• Wie kocht sich's unterwegs am besten?

    Für Rucksackreisende und Outdoor-Touren stehen gleich drei verschiedene Kochsysteme bereit, mit denen sich unterwegs einen heißen Tee oder Kaffee, eine Suppe oder unter Umständen sogar eine ganze zum Ratgeber

  • Vor- und Nachteile von Gaskartuschen

    Aufgrund ihrer einfachen Handhabung gehören Gaskocher zu den beliebtesten Outdoor-Kochern. Sie sind schnell einsetzbar und bergen trotz des Betriebsstoffes Gas nur ein kleines Sicherheitsrisiko. zum Ratgeber

  • Einfache Alternative zu Gas- und Benzinkochern

    Es gibt Leute, die glauben dadurch falsch zu liegen, dass sie sich mit Vor- und Nachteilen von Gas-, Benzin- oder Spirituskochern beschäftigen müssen, um unterwegs  warme Küche zu haben. Denn es gibt zum Ratgeber

  • Auf die Brennstoffe und ihre Eigenarten achten

    Klassische Kocher, die sich für eine Brennstoffart entscheiden, sind zwar sehr zuverlässig und technisch einfach aufgebaut, sie sind aber nicht in jeder Lebenssituation einsetzbar. Bei Gebirgstouren zum Ratgeber

  • Flexible Küchenhilfe für Gipfelstürmer

    Benzinkocher sind schwerer als Gaskocher und weniger gut regulierbar, den Spirituskochern in puncto Schnelligkeit über- und den einfacheren Hobokochern mangels variabler Brennstoffauswahl unterlegen. zum Ratgeber

  • Zuverlässige Kocher mit anspruchsvollem Handling

    Vorteile:

    • brennen auch in großer Höhe und bei niedrigen Temperaturen zuverlässig
    • Brennstoff ist weltweit fast überall erhältlich
    • Benzin ist sehr sparsam im Verbrauch

    Nachteile:

    • komplexe
    zum Ratgeber

  • Gas empfiehlt sich für Einsteiger

    Das Magazin ''Bergsteiger'' nahm in seiner aktuellen Ausgabe 18 Outdoorkocher mit verschiedenen Brennmitteln unter die Lupe. Die meisten guten Modelle fanden sich unter den altbewährten Gaskochern, zum Ratgeber

  • Guter Stil, schlechtes Handling

    Mobile Kochsysteme bestehen aus einem Gasbrenner und einem Topf mit Deckel. So braucht nicht die Ravioli-Dose auf den Kocher gestellt werden und man bringt ein wenig Stil in die Szenerie. Dafür muss zum Ratgeber

    • active woman

    • Ausgabe: Nr. 5 (September/Oktober 2013)
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 2

    Einfach lecker

    Immer nur Müsliriegel, Äpfel, Kekse und Hartwurst? Das war einmal. Längst müssen Sie auch beim Outdoorvergnügen nicht auf echte Leckereien verzichten. Hier erfahren Sie, worauf es ankommt, damit die Nahrungsaufnahme auch unterwegs zum Genuss wird. Welche Kocher und welches Geschirr für welche Zwecke bei der Essenszubereitung auf Outdoor-Ausflügen am besten geeignet sind, zeigt active woman (Ausgabe 5/2013) in diesem zweiseitigen Artikel.

    ... zum Ratgeber

    • active woman

    • Ausgabe: Nr. 4 (Juli/August 2013)
    • Erschienen: 06/2013
    • Seiten: 3

    Rein ins Zelt, raus in die Natur

    Entdecken Sie die Langsamkeit. Die Freiheit. Und mit all Ihren Sinnen die Natur. Beim Outdoor-Urlaub mit dem Zelt entfliehen Sie der Hektik der Zivilisation. Wohin mit dem Zelt und was mitnehmen? Wir haben jede Menge Tipps und Ideen für Sie. Die Zeitschrift active woman (4/2013) gibt auf insgesamt drei Seiten Ratschläge zum Thema Camping und präsentiert eine kurze Checkliste mit den wichtigsten Utensilien für unterwegs.

    ... zum Ratgeber

    • freizeitguide aktiv

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 1

    Neues Küchenmodul

    Die Hamburger Manufaktur für Zelt-Anhänger präsentiert auf dem Caravan Salon ein neues Küchenmodul. Wesentliche Komponenten wurden weiterentwickelt.

    ... zum Ratgeber

    • SURVIVAL MAGAZIN

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 4

    Ab in den Busch!

    Abseits der Zivilisation geht es hart zu. Wer sich zurecht finden und die Zeit genießen will, muss sein Bushcraft-Handwerk beherrschen. In diesem vierseitigen Artikel stellt die Zeitschrift Gear (Ausgabe 2/2012) das Bushcrafting vor. Damit meint man die handwerklichen Fähigkeiten, die das Überleben in der Wildnis ermöglichen. Es werden verschiedene Ausrüstungsgegenstände vorgestellt und deren Einsatzmöglichkeiten erläutert.

    ... zum Ratgeber

    • SURVIVAL MAGAZIN

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 4

    Wanderarbeiter

    Ein Hobo-Kocher hat viele Vorteile und ist kostengünstig herzustellen. So geht's.

    ... zum Ratgeber