• Riesige Speicher, immer dabei: Stechen Smartphones Diktiergeräte längst aus?

    Welche Diktiergeräte verdienen ein Toplisten-Ranking im Urteil der Testmagazine?

    Klare Aufnahmen, eine schlanke Bauform und übersichtliche Displays mit hoher Auflösung – das sind die wichtigsten zum Ratgeber

  • Arten

    Diktafone werden vor allem beruflich zur Dokumentation von Besprechungen, Konferenzen, Vorträgen oder Telefongesprächen genutzt. Studenten etwa schneiden sehr gern Seminare mit; vor allem zum Ratgeber

  • Ergonomie und Aufnahmeverfahren entscheidend

    Ergonomie bei Diktiergeräten? Tester raten zu übersichtlich angeordneten Fronttasten, einem klaren Feedback auf Tastendrücke, einer idealen Gewichtsverteilung und einem Design, das gut in der Hand liegt.

  • Sortimentsüberblick

    Die professionellen Diktiergeräte von Olympus gliedern sich in Geräte für mobiles und stationäres Diktieren sowie Geräte für die Transkription. Dabei entscheidet die Häufigkeit der Anwendung über zum Ratgeber

  • Drei Modelle im Vergleich - Philips überzeugt durch Komfort im Test:

    Diktiergeräte sind in einigen Berufen ein unerlässliches Arbeitsgerät, auf das man sich zu 100 Prozent verlassen können muss. Dabei spielt neben der Aufnahmequalität vor allem der Nutzungskomfort zum Ratgeber

    • FACTS

    • Ausgabe: Special 2013 Medizin und Gesundheit (11/2012)
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 3

    Digital ist eben besser

    Im Krankenhaus oder in der Praxis ist die Optimierung der Zeit zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor geworden. Daher ist es gerade im medizinischen Bereich wichtiger denn je, auch die vorhandenen Kommunikationsprozesse effizienter zu gestalten. Die Zeitschrift Facts hat in seinem Medizin-Special 2013 die Funktionsweise von analogen und digitalen Diktiersystemen miteinander verglichen. Man erhält neben einem Systemvergleich auch Tipps, wie man richtig diktiert beziehungsweise, welche Grundregeln dabei zu beachten sind.

    ... zum Ratgeber

    • connect

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 3

    Zum Diktat!

    Machen Smartphones professionelle Diktiergeräte überflüssig? Die richtigen Apps decken sogar die Bedürfnisse von Businessnutzern ab.

    ... zum Ratgeber

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 2

    Ton-Aufnahme

    Von der Metallfolie übers Magnetband bis zum MP3-Mitschnitt: Audio-Recorder sind so alt wie die Unterhaltungselektronik. Die Geschichte einer stolzen Karriere.

    ... zum Ratgeber

    • FACTS

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Seiten: 2

    Geschüttelt, nicht gerührt

    Wer je zur Selbstorganisation ein Diktiergerät verwendet hat, möchte es nicht mehr missen. Der Anbieter von Diktierlösungen Philips verwandelt nun mit der sogenannten Philips-Dictation-Recorder-App das Smartphone in ein vollwertiges Diktiergerät. Wie und ob sich diese Application nutzen lässt, soll der FACTS-Test zeigen.

    ... zum Ratgeber

    • FACTS

    • Ausgabe: Special Recht und Wirtschaft (4/2012)
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 3

    Genial digital

    In Kürze schauen viele Fernsehzuschauer, die ihre Fernsehtechnik nicht auf ‚digital‘ umgestellt haben, auf eine schwarze Mattscheibe. Das analoge Fernsehprogramm über Satellit wird in Deutschland abgeschaltet. Ebenso abgeschaltet werden auch immer mehr analoge Diktiergeräte - denn schon lange ist auch in diesem Bereich die digitale Technik auf dem Vormarsch. Auf 3 Seiten berichtet die Zeitschrift FACTS (4/2012) über digitale Diktiergeräte und verrät einige wichtige Grundregeln zum Diktieren.

    ... zum Ratgeber

    • FACTS

    • Ausgabe: Special 2012 Medizin und Gesundheit
    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 5

    Sprechen Sie schon digital?

