Hisense RS694N4TC2 Hier passt was rein: der RS694N4TC2 steht exemplarisch für eine Reihe gut getesteter Hisense-Kühlschränke. (Bild: hisense.de)

Den chinesischen Konzern Hisense gibt es bereits seit 50 Jahren. Wahrscheinlich fallen Ihnen zu der Marke zunächst Fernseher ein, doch seit vielen Jahren sind die Chinesen auch im Bereich der Haushaltsgeräte, namentlich bei den Waschmaschinen und den Kühlschränken, aktiv. Seit Sommer 2018 ist das Unternehmen zudem Hauptanteilseigner des slowenischen Haushaltsgeräteherstellers Gorenje.
Wenn Sie sich das Sortiment auf der Webseite von Hisense ansehen oder hier bei uns die Bestenliste betrachten, dann werden Sie schnell zu dem Schluss kommen, dass die Kühlschränke mehrheitlich für große Haushalte interessant sind. Denn: Einfache kleine Kühlschränke mit oder ohne Gefrierfach stellt Hisense nicht (mehr) her. Stattdessen gibt es eine riesige Auswahl an Kühl-Gefrier-Kombinationen, Side-by-Side- und French-Door-Kühlschränken (letzteres werden bei Hisense Multi Door genannt).

Im Vergleich: Kühl-Gefrier-Kombination, Side-by-Side- oder French-Door-Kühlschränke von Hisense – welches Modell ist das richtige für Sie?

Die aktuellen Kühl-Gefrierkombinationen von Hisense sind ab 164 Liter Nutzvolumen erhältlich. Die vergleichsweise kleinen Geräte bis etwa 230 Liter sind für Paare bzw. Zwei-Personen-Haushalte optimal. Allerdings ist die Auswahl an solchen Modellen relativ überschaubar. Etwas mehr Auswahl haben Sie bei den größeren Kühl-Gefrier-Kombis mit einem Volumen von bis zu etwa 390 Liter. Diese nehmen es locker mit den Lebensmitteln für bis zu vier Personen auf.

Ab 394 Litern Nutzvolumen geht es los bei den Side-by-Side- oder French-Door-Kühlschränken von Hisense. Die größten Monster, für die Sie auch ordentlich Stellfläche einkalkulieren müssen, nehmen es aktuell mit 564 Litern Volumen auf. Bei solch einem gut gefüllten Kühlschrank werden selbst Großfamilien so richtig satt.

Side-by-Side oder French Door – was ist der Unterschied?

Hinter den beiden Türen eines Side-by-Side-Kühlschranks verbergen sich rechts der meist etwas geräumigere Kühlteil und links der Tiefkühler. Bei den ebenfalls riesigen French-Door-Kühlschränken ist die Aufteilung eine andere: Es gibt entweder vier Türen oder zwei Türen und zwei Schubladen. In jedem Fall befindet sich der reine Kühlschrankteil oben hinter den beiden Türen und der Gefrierteil unten – entweder verborgen hinter zwei Türen oder zwei Schubladen. Hisense baut aktuell nur viertürige French Doors.


Die auf 100 Liter Nutzvolumen stromsparendsten Hisense-Kühlschränke aus unserer Bestenliste

  1. Hisense RS670N4BC3
    44 kWh
    Hisense RS670N4BC3

    ohne Endnote

  2. Hisense RB438N4BF3
    57,1 kWh
    Hisense RB438N4BF3

    ohne Endnote

  3. Hisense RS677N4BIE
    59,5 kWh
    Hisense RS677N4BIE

    Befriedigend

    3,1


Top oder Flop: Wie schlagen sich Hisense-Kühlschränke in Tests? Welche Erfahrungen machen die Käufer?

Bei den Tests der Stiftung Warentest blieben Kühlschränke von Hisense bislang erstaunlicherweise unberücksichtigt. Dafür hat das ETM TESTMAGAZIN schon das ein oder andere Hisense-Modell unter die Lupe genommen und kommt durch die Bank zu guten Ergebnissen. Gestützt werden diese Testergebnisse auch durch die Bewertungen der Käufer, deren Erfahrung mit den Geräten offenbar gut ausfällt, denn: Locker vier von fünf Sternen räumen die coolen Riesen im Schnitt ab. Die Frage, ob Sie Ihr Geld gut anlegen, wenn Sie sich für einen Kühlschrank von Hisense entscheiden, können wir demnach positiv beantworten.

von Judith Oehlert

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf