Die besten Rommelsbacher Grills

Top-Filter: Testsieger

  • Nur Testsieger anzeigen Nur Test­sie­ger anzei­gen
  • Gefiltert nach:
  • Rommelsbacher
  • Alle Filter aufheben
  • Rommelsbacher BBQ 2003

    • Sehr gut 1,2
    • 2 Tests
    • 38 Meinungen
    Grill im Test: BBQ 2003 von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • Rommelsbacher KG 1600

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 38 Meinungen
    Grill im Test: KG 1600 von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    2

  • Rommelsbacher SWG 700

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 16 Meinungen
    Grill im Test: SWG 700 von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    3

  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Rommelsbacher Grills nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Rommelsbacher KG2020

    • Gut 1,9
    • 3 Tests
    • 75 Meinungen
    Grill im Test: KG2020 von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Rommelsbacher Ceran-Grill 2308/TC HighTec

    • Gut 2,0
    • 3 Tests
    • 35 Meinungen
    Grill im Test: Ceran-Grill 2308/TC HighTec von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Rommelsbacher BBQ 2002

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    • 82 Meinungen
    Grill im Test: BBQ 2002 von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Rommelsbacher CG 2303/E

    • Gut 2,5
    • 2 Tests
    • 38 Meinungen
    Grill im Test: CG 2303/E von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Rommelsbacher BBQ 2012/E

    • Gut 1,9
    • 2 Tests
    • 26 Meinungen
    Grill im Test: BBQ 2012/E von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Rommelsbacher KG 1800

    • Gut 2,5
    • 0 Tests
    • 36 Meinungen
    Grill im Test: KG 1800 von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Rommelsbacher BBQ 2004/S

    • Gut 2,4
    • 2 Tests
    • 30 Meinungen
    Grill im Test: BBQ 2004/S von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Rommelsbacher KG 2000 Comfort Grill Twin Set

    • Gut 2,1
    • 0 Tests
    • 37 Meinungen
    Grill im Test: KG 2000 Comfort Grill Twin Set von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Rommelsbacher funTasia Grill Special Edition FG 2204/SE

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    • 109 Meinungen
    Grill im Test: funTasia Grill Special Edition FG 2204/SE von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Rommelsbacher KG 2400

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 2 Meinungen
    Grill im Test: KG 2400 von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rommelsbacher FG2200/S

    • Gut 1,8
    • 2 Tests
    • 1 Meinung
    Grill im Test: FG2200/S von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Rommelsbacher Grills.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Rommelsbacher Grills Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • Der propan-butanistische Cobb
    freizeitguide aktiv 1/2016 Fest steht viele, die sich an einen Cobb gewagt haben, sind der südafrikanischen Kochgelegenheit treu. Dafür hält Cobb die Flamme des freudigen Grillerlebnisses mit Sortimentserweiterungen, pfiffigem Zubehör und vielen Tipps am Lodern. Der Cobb Premier Gas Grill ist eines dieser heißen Ergebnisse, welches auf Kundenbedürfnisse beruht. Im Detail: Der Premier Gas orientiert sich in punkto Konstruktion, Aufbau, Bemaßung und Aussehen an seinem Vorfahren, dem Premier.
  • CAMPING CARS & Caravans 6/2015 Doch jedes System hat seine Vor- und Nachteile. Kohlegrills verleihen dem Grillgut ein Aroma, dass tatsächlich kein anderes Grillsystem abliefert. Dafür erfordert das Grillen mehr Zeit und Geduld. Schneller geht es mit dem Holzkohlegrill von Lotus. Ein batteriebetriebener Ventilator versorgt die Kohle mit Frischluft und heizt sie so in kürzester Zeit an. Der Lotus-Grill ist schon nach vier Minuten einsatzbereit. Dennoch bleibt die Reinigung von Kohlegrills und das Entsorgen der Asche aufwendig.
  • Kohle, Zunder und Gemüse
    freizeitguide aktiv 2/2012 Ob Fleisch oder Gemüse - ein mobiler Grill ist immer von Vorteil auf dem Campingplatz. So lässt sich beispielsweise ein "Cobb Grill" schön auf den Tisch stellen, und jeder Grillgast kann sich sein Gericht selbst zubereiten. ECOCAMPING wünscht viel Spaß beim Grillen und einen guten Appe- tit! Feuer ohne Grillanzünder 1. Das geeignete Material: Um das Feuer zu entfachen, ist Zunder nötig. Dafür kann verwendet werden: Sägemehl, Baumwollfussel oder Watte.
  • Einschalten und losgrillen
    segeln 8/2012 Die Temperaturverteilung ist mit einem "Hotspot" in der Mitte erwartungsgemäß etwas unregelmäßig. Wir hatten den Grill im Cockpit stehen und haben weder die Nachbarn noch den Salon eingeräuchert. Tropfendes Fett brannte in der Edelstahlwanne zu Beginn leicht an, ließ sich aber rückstandslos wieder entfernen.
  • Grillen mit Service
    Heimwerker Praxis 4/2008 Messen Sie einfach den Raddurchmesser und teilen Sie ihn durch zwei. Dieser Radius wird von der Länge der langen Beine abgezogen. Das Ergebnis wird dann auf die vorderen Beine übertragen. So ist sicher, dass der Grillwagen hinterher auch gerade steht und die Würstchen nicht auf die Terrasse rollen. Ablagen Um die Montage ein wenig zu vereinfachen, haben wir die Leisten der Ablagen mit Stiftnägeln auf die Trägerlatten getackert.
  • Stiftung Warentest 6/2008 grillt schnell und gleichmäßig, aber in unterer Grillposition sehr heiß; schlecht zu transportieren; Kohleschale rostanfällig (Flugrost); viel Sonderzubehör. Säulengrill mit großer Grillfläche; grillt schnell und gut, aber Rost umständlich zu verstellen (Halterungen wackelig) und schwierig zu transportieren; Belüftungseinsatz in der Kohlewanne rostet. Einfacher, niedriger Campinggrill zum Zusammenklappen mit sehr knapper Gebrauchsanleitung; grillt ungleichmäßig, häufiges Wenden nötig;
  • Gut (dr)aufgelegt
    Heimwerker Praxis 4/2009 Wenn der leckere Duft einer braun gebrannten Grillwurst vom Grill aus Nachbars Garten herüberzieht, dann packt Sie sicher auch die Lust: jetzt schnell den Grill „anwerfen“, um das im Mund zusammengelaufene Wasser mit bestem Geschmack anzureichern. Wer den Grill erst noch kaufen muss, etwa weil der alte den Winter nicht ganz rostlos überstanden hat, darf sich auch bei der Kaufentscheidung weitestgehend auf seinen persönlichen Geschmack verlassen. Allerdings gibt es auch ein paar Sachen zu beachten. Die Zeitschrift Heimwerker Praxis (4/2009) gibt auf zwei Seiten Tipps zum richtigen Grillen und zeigt, welche Bauformen im Handel erhältlich sind.