    Da Diktieren auch mit analogen Diktierssystemen möglich ist, erscheint eine investition in ein professionelles digitales Diktiersystem auf den ersten blick als kostspielig. Dennoch bringt ein digitales Diktiersystem deutliche Mehrwerte. Welche das sind, zeigt die Facts-Marktübersicht.

    ... zum Ratgeber

    • Business & IT

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 2

    Klare Ansage

    Sie machen nicht viel von sich reden, gebraucht werden sie trotzdem: Digitale Diktiergeräte sind die stillen Helden in vielen Berufszweigen.

    ... zum Ratgeber

    • FACTS

    • Ausgabe: Special 2012 Recht und Wirtschaft (4/2011)
    • Erschienen: 04/2011
    • Seiten: 6

    Hat jemand Frau Meier gesehen?

    Die Investition in ein professionelles digitales Diktiersystem erscheint auf den ersten Blick kostspielig. Diktieren ist schließlich auch mit den analogen Geräten möglich. Dennoch bringt ein digitales Diktiersystem deutliche Mehrwerte. Welche das sind, zeigt die FACTS-Marktübersicht. In dieser 6-seitigen Marktübersicht informiert die Zeitschrift FACTS (4/2011) über digitale Diktiergeräte und sagt, worauf man beim Kauf zu achten hat. Insgesamt werden 12 verschiedenen Lösungen für Privat, Büro und Konferenz vorgestellt.

    ... zum Ratgeber

    • iPhone & more

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Seiten: 2

    iPhone zum Diktat bitte!

    Wer ab und zu ein paar Gedanken festhalten will, ein kurzes Interview aufzeichnen oder auch ein Sprachmemo, muss sich deswegen kein Diktiergerät anschaffen. Das iPhone und viele iPods sind dazu mittlerweile auch ohne Zusatzgeräte in der Lage. Wie Sie die Sprachaufzeichnung von iPhone und Co. effektiv nutzen, erfahren Sie im folgenden Artikel. iPhone & more erklärt in Ausgabe 2/2010 auf 2 Seiten umfassend, wie man seinen iPod oder sein iPhone in ein Diktiergerät verwandeln kann.

    ... zum Ratgeber

    • FACTS

    • Ausgabe: Special Strategien für den Mittelstand (6/2010)
    • Erschienen: 06/2010
    • Seiten: 1

    Taffer Begleiter

    Das Architekturbüro ArcH2O stellt das Philips Digital Pocket Memo 9620 auf eine harte Probe. Das robuste Diktiergerät muss sich in den nächsten Monaten bei Wind und Wetter beweisen. In diesem einseitigen Artikel informiert FACTS über einen Langzeittest eines digitalen Diktiergeräts in einem Architekturbüro.

    ... zum Ratgeber

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • Seiten: 2

    Der iPod als Diktiergerät

    Neben seinen Eigenschaften als Adressbuch, Terminkalender und Spielkonsole bietet sich für iPods ab der dritten Generation und der neuesten Firmware (ausgenommen iPod mini) eine weitere – weitgehend unbekannte – Erweiterung an: das Aufzeichnen von Sprachmemos und anderen Audio-Aufnahmen. Vielen bis jetzt noch unbekannt, kann der iPod auch Sprachmemos aufnehmen. Allerdings erst ab der dritten Generation und der neuesten Firmware. Auf diese Funktion geht MAC LIFE näher ein und erklärt alles, was Sie wissen müssen.

    ... zum Ratgeber

    • iPod & more

    • Ausgabe: 3/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • Seiten: 2

    Der iPod als Diktiergerät

    Neben seinen Eigenschaften als Adressbuch, Terminkalender und Spielkonsole bietet sich für iPods ab der dritten Generation und der neuesten Firmware (ausgenommen iPod mini) eine weitere - weitgehend unbekannte - Erweiterung an: das Aufzeichnen von Sprachmemos und anderen Audio-Aufnahmen. iPods ab der dritten Generation und mit der neuesten Firmware (ausgenommen iPod mini) bieten eine neue Funktion: Sie dienen unter anderem als Diktiergerät. iPod & more stellt Ihnen diese neue Funktion vor und zeigt entsprechenes Zubehör.

    ... zum Ratgeber