Bomann Staubsauger: Akzeptable Geräte für wenig Geld

Das Wichtigste auf einen Blick:

Vorteile:
  • ordentliche Saugkraft
  • klein und leicht
  • niedriger Preis

Nachteile:

  • mäßige Materialqualität
  • hohe Lautstärke
  • kleiner Staubbehälter

Was verraten uns Tests und Käufer-Feedbacks über Bomann-Staubsauger?

Produkttests von der Stiftung Warentest oder anderen einschlägigen Magazinen liegen uns aktuell leider nicht vor. In den Käuferrezensionen werden jedoch die Stärken und Schwächen der Bomann-Sauger schnell deutlich.

Für die meisten Käufer ist der günstige Preis ausschlaggebendes Kaufargument, entsprechend gutwillig fällt das Urteil aus: Materialqualität wie Saugleistung seien in Ordnung, jedoch nicht spitzenmäßig. Stark limitiert ist bei den Netzsaugern der Aktionsradius, bei Beutellosen die Kapazität des Staubbehälters. In einem kleinen Appartement spielen diese Einschränkungen keine Rolle, bei großen Wohnungen aber schon.

Die meisten negativen Kommentare betreffen jedoch die Lautstärke: Durch die Bank weg werden die Staubsauger als sehr laut tönend empfunden. Dennoch empfiehlt ein Großteil der Käufer die Geräte weiter, insbesondere aufgrund der geringen Anschaffungskosten. Teilweise sind die Staubsauger schon ab 40 Euro erhältlich.

Wie lange läuft bei Bomann Staubsaugern die Garantie?

Alle Staubsauger von Bomann sind mit einer zweijährigen, freiwilligen Herstellergarantie versehen. Auf der Webseite des Unternehmens wird den Verbrauchern in diesem Zeitraum eine schnelle und unkomplizierte Hilfe bei Defekten zugesprochen. Den richtigen Ansprechpartner finden Hilfesuchende auf einem speziellen Serviceportal.

Autor: Isabelle