Haier HTF-610DM7 Punktet bei Testern wie Käufern gleichermaßen mit viel Platz und kleinem Preis: der HTF-610DM7. (Bild: amazon.de)

Das chinesische Unternehmen Haier ist ursprünglich aus einem Joint-Venture mit dem deutschen Premium-Hersteller Liebherr hervorgegangen. Entsprechend konzentriert sich das Unternehmen auf die Produktion hochwertiger Kühl-Gefrier-Kombinationen und sogar stolzer Side-by-Side-Kühlschränke. Vielleicht erklärt dieser Umstand, warum Haier überwiegend als Qualitätsmarke wahrgenommen wird, während chinesischen Produkten sonst eher der Ruf von Billigware nachhängt.

NoFrost in fast allen Kühlgeräten

Denn Haier gehört zu den wenigen Haushaltsgeräteherstellern, die einerseits einen starken Fokus auf elegant wirkende Geräte legen und andererseits technisch stets an vorderster Front zu finden sind. So ist nahezu das gesamte Sortiment mit der NoFrost-Technologie ausgestattet, welche ein manuelles Abtauen des Gerätes überflüssig macht. Eisbesatz im Gefrierbereich gehört der Vergangenheit an, wodurch der Energieverbrauch stabil bleibt und nicht mit der Zeit schleichend ansteigt. Daher wird bei Haier auch auf werbewirksame A+++-Modelle verzichtet, die meist auf diese Umluft-Ventilatoren verzichten, da jene selbst eine gewisse Menge Strom benötigen.

Haier-Kühlschränke mit NoFrost aus unserer Bestenliste


Auch einfachere Geräte bieten bereits Komfort

Stattdessen wird auf die Kombination A+ oder A++ und NoFrost gesetzt. Aus Sicht der Nachhaltigkeit ebenso wie der Bequemlichkeit sicherlich begrüßenswert. Aber nicht nur in dieser Hinsicht ist Haier gut aufgestellt. Selbst viele einfacher ausgestattete Geräte des chinesischen Herstellers bieten zumindest bestimmte Komfortmerkmale wie Frischezonen mit spezieller Klimatisierung für Obst und Gemüse, einen Urlaubsmodus für das Sparen von Strom in Abwesenheitszeiten oder auch separat zu öffnende Gefrierfachtüren.

Einzigartiges Merkmal „MyZone“

Eine einzigartige Besonderheit einiger Haier-Modelle ist zudem die sogenannte „MyZone“. Dabei handelt es sich um ein zusätzliches, mittleres Fach, das besonders flexibel genutzt werden kann. So können Sie das MyZone-Fach wahlweise mal zum Kühlen, mal zum Gefrieren von Lebensmitteln verwenden – je nach Bedarf. Dabei lässt sich die Temperatur in dem Bereich zwischen +5 und -18 Grad Celsius einstellen. Wenn Sie im Sommer also beispielsweise mehr frisches Obst und Gemüse lagern, dient das Fach als Kühlbereich, wenn im Winter dagegen frische Waren seltener werden und Tiefgefrorenes auf dem Teller landet, als Gefrierbereich. Alternativ kann das Fach sogar komplett unabhängig vom Rest des Kühlschranks abgeschaltet und Strom gespart werden.

Preislich attraktive Geräte

Das Erfreuliche: Trotz solcher bemerkenswerter Luxusmerkmale sind Haier-Kühlschränke keinesfalls überteuert. Tatsächlich kann man ordentliche Kühl-Gefrier-Kombinbationen schon ab 700 Euro erhalten, während die Konkurrenz für die gleiche Leistung schnell 1.000 Euro und mehr verlangt.

von Janko Weßlowsky

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf