Steba Elektrogrills

29
  • 1

    Grill im Test: VG 325 von Steba, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Steba VG 325

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Kugelgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 2000 W
  • 2

    Grill im Test: FG 100 von Steba, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Steba FG 100

    Ø Gut (1,7)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,7

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Kontaktgrill
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 2000 W
  • 3

    Grill im Test: FG 120 von Steba, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Steba FG 120

    Ø Gut (1,8)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,8

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Kontaktgrill
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 1800 W
  • 4

    Grill im Test: VG 101 von Steba, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Steba VG 101

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (21)

    Ø Teilnote 1,7

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 2000 W
  • 5

    Grill im Test: BBQ-Tischgrill 066200 von Steba, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Steba BBQ-Tischgrill 066200

    Ø Gut (2,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,3

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill
    • Grillrost-Material: Alu-Druckguss
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 1650 W
  • 6

    Grill im Test: VG P20 von Steba, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Steba VG P20

    Ø Befriedigend (2,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,6

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill
    • Grillrost-Material: Alu-Druckguss
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 1600 W
  • Unter unseren Top 6 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Steba Elektrogrills nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Grill im Test: Elektro-BBQ-Grill VG 200 von Steba, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Steba Elektro-BBQ-Grill VG 200

    Ø Gut (1,7)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,9

    (608)

    Ø Teilnote 1,5

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 2200 W
  • Grill im Test: PS M2000 Devil's Heaven von Steba, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Steba PS M2000 Devil's Heaven

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (6)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Oberhitzegrill
    • Leistung: 2000 W
  • Grill im Test: PS E2600 XL Devil's Heaven von Steba, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Steba PS E2600 XL Devil's Heaven

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Oberhitzegrill
    • Leistung: 2600 W
  • Grill im Test: FG 70 von Steba, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Steba FG 70

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (129)

    Ø Teilnote 2,0

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill, Kontaktgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
  • Grill im Test: VG 350 BIG von Steba, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Steba VG 350 BIG

    Ø Gut (2,2)

    Tests (2)

    o.ohne Note

    (257)

    Ø Teilnote 2,2

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill, Standardgrill, Kugelgrill
    • Leistung: 2200 W
  • Grill im Test: PG 4.4. von Steba, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Steba PG 4.4.

    Ø Gut (1,6)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,3

    (210)

    Ø Teilnote 1,9

    Produktdaten:
    • Ausstattung: Regelbarer Thermostat
    • Leistung: 2000 W
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill, Kontaktgrill
    • Grillrost-Material: Gusseisen
  • Grill im Test: FG 56 von Steba, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Steba FG 56

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill, Kontaktgrill
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 2000 W
  • Grill im Test: VG 400 von Steba, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Steba VG 400

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (13)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Kugelgrill
    • Grillrost-Material: Edelstahl
    • Grillrost-Beschichtung: Keramik
  • Grill im Test: VG 120 von Steba, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Steba VG 120

    Ø Gut (2,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,3

    (14)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill
    • Grillrost-Material: Alu-Druckguss
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
  • Grill im Test: VG 90 Compact von Steba, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Steba VG 90 Compact

    Ø Gut (1,6)

    Keine Tests

    (206)

    Ø Teilnote 1,6

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
  • Grill im Test: Premium BBQ-Tischgrill VG 500 von Steba, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Steba Premium BBQ-Tischgrill VG 500

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,9

    (8)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill
    • Leistung: 2400 W
  • Grill im Test: VG 250 von Steba, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Steba VG 250

    Ø Gut (1,8)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (91)

    Ø Teilnote 1,8

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill, Standardgrill, Kugelgrill
  • Grill im Test: Grillcenter VG 500 PLUS von Steba, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Steba Grillcenter VG 500 PLUS

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (5)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill, Grillwagen
    • Grillrost-Material: Gusseisen
    • Grillrost-Beschichtung: Emaille
    • Leistung: 2400 W
  • Grill im Test: inox-Glasgrill GP 3S von Steba, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Steba inox-Glasgrill GP 3S

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,6

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill
    • Grillrost-Material: Ceran
Neuester Test: 18.10.2019
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Ratgeber zu Elektrogrills von Steba

Breit aufgestelltes Sortiment unterschiedlichster Grilltypen

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. ausschließlich Elektrogrills im Sortiment
  2. Kontaktgrills mit und ohne flexible Grillplatten
  3. Leistung mittelmäßig bis gut
  4. Ausstattungsumfang meist nur Standard
  5. positive Reaktionen der Testmagazine und Kunden
  6. insgesamt Produkte mit gutem Preis-Leistungsverhältnis

Steba gehört hierzulande zu den renommierten Anbietern von Küchengeräten. Die Produkte werden in vielen Fällen sowohl von den Fachmagazinen als auch von den Kunden mit guten Zeugnisnoten bedacht, sind aber trotzdem in der Regel erschwinglich. Auf die diversen Grills des Herstellers – es handelt sich dabei ausschließlich um Elektrogrills – trifft dies ebenfalls zu. Das Sortiment teilt sich auf in Kontaktgrills, sogenannte „Barbecue“-Grills und Glasgrills („Teppanyaki“-Grills).

