Al-Ko Combi Care 38 E Comfort Al-Ko Combi Care 38 E Comfort

Wer nur eine kleine Rasenfläche besitzt, der kann mit einer speziellen Handharke auch schnell mal Rasenfilz entfernen. Wer allerdings eine größere Grünfläche zu pflegen hat, sollte sich einen Vertikutierer zulegen. Al-Ko hat einige Vertikutierer für Flächen bis zu 800 Quadratmeter in seinem Sortiment. Allerdings versprechen diese Geräte mehr als nur mit einer Vertikutierwalze den Rasen zu beleben.

Mehr als nur ein Vertikutierer

Vertikutierer reißen mit ihren Stahlmessern Moos sowie Filz heraus, indem sie den Boden leicht anritzen. Dadurch dringt das Licht wieder bis zum Boden, Staunässe wird verhindert und Nährstoffen gelangen wieder direkt zur Rasenwurzel. Die von Al-Ko hergestellten Vertikutierer können in der Regel aber weitaus mehr. Neben der Vertikutierwalze kann auch eine Lüfterwalze eingesetzt werden. Diese Walze hat keine Messer, sondern Stahlfederzinken, die den Rasen kämmen und so von oberflächigem, weniger festsitzendem Moos und Laub befreien. Der Austausch ist ohne Werkzeug schnell und einfach durchführbar. Während der reine Vertikutierer nur ein bis zweimal im Jahr angewendet werden soll, kann man den Rasen mehrmals "lüften". Der entfernte Grünabfall wird in einer Fangbox gesammelt.

Benzin-Vertikutierer von Al-Ko Benzin-Vertikutierer von Al-Ko

Weitere Features

Die Vertikutierer von Al-Ko sind mehrfach in der Arbeitshöhe beziehungsweise -tiefe verstellbar, sodass man dadurch das Einritzen des Bodens kontrollieren kann. Die Arbeitsbreite variiert zwischen 32 und 38 Zentimeter. Mit den schmalen Geräten gelangt man auch gut in Ecken oder kann um Hindernisse herum arbeiten. Sie sind äußerst leichtgängig und mit ihrem geringen Gewicht auch sehr gut handhabbar. Durch das ergonomisches Fahrgestell - größere Hinterräder als Vorderräder – kommen die Vertikutierer selbst in einer hügeligen Landschaft gut zurecht. Manche von ihnen sind für Flächen bis 400, andere bis 800 Quadratmeter ausgelegt. Sie sind mit einem Elektro- oder einem Benzinmotor ausgestattet. Um sie platzsparend verstauen zu können, ist der Holm zusammenklappbar. Das Einsteigermodell ist für rund 100 EUR zu haben, während man beim Spitzenmodell mit etwa 230 EUR rechnen muss. Seit 2014 hat Al-Ko die Marke SOLO erworben, um sein Sortiment um Garten- und Forstgeräte zu erweitern. Diese Geräte werden unter der Bezeichnung SOLO by Al-Ko vertrieben. In dieser Sparte werden vorrangig Profigeräte mit einer Arbeitsbreite von 36 bis 41 Zentimeter für den Einsatz auf großen Rasenflächen angeboten, für die man zwischen 370 und 1350 EUR hinlegen muss. Bei diesen Geräten wird man vom Fachhandel betreut und erhält eine Produkt-Einweisung.

von Marie Morgenstern

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf