durchführt oder das Display seines Notebooks vor ungewollten Lesern, etwa im Zug, schützt.

    ... zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Seiten: 4

    Alte Ware neu verkauft

    Eigentlich unglaublich, aber wahr: Längst nicht jede übers Internet als neu verkaufte Hardware ist tatsächlich noch nicht gebraucht. Was müssen Sie sich als Kunde gefallen lassen und was nicht?

    ... zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 4

    Notebooks aufrüsten

    Bei mobilen Computern geht es um Gewicht und kleine Abmessungen. Im Gegensatz zu den Desktop-PCs lassen sich Notebooks nur eingeschränkt ausbauen. Wirklich lohnende Ergänzungen gibt es dennoch.

    ... zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Seiten: 1

    Tipps & Tricks - Hardware

    Die Zeitschrift PC-WELT (Ausgabe 8/2012) zeigt auf einer Seite wie man den Arbeitsspeicher eines Tablet-PCs erweitert.

    ... zum Ratgeber

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Seiten: 5

    DDR4 gewinnt

    In rund einem Jahr wird der Wechsel auf DDR4-RAM stattfinden. Wir analysieren, worin sich der neue Speicher-Standard von DDR3 unterscheidet und welche Vor- und Nachteile DDR4 bietet.

    ... zum Ratgeber

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 4

    Alles richtig belegt?

    Bei der Belegung von RAM-Steckplätzen fürchten viele Anwender Leistungsverluste, wenn Module unterschiedlicher Kapazität und in ungerader Anzahl verbaut werden - zu Recht? Wir testen es!

    ... zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 6

    PC-Hardware: Was kostet was?

    Mit welchen Preisen Sie beim Kauf von Hardware-Komponenten rechnen müssen und wie viel Sie ausgeben sollten, lesen Sie in diesem Artikel.

    ... zum Ratgeber

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 5

    Notebook-Tuning

    Auch wenn Notebooks immer leichter, schneller und flacher werden, gehören alte Geräte nicht zwangsläufig auf den Sondermüll. Ganz im Gegenteil! Mit ein paar neuen Komponenten geben Sie Ihrem alten Rechner gehörig die Sporen!

    ... zum Ratgeber

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 3

    Mehr geht!

    Technisch ist mehr machbar. Doch Hersteller wie Microsoft haben willkürliche Grenzen für Geräte und Programme gezogen. PC Magazin zeigt, wie Sie die Grenzen erkennen und mit welchen Mitteln Sie sie überschreiten. Entfesseln Sie Ihren Rechner.

    ... zum Ratgeber