Wärmepumpentrockner AEG T9DS87689 Testsieger im großen Gerätevergleich der Stiftung Warentest 2018: Wärmepumpentrockner T9DS87689 von AEG. (Bildquelle: amazon.de)

Oft die Besten: Wie schneiden AEG-Wärmepumpentrockner in Tests ab?

Prädikat „Testsieger“ oder mindestens ein gutes „Gut“, also mit einer 1 vor der Kommastelle – darunter machen es die neusten Wärmepumpentrockner der Marke AEG nicht mehr. In den jährlich wiederkehrenden Produkttests des unabhängigen Prüfinstituts Stiftung Warentest, die Ihnen einen guten Überblick über den aktuellen Markt geben können, waren AEG-Maschinen zweimal hintereinander auf den Spitzenplätzen: 2017 und 2018. Im jüngsten Test belegen sogar zwei baugleiche Modelle die ersten beiden Positionen. Und wenn diese Trockner einmal nicht die Nase vorne haben, liegt das daran, dass die Wäsche bei sehr dichter Befüllung zwar kaum merklich, aber wohl dennoch klamm bleibt (AEG T7DB40680) bzw. die Restfeuchte beim Trocknen auf Zeit noch etwas hoch ist (Lavatherm T8DB66680). Da beides eher spezielle Anwendungsfälle sind, können Sie das vermutlich aber verschmerzen.
Aber womit überzeugen die Trockner die Prüfer dann? Was können die Maschinen besonders gut? Schließlich ist die moderne Wärmepumpentechnologie bei Herstellern wie Bosch und weiteren Haushaltsgeräteprofis wie Siemens, Miele & Co. ebenso längst Standard. Ganz einfach: Das Gesamtpaket überzeugt, und mit der insgesamt sehr guten Trocknungsleistung bei einer hohen Energieeffizienz kann sich AEG oft einen kleinen Vorsprung vor den auch sehr guten Wettbewerbern sichern.

Elektronik erkennt Feuchtigkeitsgrad und passt die Laufzeit an

Trockner mit Wärmepumpe kommen auch mit niedrigen Temperaturen auf eine sehr gute Trocknungsleistung. Dabei nehmen sie nicht nur auf Ihren Geldbeutel Rücksicht, sondern auch auf Ihre Wäsche selbst. Dank einer umfangreichen Programmauswahl können Sie heutzutage so gut wie alle Textilien in die AEG-Trommel geben - angefangen bei feiner Seide über weiche Wolle bis hin zu Outdoor-Stoffen und derberen Materialien wie Jeans sowie Kopfkissen und Decken. Besonderes Merkmal vieler AEG-Trockner ist die „ProTex“-Trommel, welche zum einen besonders geräumig ausfällt und zum anderen die Kleidungsstücke besonders schonend umwälzen soll. Das Merkmal wird mit dem „OptiSense“-System kombiniert, um das jeweilige Programm an die Ladung und Feuchtigkeit der Wäsche anzupassen. Nur Lufttrocknen ist noch schonender.

Die besten AEG-Modelle mit sensorgesteuerter Trocknung

  1. AEG T9ECOWP
    AEG T9ECOWP

    Gut

    1,9



Ein weiteres Merkmal der AEG-Wärmepumpentrockner ist ihre einfache Bedienbarkeit. Sie können die Maschinen frei aufstellen, da sie nur einen Stromanschluss und keinen Abfluss benötigen. Das Wasser sammelt sich in einem entnehmbaren Tank, dem Kondenswasserbehälter. Nach dem Trocknungsvorgangs können Sie diesen einfach entleeren. Haben Sie sich für ein Modell mit selbstreinigendem Kondensator entschieden, entfällt darüber hinaus seine regelmäßige Wartung, da die Maschine den Kondensator während eines Trocknerdurchlaufs mehrmals selbst spült. Die Pflege Ihrer Maschine beschränkt sich dadurch lediglich auf die Reinigung des Flusensiebs.

Wärmepumpentrockner AEG T9DE87685: Schontrommel Ein Blick in die geräumige Schontrommel des Modells T9DE87685. (Bildquelle: amazon.de)

AEG-Modelle setzen auf Lärmschutz

Viele Trockner sind noch immer ausgesprochen laut. Und was nützt Ihnen der sparsamste Trockner, wenn er beim Wäschetrocknen wie ein D-Zug durchs Haus donnert? So mancher Trockner ist mit 68 bis 70 Dezibel noch immer ähnlich laut wie ein Staubsauger – beziehungsweise nur wenig leiser als eine moderne Waschmaschine im Schleudermodus. Und da das Trocknen schranktrockener Wäsche gut und gerne mal dreieinhalb bis vier Stunden dauert, kann die Akustik Ihre Nerven empfindlich reizen - gerade, wenn Sie das Gerät nicht im Keller aufstellen können. Für diesen Fall sind AEG-Trockner eine Empfehlung, da sie sehr gut ausgewuchtet sind und dank einer guten Schallisolierung sehr zurückhaltend arbeiten. Die Modelle der 8er-und 9er-Baureihen kommen dabei zum Teil auf einen Geräuschwert von nur noch 62 Dezibel – das entspricht einem Gespräch in Zimmerlautstärke und ist nur noch halb so laut wie eine schleudernde Waschmaschine. Und es geht sogar noch leiser: Dank des Programms „Extra leise“ kann der Geräuschwert auf nur noch 56 Dezibel abgesenkt werden – das ist nicht lauter als bei einem leise glucksenden Geschirrspüler.

Die leisesten AEG-Trockner mit Wärmepumpentechnologie

  1. AEG T9DSP8699
    62 dB
    AEG T9DSP8699

    ohne Endnote

  2. AEG T9DE77685
    63 dB
    AEG T9DE77685

    Gut

    1,6

  3. AEG T9DE87685
    63 dB
    AEG T9DE87685

    Gut

    1,7

von Katrin Werner

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf