Die besten Dancook Grills

Top-Filter: Typ

  • Grillwagen Grillwagen
  • Kugelgrill Kugelgrill
  • Campinggrill Cam­ping­grill
  • Feuerschalengrill Feu­er­scha­len­grill
  • Gefiltert nach:
  • Dancook
  • Alle Filter aufheben
  • Dancook 1400

    • Gut 2,3
    • 2 Tests
    • 93 Meinungen
    Grill im Test: 1400 von Dancook, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Dancook 7400

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 229 Meinungen
    Grill im Test: 7400 von Dancook, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Dancook 7000

    • Gut 2,0
    • 0 Tests
    • 227 Meinungen
    Grill im Test: 7000 von Dancook, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Dancook 7500

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 225 Meinungen
    Grill im Test: 7500 von Dancook, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Dancook 7100

    • Gut 2,2
    • 0 Tests
    • 229 Meinungen
    Grill im Test: 7100 von Dancook, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Dancook 7200

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 234 Meinungen
    Grill im Test: 7200 von Dancook, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Dancook 1600

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 57 Meinungen
    Grill im Test: 1600 von Dancook, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Dancook 5300

    • Gut 2,2
    • 1 Test
    • 39 Meinungen
    Grill im Test: 5300 von Dancook, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Dancook Kugelgrill 1000

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 54 Meinungen
    Grill im Test: Kugelgrill 1000 von Dancook, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Dancook Grill- und Feuerschale

    • Gut 2,5
    • 1 Test
    • 23 Meinungen
    Grill im Test: Grill- und Feuerschale von Dancook, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Dancook 5600

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 29 Meinungen
    Grill im Test: 5600 von Dancook, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Dancook 1900

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 26 Meinungen
    Grill im Test: 1900 von Dancook, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Dancook 1300

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 52 Meinungen
    Grill im Test: 1300 von Dancook, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Dancook 1500

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 8 Meinungen
    Grill im Test: 1500 von Dancook, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Dancook Kugelgrill 1800

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 26 Meinungen
    Grill im Test: Kugelgrill 1800 von Dancook, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Dancook 5100

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 13 Meinungen
    Grill im Test: 5100 von Dancook, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Dancook Holzkohlegrill 5250

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 6 Meinungen
    Grill im Test: Holzkohlegrill 5250 von Dancook, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Dancook Grills.

Weitere Tests und Ratgeber

  • CAMPING CARS & Caravans 6/2016 Die Verarbeitung ist auch nicht wirklich made in Germany, dafür ist er preiswert. In der dritten Phase trat Multitalent SA Fire mit dem Aufsatz Table Top Barbecue gegen den Outwell Caval an. Beide sind Feuerschalen mit Grillmöglichkeit. Als der Table Top Barbecue ausgepackt war, staunte das Team Alpha nicht schlecht. Die Beschichtung war teilweise beschädigt und übermalt. Der Aufbau sollte ohne Anleitung, nur mit Bildern auf der Verpackung gelingen. Entsprechend schwer gestaltete er sich.
  • segeln 9/2013 Es muss nicht immer Wurst sein Genau 88 Würste isst der Deutsche pro Jahr. Kein Wunder, dass auf dem Grill in der Hauptsache Bratwürste jeden Kalibers landen und vor sich hinbrutzeln. Oft ist es der Einfachheit geschuldet, der Aufwand ist schließlich nicht groß. Doch die Monotonie von Wurst und Nackensteak lässt den Grill nach dem zweiten Wochenende in der Backskiste verstauben. Gerade in unseren Revieren bietet sich auch Fisch zum Grillen an.
  • Kohle, Zunder und Gemüse
    freizeitguide aktiv 2/2012 Bei der Herstellung kommen weder chemische noch synthetische Produkte zum Einsatz diese Kaminanzünder gibt es im Baumarkt und Supermarkt. Legt man etwas Papier dazu, dauert es nicht lange, bis die Kohlen glühen. Bei vielen anderen Grillanzündern gilt: Sie werden synthetisch produziert - und geben beim Verbrennen Schadstoffe ab. Die Grillfrage schlechthin: Grillen ohne Fleisch? Hand aufs Herz: Für viele Camper ist das nicht vorstellbar. Doch Steaks und Bratwürste können ja vom Ökohof kommen;
  • Grillen: „So klappt es mit dem Steak“
    Stiftung Warentest 8/2011 Hinzu kommen nach Belieben Kräuter, Pfeffer, Paprika, Senf, Honig oder Knoblauch. Tupfen Sie ölige Marinaden vor dem Grillen gut ab. j Ungewollte Begleiter Grill-Schadstoffe Nitrosamine: Sie entstehen, wenn gepökeltes Fleisch gegrillt wird. Es gehört nicht auf den Grill. Nitrosamine können zu Magenkrebs führen. Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK): Umfangreiche Gruppe von Schadstoffen, die bei der Verbrennung von organischem Material entstehen.
  • Energiewechsel
    freizeitguide aktiv 2/2011 Grillen mit dem großen Cobb ist ein Vergnügen, und auch wenn etwas warm gehalten werden soll, erweist sich dieses Produkt als praktisch: Einfach die Gaszufuhr reduzieren und die Glocke drüber.
  • Grillen mit Service
    Heimwerker Praxis 4/2008 Jetzt fehlen noch die Führungsleisten an den Tischbeinen, damit die verschraubte Lade an ihren Platz geschoben werden kann. Mehrzweckgriffe Ob die heiße Grillzange oder das Küchentuch, beides findet seinen Platz an den praktischen Griffen, die aus zwei ausgeklinkten Leisten und zwei Rundhölzern bestehen. Damit die Ecken der Leisten sich beim Anstoßen nicht in die Hüften bohren, haben wir sie vorsorglich abgerundet. Angeschraubt werden sie direkt unter der Tischplatte an den Beinen.
  • Guter Rat 5/2008 Mit ihnen kann langsamer gegart werden, das Fleisch wird zarter und bleibt saftiger. Weiterer Vorteil: Nach dem Grillen erstickt die Glut durch Schließen der Luftzufuhr. Praktisch: Ein Aschefang (u. a. Thüros, Grillstar, Son of Hibachi) erleichterte die Reinigung. Mit Weber und Outdoorchef grillte es sich am besten. Testsieg Während Hans-Joachim Fuchs auf einem Webergrill Weltmeister wurde, lobten Charlotte Arlt und Sven Dörge das »innovative Konzept« von Outdoorchef.