Fahrradergometer KettlerHeimtrainer sind teilweise schon recht erschwinglich zu haben, entsprechen jedoch nicht immer den Ansprüchen von ambitionierten Fitness-Enthusiasten. Wer zu Hause richtig trainieren möchte, benötigt ein Fahrradergomter. Das deutsche Unternehmen Kettler hat bereits seit Jahrzehnten hochwertige Fahrradergometer auf dem Markt und ermöglicht es Sportlerinnen und Sportlern sowie Gelegenheitsradlern, sich in den eigenen vier Wänden fit zu halten. Wer über den Erwerb eines Kettler Fahrradergometers nachdenkt, sollte wissen, dass es mehrere Klassen und andere Merkmale gibt, auf die man achten muss. Je nach Anforderungsprofil können die Anschaffungskosten für ein solches Gerät erheblich auseinandergehen.

Kettler Fahrradergometer whiteMerkmale und Funktionen
Grundsätzlich lassen sich Fahrradergometer in drei Kategorien einteilen – so natürlich auch die Modelle von Kettler. Das Traditionsunternehmen aus Nordrhein-Westfalen hat Speedbikes und Liege-Ergometer im Portfolio. Die größte Gruppe bilden jedoch die klassischen Fahrradergometer. Während professionelle Radfahrer Speedbikes für das anspruchsvolle Indoor-Leistungs-Training nutzen, werden Liege- oder Sitz-Ergometer dank des leichten Einstiegs und einer bequemen Rückenlehne vor allem von Senioren oder Verletzten in der Rehabilitation verwendet. Wer das Herz-Kreislauf-System trainieren möchte, schaut sich nach einem gewöhnlichen Ergometer um. Im Gegensatz zum Jogging schont das Training auf einem Ergometer die Gelenke. Vor allem schwere Kunden können also ihre Ausdauer auf einem Fahrradergometer optimieren. Aber auch Einsteiger oder Fortgeschrittene kommen als potenzielle Nutzer in Frage. Der Widerstand lässt sich bei einem Ergometer nämlich elektronisch verstellen. Bei einem einfachen Heimtrainer ist dies nicht der Fall. So gibt es Fahrradergometer von Kettler für unterschiedliche Könnerstufen. Um die Herzfrequenz im Auge zu behalten, haben die meisten Ergometer integrierte Pulssensoren in den Griffen. Für eine genauere Herzfrequenzmessung werden jedoch Brustgurte empfohlen. Wer einen Brustgurt nutzen möchte, sollte sicherstellen, dass der Computer des Ergometers über einen entsprechenden Sensor verfügt. Ein weiteres wichtiges Merkmal von Fahrradergometern ist das Gewicht. Aber nicht das Gewicht des Gerätes, sondern besonders die Schwungmasse sowie die maximal zulässige Gewichtsbelastung sind zu beachten. Je höher die Schwungmasse, desto geschmeidiger fällt der Rundlauf aus und somit ist auch die Trainingswirkung effizienter. Außerdem haben Modelle mit einer hohen Schwungmasse ein leiseres Betriebsgeräusch und können problemlos während dem Fernsehen benutzt werden. Solche Fahrradergometer sind daher teurer und eignen sich eher für Fortgeschrittene.

von Kai Frömel

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf