1 Vollformatkamera und 2 Objektive: Einstiegsdroge

Pictures Magazin: Einstiegsdroge (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 4 weiter
  • Nikon Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR

    • Objektivtyp: Superzoom;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Nikon Z;
    • Brennweite: 24mm-200mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    „Auch das Nikkor Z 24–200 mm 1:4–6,3 VR ist nicht nur angesichts des Preises ein phänomenal gutes Universalzoom mit großem Brennweitenbereich. Als Reisezoom, aber auch als sehr scharfes Immerdrauf ist dieses Objektiv eine ganz heiße Empfehlung.“

    Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR
  • Nikon Nikkor Z 24-50 mm 1:4-6,3

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Nikon Z;
    • Brennweite: 24mm-50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 8,5 von 10 Punkten

    „Die Schärfe dieses Zooms ist immer sehr gut bis überragend, auch ansonsten glänzt das Objektiv mit sehr guter Leistung. Dies und der gute Autofokus trösten über das immerhin gedichtete Kunststoffbajonett hinweg. Für einen UVP von 497 Euro ist das Nikkor Z 24–50 mm 1:4–6,3 ein echter Hammer.“

    Nikkor Z 24-50 mm 1:4-6,3
  • Nikon Z5

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Die Nikon Z5 ist eine ausgezeichnete Allroundkamera mit Vollformatsensor, die zwar keine extrem schnellen Bildserien ermöglicht, sich aber in Sachen Bildqualität, Autofokus, Bedienung und Verarbeitung von der besten Seite zeigt. Insbesondere mit den bemerkenswert guten Kit- Objektiven 24-50 und 24-200 bietet sie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Z5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive