AEG Dampfbügelstationen

10
  • Bügeleisen im Test: Quick Steam DBS3340 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    1
    • Gut (2,2)
    • 2 Tests
    54 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bügelstation
    • Bügelsohle: Edelstahl
    • Dampfdruck: 4 bar
    • Extradampfstoß: 100 g/min
    • Kapazität des Wassertanks: 1200 ml
    weitere Daten
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere AEG Dampfbügelstationen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Bügeleisen im Test: QuickSteam DBS3350 von AEG, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    • Befriedigend (3,4)
    • 3 Tests
    211 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bügelstation
    • Bügelsohle: Edelstahl
    • Dampfdruck: 4,5 bar
    • Dampfleistung: 115 g/min
    • Kapazität des Wassertanks: 1200 ml
    weitere Daten
  • Bügeleisen im Test: DBS 7146GR CompactPower Eco von AEG, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 1 Test
    43 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bügelstation
    • Bügelsohle: Keramik
    • Dampfdruck: 5 bar
    • Extradampfstoß: 240 g/min
    • Dampfleistung: 100 g/min
    • Kapazität des Wassertanks: 1500 ml
    weitere Daten
  • Bügeleisen im Test: ErgoSense DBS2800 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bügelstation
    • Bügelsohle: Edelstahl
    • Dampfdruck: 4 bar
    • Dampfleistung: 75 g/min
    • Kapazität des Wassertanks: 900 ml
    weitere Daten
  • Bügeleisen im Test: DBS7135 CompactPower von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    19 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bügelstation
    • Bügelsohle: Keramik
    • Dampfdruck: 5 bar
    • Extradampfstoß: 240 g/min
    • Dampfleistung: 100 g/min
    • Kapazität des Wassertanks: 1500 ml
    weitere Daten
  • Bügeleisen im Test: DBS 5591 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    32 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bügelstation
    • Bügelsohle: Edelstahl
    • Dampfleistung: 90 g/min
    • Kapazität des Wassertanks: 1000 ml
    weitere Daten
  • Bügeleisen im Test: DBS 5564 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    53 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bügelstation
    • Bügelsohle: Edelstahl
    • Extradampfstoß: 90 g/min
    • Dampfleistung: 60 g/min
    • Kapazität des Wassertanks: 1700 ml
    weitere Daten
  • Bügeleisen im Test: Perfect DBS 2300 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    120 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bügelstation
    • Dampfleistung: 75 g/min
    • Kapazität des Wassertanks: 900 ml
    weitere Daten
  • Bügeleisen im Test: DBS 5573 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    24 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bügelstation
    • Dampfleistung: 90 g/min
    • Kapazität des Wassertanks: 1000 ml
    weitere Daten
  • Bügeleisen im Test: DBS 5558 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    233 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bügelstation
    • Dampfleistung: 50 g/min
    • Kapazität des Wassertanks: 1700 ml
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema AEG Bügelstationen.

Ratgeber zu AEG Bügel-Stationen

Höhen und Tiefen

Kaufberatung Dampfbügelstationen AEGBügelstationen des Herstellers AEG – eigentlich nur noch eine Marke des schwedischen Electrolux-Konzerns – werden sowohl von der Fachpresse als auch von den Kunden nicht vorbehaltlos empfohlen. Angesiedelt im unteren Preissegment, zeigen die Geräte im Alltag Höhen und Tiefen und können sich auch in puncto Dampfleistung zum Beispiel nicht mit hochwertigeren Maschinen messen. Wer bereit ist, in Sachen Leistung und auch Handling Kompromisse einzugehen, kann sich eine der Stationen jedoch als Alternative zu einem Dampfbügeleisen durch den Kopf gehen lassen.

Solide Leistung für wenig Geld

Ratgeber Bügelstationen AEGWährend Hochleistungs-Modelle nicht unter 150 Euro zu bekommen sind, liegen die Stationen von AEG oft sogar im zweistelligen Bereich. Entsprechend dazu sollte aber die Erwartungshaltung ausfallen, was allein schon ein Blick auf die Leistungsdaten zeigt. Die maximale Dampfmenge sowie der Dampfdruck der Geräte sind für eine Bügelstation nicht sonderlich hoch. Im Gegensatz zu einem Dampfbügeleisen macht sich aber natürlich beim Bügeln der Dampfdruck positiv bemerkbar. Wo die Bügeleisen des Herstellers an ihre Grenzen kommen, nämlich bei schweren Stoffen oder stark verknitterter Wäsche, erzielen die Stationen immer noch solide Bügelergebnisse. Für ihre Leistungsklasse sind sie außerdem teilweise erfreulich gut ausgestattet. So besitzen die meisten einen abnehmbaren Wassertank, der sich jederzeit befüllen lässt – also ohne lästige Wartezeiten, die beim Abkühlen des Kessels ansonsten anfallen. Zudem ist der Tank in der Regel recht groß, sodass sich mehr als nur ein Wäschekorb in einem Rutsch bügeln lässt. Die neuesten Geräte besitzen sogar eine innovative Funktion, nämlich eine Restwärmeanzeige für die Bügelsohle. An ihr lässt sich komfortabel ablesen, wann das Bügeleisen wieder gefahrlos verstaut werden kann. Weitere Komfort- und Sonderfunktionen dagegen sind Fehlanzeige, weswegen sich auf der anderen Seite auch die Bedienung recht einfach gestaltet.

Typische Schwächen

Bügelstationen von AEGZu den typischen Schwachstellen einiger Geräte gehört es, dass auf den Dampf vergleichsweise lange gewartet werden muss. Außerdem muss oft die Dampftaste permanent gedrückt gehalten werden und die Dampfproduktion weist Aussetzer auf. Kritik vonseiten der Kunden hat aber auch das verhältnismäßig lange Nachdampfen einiger Maschinen auf sich gezogen. Abgesehen von solchen Schwächen, die beim Bügeln unangenehm werden können, sollte ferner bedacht werden, dass die Bügelstationen auf Anti-Kalk-Patronen setzen, um schädlichen Verkalkungen vorzubeugen. Diese Patronen verursachen Nachfolgekosten, die sich bei Vielbüglern mit der Zeit zu einer ordentlichen Summe aufhäufen können und dementsprechend die niedrigen Anschaffungskosten beträchtlich relativieren.

Kompromisse eingehen erforderlich

Es nimmt daher kein Wunder, dass die Stationen unter ihren Besitzern widersprüchliche Meinungen hervorrufen. Vielbüglern mit hohen Ansprüchen, die sich ein erschwingliches Arbeitsgerät erhofft haben, werden sie in der Regel nicht gerecht, schlechte Bewertungen sind in diesem Fall die logische Konsequenz. Kunden dagegen, die bereit sind, Kompromisse einzugehen und die niedrigen Anschaffungskosten in Rechnung stellen, sind erstaunlich oft sehr zufrieden mit ihrer Bügelstation. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Station selbst nicht viel teurer war als ein Bügeleisen der gehobenen Mittelklasse. Gemessen an deren Leistungspotenzial ist nämlich eine Station mitunter eindeutig die bessere Wahl, da der zusätzliche Dampfdruck einen Mehrheit darstellt. Vorausgesetzt, beim Bügeln treten die oben genannten typischen Schwächen nicht oder nur vereinzelt auf, sind positive Bewertungen vollkommen gerechtfertigt. Die Maschinen entpuppen sich in diesem Fall als zuverlässige Arbeitsgeräte für nahezu jede Art von Bügelwäsche.

Zur AEG Dampfbügelstation Bestenliste springen