• Sehen und gesehen werden

    Stirnlampen wurden schon in den siebziger Jahren von Höhlenforschern verwendet und werden auch heutzutage vor allem bei Outdoor-Aktivitäten getragen. Mittlerweile kommen Stirnlampen neben Wanderungen, zum Ratgeber

  • Licht ins Dunkel bringen

    Das Wichtigste auf einen Blick:

    Vorteile:

    • besonders angenehm zu tragendes Kopfband
    • Stirnlampen für unterschiedlichste Anwendungszwecke vorhanden
    • lange Leuchtdauer dank LEDs

     

    Nachteile: zum Ratgeber