Handy-Software: 50.000 Apps - Android Market expandiert immer schneller

  • Gefiltert nach:
  • Android Market hat 50.000 Apps
  • Alle Filter aufheben

Der Apple App Store hat es vorgemacht, der Android Market schickt sich nun an, es nachzumachen: Das rasante Wachstum des Online-Marktes für Android-Anwendungen beeindruckt die Fachwelt. Mittlerweile sind für Android-Smartphones mehr als 50.000 Apps zum Download verfügbar, die überwiegende Masse sogar kostenlos. Laut Betreibern liegt der Anteil an Gratisprogrammen seit dem Start des Android Market konstant bei rund 60 Prozent.

Interessant ist, dass das Wachstum des Android Market dabei derzeit immer noch an Fahrt gewinnt. Wurden im Januar 2010 noch rund 4.500 neue Apps registriert, waren es im März 2010 schon fast 9.000 Stück. Zwar kann der Android Market auch bei solchen Zuwachsraten noch nicht mit dem App Store von Apple mithalten, gleichwohl handelt es sich aber mittlerweile um den einzigen ernst zu nehmenden Konkurrenten. Denn alle anderen Software-Portale erreichen nicht einmal ansatzweise solche Programmzahlen.

Besonders vorteilhaft für die Nutzer von Android-Smartphones scheint in diesem Zusammenhang die Tatsache zu sein, dass der Anteil an kostenfreien Apps so hoch liegt wie nirgends sonst. In den App-Märkten der Konkurrenz liegt der Wert bei rund 25 Prozent, daher sind die 60 Prozent des Android Market eine echte Ausnahmeerscheinung. Dies gilt umso mehr als viele Nutzer in Foren zu berichten wissen, dass der Anteil an „nutzlosem Tand“ unter diesen kostenfreien Apps erfreulich niedrig ausfalle.

Autor: Janko