Zwei Grillplatten zum Entfernen, einen Powerbereich und eine Edelstahlablage - das bietet der VG 500 von Steba. Eine kleine Besonderheit im Steba-Grillsortiment: Der Premium BBQ-Tischgrill hat zwei herausnehmbare Grillplatten, die linke Seite erreicht sogar 300° C für scharfes Anbraten. Zudem hat der Grill eine Edelstahlablage. (Bildquelle: steba.com)

Kontaktgrills: Die Ausstattung macht den Unterschied

Ein entscheidendes Kriterium bei einem Kontaktgrill ist die obere Grillplatte. Lässt sie sich um 180 Grad aufklappen, damit das Gerät auch als Tischgrill für mehrere Personen einsetzbar ist? Kann sie in der Höhe verstellt und vielleicht sogar arretiert werden? In diesem Fall steht die „Ofen“-Funktion zur Verfügung, das heißt, in dem Grill kann sogar eine Pizza aufgebacken werden. Oder liegt die Platte auf dem Grillgut auf, wie bei einem Sandwich-Maker?

Im Sortiment von Steba finden sich alle Formen, sodass die gewünschte Funktionalität eine erste Auswahl ergibt. Flexibel gelagerte Grillplatten bieten einige „FG“-Modelle, während die „PG“-Modelle fest montierte Grillplatten besitzen. Mit einer Ausnahme lassen sich jedoch alle Geräte zu einem Tischgrill aufklappen. In diesem Fall spielt die Leistungsaufnahme eine große Rolle. Sie bewegt sich bei den Steba-Grills zwischen 1.400 und 2.000 Watt, auf den schwächeren Modellen sind die Grillmöglichkeiten daher doch ziemlich eingeschränkt.

Im Übrigen besitzen fast alle Geräte die Standardausstattung in dieser Gerätegruppe, weswegen die Entscheidung hauptsächlich nach den beiden oben genannten Kriterien erfolgen sollte.

„Barbecue“-Grills in allen Formen

Highlights des „Barbecue“-Sortiments sind eindeutig die Elektro-Kugelgrills. Ausgestattet mit einem (entfernbaren) Standfuß sowie einem Deckel lassen sie sowohl das direkte als auch – in einem gewissen Umfang jedenfalls – das indirekte Grillen zu. Das Topmodell bietet eine Grillfläche in XL-Format (53 Zentimeter Durchmesser). Es gehört damit zu den größten Elektrogrills am Markt.

Die restlichen Modelle wiederum haben eine rechteckige Form, sind aber auch teilweise mit Deckel ausgestattet und daher breit einsetzbar. Nahezu alle Geräte weisen eine hohe Leistungsaufnahme auf und bieten daher Grillvergnügen pur, wie auch die positiven Testurteile belegen. Modelle ohne Deckel, also herkömmliche Tischgrills zum direkten Grillen, runden das Sortiment nach unten ab.

Die Ceranfläche kann auch als Warmhalteplatte verwendet werden. Die Glaskeramik-Fläche der Glasgrills eignet sich auch hervorragend zum Warmhalten. (Bildquelle: steba.com)

Glasgrills: Sparsame Alternativen

Bei den Glasgrills schließlich brutzelt das Grillgut wie bei einem normalen Kochfeld auf einem Ceranfeld, weswegen ihre Leistungsaufnahme bei sparsamen 800 bis 1.200 Watt liegt – trotzdem müssen Sie kaum Abstriche in Kauf nehmen, was Aufheizzeit und Grillergebnis betrifft.

Die Oberfläche ist glatt und lässt sich mit einem Holzspatel leicht reinigen. Die Geräte fallen daher auch in die Kategorie „Teppanyaki-Grill“. Das heißt, sie eignen sich auch bestens für empfindlicheres Grillgut wie etwa Fisch und Gemüse sowie für diverse Süßspeisen. In ein formschönes Gehäuse aus Edelstahl verpackt, geben sie auch optisch eine gute Figur ab.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Zahlreiche Testergebnisse und auch Kundenrezensionen belegen die fast durch die Bank gute und solide Qualität der Elektrogrills von Steba. Dazu kommt noch, dass sie preislich meistens nicht über dem Durchschnitt liegen, woraus sich unterm Strich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für das Produktsortiment von Steba ergibt.

Zur Steba Elektrogrill Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Steba Elektro-Grills.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Steba Elektrogrills Testsieger